Baarn
Gemeinde Baarn
Flagge der Gemeinde Baarn
Flagge
Wappen der Gemeinde Baarn
Wappen
Provinz Utrecht
Bürgermeister Bartele Vries
Sitz der Gemeinde Baarn
Fläche
 – Land
 – Wasser
33,03 km²
32,57 km²
46 ha
CBS-Code 0308
Einwohner 24.351 (31. Dez. 2010[1])
Bevölkerungsdichte 737 Einwohner/km²
Koordinaten 52° 13′ N, 5° 18′ O52.2111111111115.2922222222222Koordinaten: 52° 13′ N, 5° 18′ O
Bedeutender Verkehrsweg k.A.
Vorwahl 035
Postleitzahlen 3740 - 3744
Website www.baarn.nl
Lage von Baarn in den Niederlanden
Das Schloss Soestdijk
Die Paaskerk in Baarn

Baarn ( anhören?/i) ist eine Gemeinde in den Niederlanden, Provinz Utrecht. Zur Gemeinde gehören auch Lage Vuursche und ein Teil von Soestdijk.

Inhaltsverzeichnis

Lage und Wirtschaft

Baarn liegt 30 km südöstlich von Amsterdam an den Auto- und Eisenbahnen nach Amersfoort. Es liegt zwischen dem Waldgebiet Het Gooi/Utrechtse Heuvelrug und den Poldern des Flusses Eem (siehe Amersfoort). Wie im benachbarten Soest, leben dort viele Pendler aus der Hauptstadt, Hilversum und Utrecht. Baarn hat einige Verlage. Wirtschaftlich sind der Tourismus und die Landwirtschaft bedeutender.

Das Königshaus

Auf dem Grundgebiet Baarns, in Soestdijk, an der Grenze zur Gemeinde Soest steht das Palais Soestdijk. Im Jahre 1638 wurden die Gründe des heutigen Palais am sogenannten Zoestdijk von Cornelis de Graeff gekauft. Er ließ sich dort sein Landhaus mit einem dazugehörigen Park anlegen. In weiterer Folge kam Soestdijk an das Haus Oranien. Die niederländische Königin Juliana benutzte es in den Jahren von 1937 bis 2004 gemeinsam mit ihrem Ehemann Bernhard zur Lippe-Biesterfeld als Residenz. Königin Juliana starb dort auch am 20. März 2004. Das Schloss wurde 1674 auf Befehl vom „Statthalter-König“ Wilhelm III. erbaut, und 1816 mit den beiden Seitenflügeln ausgeweitet und weißgetüncht. Seit 1971 ist es im Besitz der Regierung. Bis zur Klärung seiner endgültigen Bestimmung ist es seit Anfang 2007 für 3 Jahre der Öffentlichkeit zugänglich. Eintrittskarten müssen im voraus bestellt werden.

In Lage Vuursche steht das Schlösschen Drakensteyn, wo Königin Beatrix der Niederlande mit ihrer Familie von etwa 1967-1981 gelebt hat. Dies befindet sich noch immer in Privatbesitz.

Geschichte

Baarn entstand im 12. Jahrhundert als Siedlung entlang einem Handelsweg nach Amsterdam. Es erhielt um 1350 vom Utrechter Bischof das Stadtrecht, wuchs aber nie zu einer eigentlichen Stadt aus, zumal das Recht auf eine Stadtbefestigung nicht verliehen worden war. Im „Goldenen Zeitalter“, 1600-1670, ließen, wie in 's -Graveland, viele reiche Amsterdamer einen Landsitz oder ein Lustschloss in dem bisherigen Bauerndorf errichten. Nach 1870 wurde es ein Villendorf für reiche Pendler und Pensionierte aus Amsterdam. Nach 1950 konnten sich auch weniger Betuchte eine Wohnung in Baarn leisten, da die Neubauviertel auch sozialen Wohnungsbau enthielten.

Sehenswürdigkeiten

Die oben erwähnten königlichen Domänen sind seit 2007 beschränkt zur Besichtigung geöffnet. Das Schloss Groeneveld, westlich von Baarn, ist ein Zentrum zur Information über Natur und Landschaft (Wechselausstellungen; mittags zu besichtigen) inmitten eines Waldes.

Die Wälder eignen sich zum Spazieren, Reiten oder Radeln.

Söhne und Töchter der Stadt

Städtepartnerschaft

Weblinks

 Commons: Baarn – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Bevölkerungsstatistik, 29. März 2011Centraal Bureau voor de Statistiek, Niederlande

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Baarn — Héraldique …   Wikipédia en Français

  • Baarn — Saltar a navegación, búsqueda Gemeente Baarn …   Wikipedia Español

  • Baarn — Baarn,   Gartenstadt in der Provinz Utrecht, Niederlande, am Rand der Geest östlich von Hilversum, an der Eem, 24 600 Einwohner; botanischer Garten der Universität Utrecht (»Cantonpark«).   …   Universal-Lexikon

  • Baarn — Infobox Settlement official name = Baarn mapsize = 280px subdivision type = Country subdivision name = Netherlands subdivision type1 = Province subdivision name1 = Utrecht leader name = H.A. Smith leader party = CDA area footnotes = (2006) area… …   Wikipedia

  • Baarn — Original name in latin Baarn Name in other language Baan, Baarn, Баан State code NL Continent/City Europe/Amsterdam longitude 52.21167 latitude 5.2875 altitude 10 Population 24584 Date 2010 01 29 …   Cities with a population over 1000 database

  • Baarn — Sp Bárnas Ap Baarn L Nyderlandai …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Baarn — Sp Bárnas Ap Baarn L Olandija …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Baarn railway station — Infobox NS station station = Baarn stationsnaam = Baarn latdeg=52 |latmin=12 |latsec=29 |londeg=5 |lonmin=16 |lonsec=52 positiekaartnaam=Randstad NOBaarn is a railway station on the Gooilijn. It is located in Baarn, the Netherlands. The station… …   Wikipedia

  • Den Dolder–Baarn railway — Overview Status Operational Locale The Netherlands Termini Den Dolder railway station Baarn railway station Operation …   Wikipedia

  • Holiday home Dennenoord Baarn — (Pijnenburg,Нидерланды) Категория отеля: 3 звездочный отель Адрес: 374 …   Каталог отелей

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”