Schönheitschirurgie


Schönheitschirurgie

Bei der Plastischen Chirurgie (griech. plastein - bilden, formen, gestalten) handelt es sich um jede Form von Chirurgie, die aus funktionellen oder ästhetischen/kosmetischen Gründen Veränderungen an den Organen oder der Körperoberfläche vornimmt.

In mittlerweile allen deutschen Bundesländern gibt es die Facharztkompetenz Plastische und Ästhetische Chirurgie. In der Schweiz existiert das Fachgebiet Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie, in Österreich das Sonderfach Plastische, ästhetische und rekonstruktive Chirurgie.

Man unterscheidet zwischen den Hauptrichtungen:

  • Ästhetische Chirurgie: Darunter fasst man formverändernde Eingriffe zusammen, deren Indikationen nicht medizinisch, sondern ausschließlich durch den Wunsch des Patienten bestimmt sind. Sie sind umgangssprachlich auch als „Schönheitsoperationen“ bekannt und haben die Verbesserung des Erscheinungsbildes zum Ziel. Ästhetische Chirurgie ist keine Neuerfindung des 20. Jahrhunderts, sondern schon seit mindestens 1400 Jahren bekannt, erlebte ihren Aufschwung allerdings erst im 19. Jahrhundert.
  • Rekonstruktive Chirurgie stellt verlorengegangene Funktionen des Körpers, z. B. infolge von Verletzungen, Tumorentfernungen oder Fehlbildungen, operativ wieder her. Typische Operationen sind Defektdeckungen durch Gewebeverschiebungen oder -verpflanzungen, Nervenverpflanzungen oder Sehnenumlagerungen. Wesentliche Grundlage für diese Maßnahmen ist heutzutage die Mikrochirurgie; rekonstruktive Maßnahmen in der Plastischen Chirurgie sind seit über 1500 Jahren bekannt.
  • Verbrennungschirurgie beschäftigt sich mit der Akut- und Intensivbehandlung der Verbrennungen in spezialisierten Verbrennungszentren und der Behandlung der Verbrennungsfolgen. Hierbei kommen v. a. Methoden der rekonstruktiven Chirurgie zum Einsatz.
  • Handchirurgie ist ein eigenes (fächerübergreifendes) Spezialgebiet in der Plastischen Chirurgie, der Unfallchirurgie und der Orthopädie. Sie beschäftigt sich vor allem mit der Behandlung von Verletzungen, Fehlbildungen und Erkrankungen der Hand und des Unterarms. Zusätzlich kommt hier die Mikrochirurgie zum Einsatz, z. B. ist sie bei Replantationen, wesentlicher Bestandteil.

Siehe auch

Literatur

  • Alfred Berger, Robert Hierner: Plastische Chirurgie. Grundlagen, Prinzipien, Techniken: Bd. 1. Springer-Verlag, Berlin u.a., 2003. 413 Seiten. ISBN 3540425918
  • Lemperl, von Heimburg (Herausgeber): Ästhetische Chirurgie, Ecomed-Verlag, 2003

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schönheitschirurgie — Schönheitschirurgie …   Deutsch Wörterbuch

  • Schönheitschirurgie — Schön|heits|chir|ur|gie auch: Schön|heits|chi|rur|gie 〈[ çir ] f. 19; unz.〉 chirurgische Kosmetik * * * Schön|heits|chi|r|ur|gie, die (ugs.): chirurgische Kosmetik. * * * Schön|heits|chi|rur|gie, die: chirurgische Kosmetik …   Universal-Lexikon

  • Schönheitschirurgie — Schön|heits|chi|r|ur|gie …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Anti Aging — Der Begriff Anti Aging, auch Altershemmung, ist eine Bezeichnung für Maßnahmen, die zum Ziel haben, die biologische Alterung der Menschen hinauszuzögern, die Lebensqualität im Alter möglichst lange auf hohem Niveau zu erhalten und auch das Leben… …   Deutsch Wikipedia

  • Antiaging — Der Begriff Anti Aging, auch Altershemmung, ist eine Bezeichnung für Maßnahmen, die zum Ziel haben, die biologische Alterung der Menschen hinauszuzögern, die Lebensqualität im Alter möglichst lange auf hohem Niveau zu erhalten und auch das Leben… …   Deutsch Wikipedia

  • Cheiloplastik — Bei einer Cheiloplastik[1] (auch: Lippenplastik) handelt es sich um eine plastisch chirurgische Veränderung oder Rekonstruktion der Lippen. Häufig wird sie als Schönheitsoperation durchgeführt. Eine medizinische Indikation zur Lippenplastik liegt …   Deutsch Wikipedia

  • Cronie — Der Begriff Anti Aging, auch Altershemmung, ist eine Bezeichnung für Maßnahmen, die zum Ziel haben, die biologische Alterung der Menschen hinauszuzögern, die Lebensqualität im Alter möglichst lange auf hohem Niveau zu erhalten und auch das Leben… …   Deutsch Wikipedia

  • Death Becomes Her — Filmdaten Deutscher Titel: Der Tod steht ihr gut Originaltitel: Death Becomes Her Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 1992 Länge: 99 Minuten Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia

  • Femininität — das Venus Symbol, Symbol der Weiblichkeit Venus von Willendorf, um 25.000 v. Chr. Weiblichkeit, seltener Fraulichkeit, adjektivisch …   Deutsch Wikipedia

  • Feminität — das Venus Symbol, Symbol der Weiblichkeit Venus von Willendorf, um 25.000 v. Chr. Weiblichkeit, seltener Fraulichkeit, adjektivisch …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.