Baal-Hammon

Baal-Hammon, eine Namensform von Baal, ist ein Gott der Phönizier und Punier.

Er wurde erstmals in einer Inschrift aus der späthethitischen/aramäischen Stadt Zincirli erwähnt. Der Name bedeutet etwa „Herr der Räucheraltäre“. Er war der Hauptgott von Karthago, von wo sein Kult auch nach Sizilien und Malta exportiert wurde. Er galt in Nordafrika besonders als Fruchtbarkeitsgott. Als Beleg dafür gilt, dass Baal-Hammon in römischer Zeit das Epitheton Frugifer angehängt wurde. Auf Sizilien und in Afrika waren möglicherweise Kinderopfer Teil seines Kultes, wenn auch dies durch historische Funde mittlerweile unwahrscheinlicher wurde. Sein Name ähnelt dem des ägyptischen Oasengottes Amun. Deswegen nimmt man an, er sei ein Orakelgott.

Er wurde von den Griechen mit Kronos und von den Römern mit Saturnus gleichgesetzt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Baal Hammon — Saltar a navegación, búsqueda Baal Hammon o Baal Ammon era el principal dios fenicio adorado en la colonia de Cartago, generalmente identificado por los griegos como Crono y por los romanos como Saturno. Baal significa señor , sin embargo, el… …   Wikipedia Español

  • Baal Hammon — ist ein Gott der Phönizier und Punier. Er wurde erstmals in einer Inschrift aus der späthethitischen/aramäischen Stadt Zincirli erwähnt. Der Name bedeutet etwa „Herr der Räucheraltäre“. Er war der Hauptgott von Karthago, von wo sein Kult auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Baal Hammón — era el principal dios fenicio adorado en la colonia de Cartago, generalmente identificado por los griegos como Cronos y por los romanos como Saturno. Baal significa señor , sin embargo, el significado de hammón es incierto. En su nombre se hacían …   Enciclopedia Universal

  • Baal Hammon — Ba al Hammon Ba al Hammon ou Baal Hammon, parfois surnommé le « Saturne africain », est la divinité centrale de la religion carthaginoise à qui est offert le sacrifice du molk. Brûle parfum à tête de Ba al Hammon (Musée national de… …   Wikipédia en Français

  • Baal-Hammon —    He was the chief god of Carthage, where he was a fertility god. His cult spread into the islands of Malta, Sicily and Sardinia through Punic influence …   Who’s Who in non-classical mythology

  • Baal (Gott) — Baal (hebr. בעל / Ba‘al, akkad. Bēlu(m), Bēl, ugarit., phöniz. pun. und amurr. Ba‘lu(m), Bal, samaritan. Bāl, aram. Be‘lu, ab der 19. Dynastie ägypt. B‘r, griech. Βηλος, in der LXX und bei Josephus Βααλ, lat. Belus, bei Hieronymus Baal, arab.… …   Deutsch Wikipedia

  • Baal (Gottheit) — Baal (hebr. בעל / Ba‘al, akkad. Bēlu(m), Bēl, ugarit., phöniz. pun. und amurr. Ba‘lu(m), Bal, samaritan. Bāl, aram. Be‘lu, ab der 19. Dynastie ägypt. B‘r, griech. Βηλος, in der Septuaginta und bei Josephus Βααλ, lat. Belus, bei Hieronymus Baal,… …   Deutsch Wikipedia

  • Baal Hamon — Baal Pour les articles homonymes, voir Baal (homonymie). Stèle de Baal au foudre …   Wikipédia en Français

  • Baâl — Baal Pour les articles homonymes, voir Baal (homonymie). Stèle de Baal au foudre …   Wikipédia en Français

  • Baal — Saltar a navegación, búsqueda Baal de Ugarit, Louvre. Baal (semítico cananeo: Baʕal [ …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”