B 255
Bundesstraße 255
Basisdaten
Gesamtlänge: 97 km
Bundesländer: Hessen
Rheinland-Pfalz
Verlaufsrichtung: Ost-West
Karte
Verlauf der Bundesstraße 255
Verlauf der Bundesstraße 255

Die dt. B 255 führt von Marburg über Herborn (Lahn-Dill-Kreis) nach Montabaur und hat eine Länge von zirka 97 km.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

In den Jahren 1817 bis 1825 wurde vom Großherzogtum Hessen-Darmstadt die erste "Kunststraße" von Biedenkopf bis zur Zollbuche gebaut. Das heutige Wegstück der B 255 von Gladenbach bis zur Zollbuche ist ein Teil dieser Straße.

Frühere Strecken und Bezeichnungen

Das erste Teilstück bis Marburg-Gisselberg gehörte ursprünglich zur B 3.

Sonstiges

Zwischen Herborn-Burg und Herborn teilen sich die B 255 und die B 277 den Weg.


Ausblick

Aufgrund der starken Verkehrsbelastung im Raum Herborn befindet sich aktuell (Februar 2009) eine Umgehungsstraße für die Herborner Stadtteile Seelbach und Burg im Bau. Seit Oktober 2008 wird die Ortsgemeinde Staudt samt Gewerbegebiet kreuzungsfrei angebunden, zudem verläuft dort die Bundesstraße seitdem vierspurig.

Tourismus

Ferienstraßen

Zwischen Bischoffen-Niederweidbach und Herborn verläuft die Solmser Straße.

Interessante Streckenabschnitte

Zwischen Gladenbach und Bischoffen befindet sich ein extrem kurvenreiches Teilstück der B 255, die Zollbuche. Sie markierte bis 1628 die Grenze zwischen Hessen-Darmstadt und der Grafschaft Solms. Seit 1974 verläuft dort die Grenze zwischen dem Landkreis Marburg-Biedenkopf und dem Lahn-Dill-Kreis. Das Teilstück Zollbuche ist aufgrund von mehreren serpentinenartigen Kurven ein beliebter Treffpunkt für Motorradfahrer. Nur wenige Kilometer von der Zollbuche entfernt befindet sich der Aartalsee.


Siehe auch: Liste der Bundesstraßen in Deutschland


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Johannes Licci, B. (255) — 255B. Johannes Licci, (14. al. 24. Nov.), aus dem Orden des hl. Dominicus, welcher im Elenchus am 24. Novbr., bei Migne aber und im Martyrologium des Dominicanerordens am 14. November vorkommt. In diesem ist als Ort Caccabus (Caccabum) in… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • B 277 — Basisdaten Gesamtlänge: 38 km Bundesland: Hessen Verlaufsrichtung: Nord Süd …   Deutsch Wikipedia

  • 255. Infanterie-Division (Wehrmacht) — 255. Infanterie Division Aktiv 26. August 1939–November 1943 Land Deutsches Reich NS   …   Deutsch Wikipedia

  • 255 McKibbin — St. is a five story residential loft building and in Bushwick, Brooklyn. Each of its five floors is subdivided into 16 apartment units, ranging in size from approximately 400 to 2500 square feet (five units between the first and second floors are …   Wikipedia

  • 255. Division (Deutsches Kaiserreich) — 255. Division Aktiv 11. Januar 1917–2. Februar 1919 Land Deutsches Reich  Deutsches Reich …   Deutsch Wikipedia

  • (255) Оппавия — Открытие Первооткрыватель Иоганн Пализа Место обнаружения Вена Дата обнаружения 31 марта 1886 Эпоним Опава Категория Главное кольцо …   Википедия

  • B-cell linker — B cell linker, also known as BLNK, is a human gene.cite web | title = Entrez Gene: BLNK B cell linker| url = http://www.ncbi.nlm.nih.gov/sites/entrez?Db=gene Cmd=ShowDetailView TermToSearch=29760| accessdate = ] PBB Summary section title =… …   Wikipedia

  • B&B I Cherubini — (Cislago,Италия) Категория отеля: Адрес: Via XXIV Maggio 255, 21040 Cislago, Италия …   Каталог отелей

  • B&B La Casa Del Balì — (Фазано,Италия) Категория отеля: Адрес: Via Roma, n°253 255, 72015 Фазано, Ита …   Каталог отелей

  • B & B Viva Nikko — (Никко,Япония) Категория отеля: 1 звездочный отель Адрес: 321 1406 Тотиги, Никко, M …   Каталог отелей

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”