B 133
133
Basisdaten
Name: Theninger Straße
Gesamtlänge: 11 km
Bundesland: Oberösterreich
Verlaufsrichtung: Süd-Nord

Die Theninger Straße (B 133) ist eine Landesstraße in Österreich. Sie verbindet auf einer Länge von 11 km die Wiener Straße (B 1) mit der Eferdinger Straße (B 129) im Westen von Linz. Die Theninger Straße führt am Flughafen Linz entlang. Benannt ist die Straße nach der Ortschaft Thening, einem Teil der Gemeinde Kirchberg-Thening, die an der Straße liegt.

Geschichte

Die Verbindungsstraße zwischen Straßham und Traun wird seit 1932 als Theninger Straße bezeichnet. [1]

Die Theninger Straße gehört seit dem 1. Dezember 1973 zum Netz der Bundesstraßen in Österreich.[2]

Quellen

  1. Verordnung der oberösterreichischen Landesregierung vom 29. Dezember 1931, betreffend die Neubenennung der wichtigeren öffentlichen Straßen in Oberösterreich, ausgenommen die Bundesstraßen. LGBl. Nr. 15/1932.
  2. Kundmachung des Bundesministers für Bauten und Technik vom 25. April 1974 gemäß § 33 Abs. 4 des Bundesstraßengesetzes 1971 hinsichtlich des Landes Oberösterreich, BGBl. Nr. 292/1974.


Die Theninger Straße befand sich wie die anderen ehemaligen Bundesstraßen in der Bundesverwaltung. Seit 1. April 2002 steht sie unter Landesverwaltung und führt zwar das B in der Nummer weiterhin, nicht aber die Bezeichnung Bundesstraße.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 133-я крепостная дивизия (Германия) — 133 я крепостная дивизия Годы существования 1944 1944 Страна Третий рейх Тип дивизия Дислокация Крит Участие в Вторая мировая война …   Википедия

  • B'Day — Studio album by Beyoncé …   Wikipedia

  • B (musical note) — B, also known as H, Si or Ti, is the seventh note of the solfège. It lies a chromatic semitone below C and is thus the enharmonic equivalent of C flat. When calculated in equal temperament with a reference of A above middle C as 440 Hz, the… …   Wikipedia

  • B-81500 — Pour les articles homonymes, voir BGC. Caractéristiques techniques rame automotrice thermique B 81500 en gare de Latour de Carol Enveitg …   Wikipédia en Français

  • B-1 B — B 1 B,   vierstrahliger strategischer Schwenkflügelbomber der amerikanischen Firma Rockwell, vereinfachte Ausführung des B 1 A, der 1974 erstmals flog und Mach 2,2 erreichte, aus Kostengründen aber gestrichen wurde. Erstflug des B 1B am 18. 10.… …   Universal-Lexikon

  • B-18 Bolo — Infobox Aircraft name= B 18 Bolo caption=Douglas B 18A airplane in flight. type=Light bomber manufacturer=Douglas Aircraft Company designer= first flight= April 1935 introduced=1936 retired=1940s status= primary user= United States Army Air Corps …   Wikipedia

  • B-18 — Douglas B 18 Douglas B 18A Bolo …   Wikipédia en Français

  • B-18A — Douglas B 18 Douglas B 18A Bolo …   Wikipédia en Français

  • B 717 — Boeing 717 …   Deutsch Wikipedia

  • B.Obama — Barack Obama « Obama » redirige ici. Pour les autres significations, voir Obama (homonymie) …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”