B 143
143
Basisdaten
Name: Hausruck Straße
Gesamtlänge: 48,2 km
Bundesland: Oberösterreich
Verlaufsrichtung: Nord-Süd

Die Hausruck Straße (B 143) ist eine Landesstraße in Österreich. Sie führt auf einer Länge von 48,2 km von der Innkreis Autobahn (A 8) über den Hausruck nach Vöcklabruck. Die Straße verbindet damit Innviertel mit Traunviertel. Die größte Stadt an der Straße ist Ried im Innkreis.

Geschichte

Die 50,9 km lange Hausruckstraße zwischen Ried und Gmunden entstand 1932 durch Umbenennung von vier verschiedenen Vorgängerstraßen: [1]

  • Die Gmunden-Vöcklabrucker Bezirksstraße (16,9 km) zwischen Gmunden und Vöcklabruck ist heute Teil der Salzkammergut Straße.
  • Die Vöcklabruck-Wolfsegger Bezirksstraße führte von Vöcklabruck über Ottnang nach Wolfsegg. Die ersten 5,9 km dieser Straße gehörten ab 1932 zur Hausruckstraße, die restlichen 15 km bis Altenhof wurden weiterhin als Wolfsegger Straße bezeichnet.
  • Die subventionierte Gemeindestraße Ungenach - Zell am Pettenfirst - Ampflwang (8,0 km) führte durch das Kohlerevier am Hausruck, das nach dem Ersten Weltkrieg stark an Bedeutung gewonnen hatte.
  • Die Ried-Eberschwang-Schwanenstädter Bezirksstraße (18,7 km) führte ursprünglich von Ried bis Schwanenstadt. Die ersten 10,4 km dieser Straße gehörten ab 1932 zur Hausruckstraße, die restlichen 22,1 km bis Schwanenstadt wurden ab 1932 als Tanzbodenstraße bezeichnet.

Die Aurolzmünsterer Straße zwischen Antiesenhofen und Ried wurde durch Verordnung der Bundesregierung vom 9. Juni 1933 zur Bundesstraße erklärt. Bis 1938 wurde die Aurolzmünsterer Straße als B 47 bezeichnet, nach dem Anschluss Österreichs wurde die Aurolzmünsterer Straße nicht als Reichsstraße geführt.

Die Hausruck Straße, die von Antiesenhofen über Ried bis Gmunden führte, gehört seit dem 1. Jänner 1949 zum Netz der Bundesstraßen in Österreich. [2]

Quellen

  1. Verordnung der oberösterreichischen Landesregierung vom 29. Dezember 1931, betreffend die Neubenennung der wichtigeren öffentlichen Straßen in Oberösterreich, ausgenommen die Bundesstraßen. LGBl. Nr. 15/1932.
  2. Bundesstraßengesetz vom 18. Februar 1948, Verzeichnis B.


Die Hausruck Straße befand sich wie die anderen ehemaligen Bundesstraßen in der Bundesverwaltung. Seit 1. April 2002 steht sie unter Landesverwaltung und führt zwar das B in der Nummer weiterhin, nicht aber die Bezeichnung Bundesstraße.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Petrus de Treja, B. (143) — 143B. Petrus de Treja (14. März), früher de Monticulo genannt, lebte als Mitglied des Ordens des hl. Franciscus von Assissi zu Sirolo in der Marc Ancona zu Ende des 13. Jahrhunderts. Längere Zeit wohnte er auch in dem Ordenshaus auf dem Berg… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • 143 (number) — 143 is the natural number following 142 and preceding 144.Number|number = 143 cardinal = one hundred [and] forty three ordinal = rd ordinal text = one hundred [and] forty third numeral = factorization = 11 cdot 13 prime = divisor = 1, 11, 13, 143 …   Wikipedia

  • (143) Адрия — Открытие Первооткрыватель Иоганн Пализа Место обнаружения Пула Дата обнаружения 23 февраля 1875 Эпоним Адриатическое море Альтернативные обозначения 1960 WK1 Категория Гла …   Википедия

  • B-cell activating factor — (BAFF) is the tumor necrosis factor ligand superfamily member 13B (TNFLSF13B), also known as B Lymphocyte Stimulator (BLyS) and TNF and APOL related leukocyte expressed ligand (TALL 1) and the Dendritic cell derived TNF like molecule (CD257… …   Wikipedia

  • B&B Le Due Vie — (Pomarance,Италия) Категория отеля: Адрес: Podere Piccherna 143, 56045 Pomarance, Ит …   Каталог отелей

  • B&B Rifugio D' Autore — (Nonantola,Италия) Категория отеля: Адрес: Via Farini 143 , 41015 Nonantola, Италия …   Каталог отелей

  • B&B De Bergpoort — (Девентер,Нидерланды) Категория отеля: Адрес: Bergpoortstraat 143, 7411 CV Девентер, Нидерла …   Каталог отелей

  • B&B La dolce siesta — (Луого Гранде,Италия) Категория отеля: Адрес: Via Piro 143, 91100 Луого Гранде …   Каталог отелей

  • B&B aandedijkinbrakel — (Brakel,Нидерланды) Категория отеля: Адрес: Waaldijk 143, 5306 AB Brakel, Нид …   Каталог отелей

  • B.100 Goch — war ein britischer Feldflugplatz auf dem Gebiet der heutigen Gemeinde Weeze während des Zweiten Weltkriegs. Mit dem Vorrücken der Alliierten war es für die Luftstreitkräfte erforderlich, mit den Bodentruppen zusammen vorzurücken. Die… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”