Baalborn
Baalborn
Ortsgemeinde Mehlingen
Koordinaten: 49° 30′ N, 7° 50′ O49.5011916666677.8361111111111Koordinaten: 49° 30′ 4″ N, 7° 50′ 10″ O
Einwohner: 585 (2005)
Eingemeindung: 7. Juni 1969
Postleitzahl: 67678
Vorwahl: 06303
Karte

Lage von Baalborn in der Verbandsgemeinde
Enkenbach-Alsenborn

Waschbach
Birnenmühle

Baalborn ist ein Ortsteil der rheinland-pfälzischen Gemeinde Mehlingen.

Die Baalborner Heide ist eine der größten zusammenhängenden Heidegebiete in ganz Süddeutschland. Das Dorf Baalborn ist aus einem einzelnen Bauernhof entstanden. Heute sind noch einige landwirtschaftliche Betriebe dort ansässig.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Baalborn wurde im Jahr 1656 erstmals urkundlich erwähnt und ist seit 1969 ein Ortsteil der Gemeinde Mehlingen.

Flurnamen

Einige Hinweise auf die Vergangenheit des Ortes geben alte Flurnamen.

Der „Glashütter Pfad“ weist auf den Drehenthaler Hof hin, wo früher Glas hergestellt wurde. „Hertwieß“ ist eine ehemalige „Hürdenwiese“, ein mit Hürden eingezäunter Sammelplatz für Schafe. Der „Heidenhübel“, der im Volksmund „Härehewel“ heißt war eine vorgeschichtliche Grab- oder Kultstätte. „Am Mooracker“ war bis zu Trockenlegung sumpfiges Gelände. Die Gewanne „Münchkopf“ am Berg „Mönchkopf“ genannt gehörte dem Kloster Otterberg.

Baalborner Ochse

In Baalborn diskutierten Gemeinderäte und Bauern in der Wirtschaft heftig über kommunale Angelegenheiten. Dabei soll der Ausspruch gefallen sein: „Die Hälft' der Baalborner Gemeinderät' sind Ochsen!“ Vor Gericht sollte der Beschuldigte seine Behauptung entweder beweisen, oder zurücknehmen. Er tat es mit den Worten: „Die Hälfte der Baalborner Gemeinderäte sind keine Ochsen!“

Wirtschaft und Verkehr

In Baalborn sind ein Holzrückunternehmen, eine Schreinerei für Designermöbel sowie eine Parfüm- und Kosmetikfabrik ansässig. Im Jahr 2008 wurde auf dem Grundstück der örtlichen Kosmetikfabrik ein Museum eröffnet.

Durch die Gemarkung führt die Autobahn A 63, die die nahegelegene Großstadt Kaiserslautern mit der Landeshauptstadt Mainz verbindet.

Weblinks

 Commons: Baalborn – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Neukirchen (Mehlingen) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Mehlingen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kulturdenkmäler in Mehlingen — In der Liste der Kulturdenkmäler in Mehlingen sind alle Kulturdenkmäler der rheinland pfälzischen Ortsgemeinde Mehlingen einschließlich des Ortsteile Baalborn und Neukirchen aufgeführt. Grundlage ist die Denkmalliste des Landes Rheinland Pfalz… …   Deutsch Wikipedia

  • Mehlinger Heide — Die Mehlinger Heide bei der pfälzischen Ortschaft Mehlingen ist die größte Heide Süddeutschlands. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Verbandsgemeinde Enkenbach-Alsenborn — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Alsenborn — Ortsgemeinde Enkenbach Alsenborn Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • B40 — Basisdaten Gesamtlänge: ca. 285 km (ohne Unterbrechungen) Bundesländer: Saarland Rheinland Pfalz …   Deutsch Wikipedia

  • B40a — Basisdaten Gesamtlänge: ca. 285 km (ohne Unterbrechungen) Bundesländer: Saarland Rheinland Pfalz …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstraße 40 — Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/DE B Bundesstraße 40 in Deutschland Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstraße 40a — Basisdaten Gesamtlänge: ca. 285 km (ohne Unterbrechungen) Bundesländer: Saarland Rheinland Pfalz …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”