B 510
Bundesstraße 510
Basisdaten
Gesamtlänge: 18,3 km
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Verlaufsrichtung: West-Ost
Karte
Verlauf der Bundesstraße 510

Die Bundesstraße 510 (Abkürzung: B 510) ist eine deutsche Bundesstraße in Nordrhein-Westfalen. Sie führt von der Gemeinde Aldekerk bis zur Stadt Rheinberg. Die Bundesstraße 510 liegt auf dem Gebiet des Kreis Kleve und des Kreis Wesel. Die Grenze verläuft an der Ortschaft Wickrath.

Geschichte

Die Bundesstraße 510 wurde zu Beginn der 70er Jahre eingerichtet.

Verlauf

Die Bundesstraße 510 ist in mehrere Straßennamen unterteilt. Das Teilstück von der Gemeinde Aldekerk (also vom Anfang) bis zur Ortschaft Kengen (nach ca. 1,5 km) heißt Rheurdterstraße. Dann heißt sie für ein kleines Stück (ca. 2,4 km) Kengen, benannt nach der gleichnamigen Ortschaft. Weiter führt die Bundesstraße 510 nochmals mit dem Namen Rheurdterstraße bis zur Kamper Kreuzung in der Stadt Kamp-Lintfort, an dem sie auch den Terassengarten des Kloster Kamp schneidet. Von dort an heißt sie bis zur Stadt Rheinberg, Rheinbergerstraße. Sie endet am Gewerbegebiet Winterswick in Rheinberg.

Siehe auch

Liste der Bundesstraßen in Deutschland


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • B 528 — Basisdaten Gesamtlänge: 6,3 km Bundesland: Nordrhein Westfalen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • B 82500 — (SNCF) Rame B 82500 à Provins. Id …   Wikipédia en Français

  • B-Triebwagen (Frankfurt) — Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 1.1 Baureihenbezeichnungen 1.2 Nummerierung 1.3 Allgemeine Umbauten 2 A und B, E 3 V …   Deutsch Wikipedia

  • B-Horizont — Bodenhorizont ist ein Begriff aus der Bodenkunde. Horizonte sind an einem Bodenprofil (Ansicht des Bodens an einem vertikalen Querschnitt, meist in einer Aufgrabung, auch einer Bohrung) erkennbar und zu beschreiben. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • B-25 Mitchell — Infobox Aircraft name= B 25 Mitchell caption= North American B 25 Mitchell type= Medium bomber manufacturer= North American Aviation designer= John Leland Lee Atwood first flight= 19 August avyear|1940 introduction= avyear|1941 status= retired=… …   Wikipedia

  • B-17 Flying Fortress survivors — Boeing B 17 Survivors highlights the history of many well known flying and static displayed B 17s in the United States. A list is also provided of other Flying Fortress on display around the world; including location, model and serial numbers,… …   Wikipedia

  • B-52 Stratofortress — Infobox Aircraft name = B 52 Stratofortress type = Strategic bomber manufacturer = Boeing caption = B 52H, 2nd Bomb Wing, Barksdale AFB, LA designer = first flight =15 April 1952 introduction =February 1955 retired = produced=1952 1962 primary… …   Wikipedia

  • B 81500 — Pour les articles homonymes, voir BGC. B 81500 (SNCF) …   Wikipédia en Français

  • B-58 Hustler — Infobox Aircraft name= B 58 Hustler type=Strategic bomber manufacturer=Convair caption= designer= first flight=11 November avyear|1956 introduced=15 March avyear|1960 retired=31 January avyear|1970 number built=116 status= unit cost=US$12.44… …   Wikipedia

  • B-1-Komplement — Das Einerkomplement ist eine arithmetische Operation auf Dualzahlen. Dabei werden alle Ziffern bzw. Bits negiert, das heißt aus 0 wird 1 und umgekehrt. Dieses wird auch als arithmetische Nicht Verknüpfung bezeichnet. In den Programmiersprachen C …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”