B 146
146
Basisdaten
Name: Gesäuse Straße
Gesamtlänge: 51 km
Bundesland: Steiermark
Verlaufsrichtung: West-Ost

Die Gesäuse Straße (B 146) ist eine Landesstraße in Österreich. Sie hat eine Länge von 51 km und führt von Liezen entlang der Enns nach Hieflau an der Eisen Straße (B 115). Die Straße führt zunächst durch das Ennstal, bevor sie durch das Gesäuse in den Ennstaler Alpen führt. Parallel zur Straße verläuft die Rudolfsbahn.

Geschichte

Die Salzburger Straße (in der Steiermark) bzw. Steierer Straße (in Salzburg) zwischen Bischofshofen und Liezen gehört zu den Bundesstraßen, die durch das Bundesgesetz vom 8. Juli 1921 eingerichtet wurden. Bis 1938 wurde diese Bundesstraße als B 61 bezeichnet, nach dem Anschluss Österreichs wurde sie bis 1945 als Teil der Reichsstraße 318 geführt. Seit 1948 wird diese Bundesstraße durchgehend als Ennstal Straße bezeichnet.[1] Am 1. Jänner 1949 wurde die Ennstal Straße bis Hieflau verlängert.[2]

Gemäß Bundesstraßengesetz von 1971 sollte die Ennstal Schnellstraße S 8 die Ennstal Straße zwischen Altenmarkt und Liezen ersetzen, während der restliche Streckenabschnitt zwischen Liezen und Hieflau in Gesäuse Straße (B 112) umbenannt wurde. Diese Schnellstraße wurde jedoch nicht gebaut, deshalb wurde am 1. April 1983 eine neue Bundesstraße B 146 zwischen Altemnarkt und Trautenfels eingerichtet, wo die verkürzte Ennstal Schnellstraße enden sollte.[3] Seit 1. April 1986 wird die gesamte Strecke zwischen Altenmarkt und Hieflau wieder als Ennstal Straße (B 146) bezeichnet.[4]

Quellen

  1. Bundesstraßengesetz vom 18. Februar 1948, Verzeichnis A.
  2. Bundesstraßengesetz vom 18. Februar 1948, Verzeichnis B.
  3. Bundesgesetz vom 20. Jänner 1983, mit dem das Bundesstraßengesetz 1971 geändert wird. BGBl. 63/1983.
  4. Bundesgesetz vom 5. März 1986, mit dem das Bundesstraßengesetz 1971 geändert wird. BGBl. 165/1986


Die Gesäuse Straße befand sich wie die anderen ehemaligen Bundesstraßen in der Bundesverwaltung. Seit 1. April 2002 steht sie unter Landesverwaltung und führt zwar das B in der Nummer weiterhin, nicht aber die Bezeichnung Bundesstraße.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Petrus de Honestis, B. (146) — 146B. Petrus de Honestis, (29. März), ein Bischof, der die Kirche von St. Maria im Porto Fuori bei Ravenna, und daneben ein Kloster der regulirten Kanoniker, während eines Seesturms zu gründen gelobt hatte, und dieses Gelöbniß i. J. 1096… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • (146) Луцина — Открытие Первооткрыватель Альфонс Борелли Место обнаружения Марсель Дата обнаружения 8 июня 1875 Альтернативные обозначения 1950 CY Категория Главное кольцо …   Википедия

  • B&H Airlines — B H Airlines AITA JA OACI BON Indicatif d appel BH AIRLINES Repères historiques Date de création …   Wikipédia en Français

  • B. C. Icemen — Gründung 1997 Auflösung 2002 Geschichte B. C. Icemen 1997 – 2002 Stadion Broome County Veterans Memorial Arena Standort …   Deutsch Wikipedia

  • B&B Molino Del Gobbo — (SantʼAgata Feltria,Италия) Категория отеля: Адрес: Via Molino Del Gobbo 146 …   Каталог отелей

  • B&B Elios — (Альгеро,Италия) Категория отеля: Адрес: Via Degli Orti 146, 07041 Альгеро, Италия …   Каталог отелей

  • B-1 Lancer — Infobox Aircraft name = B 1 Lancer type = Strategic bomber national origin = United States manufacturer = North American Rockwell Rockwell International Boeing caption = A B 1B Lancer in flight. designer = first flight = 23 December 1974… …   Wikipedia

  • B-17 Flying Fortress — Infobox Aircraft name= B 17 Flying Fortress caption= This TB 17G was assigned various USAAF training commands type= Strategic bomber national origin = United States manufacturer= Boeing first flight= 28 July 1935cite web |url=… …   Wikipedia

  • B. F. Skinner — Burrhus Frederic Skinner Born March 20, 1904(1904 03 20) Susquehanna, Pennsyl …   Wikipedia

  • B-737 — Boeing 737 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”