Sebastian Tyrala
Sebastian Tyrała
Spielerinformationen
Voller Name Sebastian Tyrała
Geburtstag 22. Februar 1988
Geburtsort RacibórzPolen
Position Mittelfeldspieler
Vereine in der Jugend
bis 1999
1999–2005
BV Bad Sassendorf
Borussia Dortmund
Vereine als Aktiver1
Jahre Verein Spiele (Tore)
2005–
2005–
Borussia Dortmund II
Borussia Dortmund
48 (4)
7 (0)
Nationalmannschaft2
2008– Polen 1 (0)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 14. Dezember 2008
2Stand: 14. Dezember 2008

Sebastian Tyrała (* 22. Februar 1988 in Racibórz, Polen) ist ein polnischer Fußballspieler. Er besitzt zudem die deutsche Staatsbürgerschaft.

Inhaltsverzeichnis

Fußballkarriere

National

Sebastian Tyrała ist ein beidfüßiger offensiver Mittelfeldspieler, beherrscht aber neben der Stürmerposition auch das Spiel auf den Außenbahnen. Er wechselte bereits als 11-Jähriger zu Borussia Dortmunds D-Jugend und durchlief alle Jugendmannschaften. Tyrała wurde in Soest im Jahr 2004 zum Sportler des Jahres gewählt. Schon als B-Jugendlicher gelang ihm mit 16 Jahren der Sprung in den Bundesliga-Kader von Borussia Dortmund. In der Vorbereitung auf die Saison 2005/2006 zog er sich jedoch im Training bei einem Zweikampf mit Jan Koller einen Riss des vorderen Kreuzbandes im linken Knie zu und musste ein halbes Jahr pausieren.

Sebastian Tyrała wurde mit dem dritten Platz als „Nachwuchsspieler des Jahres 2005“ (Fritz-Walter-Medaille) in der Kategorie U17 (B-Jugend) vom DFB ausgezeichnet. Im April 2005 verletzte er sich ein weiteres Mal im Training am Innenmeniskus. In der Vorbereitung auf die Saison 2006/2007 kam er in mehreren Testspielen zum Einsatz; sein Bundesliga-Debüt gab er am Abend des 22. September bei der Auswärtsniederlage gegen Borussia Mönchengladbach. Tyrała wurde in der zweiten Halbzeit eingewechselt. Er kommt neben Einsätzen im Profikader auch für die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund in der Regionalliga West zum Einsatz.

International

Tyrała bestritt für die Junioren-Nationalmannschaften des DFB 16 Spiele und erzielte dabei fünf Tore. Unter anderem nahm er 2007 mit der deutschen Mannschaft an der U19-Europameisterschaft in Österreich teil. Am 21. November 2008 wurde er in die polnische Nationalmannschaft berufen, für die er am 14. Dezember sein Debüt gegen Serbien gab.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sebastian Tyrała —  Spielerinformationen Geburtstag 22. Februar 1988 Geburtsort Racibórz, Polen …   Deutsch Wikipedia

  • Sebastian Tyrala — Sebastian Tyrała Sebastian Tyrala …   Wikipédia en Français

  • Sebastian Tyrała — Sebastian Tyrala Situation actue …   Wikipédia en Français

  • Sebastian Tyrala — Football player infobox playername = Sebastian Tyrala fullname = Sebastian Tyrala nickname = dateofbirth = birth date and age|1988|2|22 cityofbirth =Racibórz countryofbirth = Poland height = height|m=1.71 currentclub = Borussia Dortmund… …   Wikipedia

  • Tyrala — Sebastian Tyrała Spielerinformationen Voller Name Sebastian Tyrała Geburtstag 22. Februar 1988 Geburtsort Racibórz, Polen …   Deutsch Wikipedia

  • Tyrała — ist der Familienname folgender Personen: Sebastian Tyrała (* 1988), polnischer Fußballspieler Tiffany Tyrała (* 1984), polnische Biathletin Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort …   Deutsch Wikipedia

  • Sappendorf — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Auslandspolen — Zahl der Polonia[1] Argentinien 450.000a Australien 200.000 Belgien 70.000 Brasilien 1.800.000 Bulgarien 2.600 Chile 10.000 Dänemark …   Deutsch Wikipedia

  • Polnische Diaspora — Zahl der Polonia[1] Argentinien 450.000a Australien 200.000 Belgien 70.000 Brasilien 1.800.000 Bulgarien 2.600 Chile 10.000 Dänemark …   Deutsch Wikipedia

  • Bad Sassendorf — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”