Babe Didrikson

Mildred Ella "Babe" Didrikson Zaharias (* 26. Juni 1911 in Port Arthur, Texas; † 27. September 1956 in Galveston, Texas; gebürtige Mildred Didrikson, Babe Zaharias genannt) war eine US-amerikanische Leichtathletin und Golferin. Sie nahm an den Olympischen Spielen von 1932 teil.

Mildred Didrikson hatte sich für alle fünf Leichtathletik-Wettbewerbe qualifiziert. Aufgrund der Statuten durfte sie nur an dreien davon teilnehmen. Ohnehin sahen die Funktionäre das Wunderkind, das schon als Jugendliche unschlagbar im Werfen und Rennen war, und zudem als Boxerin, Tennisspielerin, im Baseball und in der Leichtathletik überzeugte, mit Misstrauen.

Vor allem ihre Verbindungen zum Berufssport riefen Ärger hervor, denn Didrikson spielte im männlichen (!) Baseballteam der Brooklyn Dodgers, wo sie in Anlehnung an die Baseball-Legende Babe Ruth den Spitznamen "Babe" erhielt.

Der geteilte Sieg

Aufgrund der Beschränkungen entschied sich die 19-Jährige bei den Spielen für Speerwerfen (Goldmedaille), 80-Meter-Hürden (Goldmedaille und Weltrekord) und den Hochsprung. Im Finale sprang die überragende US-Athletin mit 1,657 Metern allerdings genauso hoch wie ihre Teamkollegin Jean Shiley. Die Jury beschloss, Didrikson aufgrund des Sprungstils (Kopf voran) nur den zweiten Platz zuzuweisen. Damit waren aber weder Didrikson noch Shiley zufrieden. Die beiden Frauen ließen ihre Medaillen verschmelzen und behielten als Trophäe eine Silber-Gold-Legierung.

Auf der Suche nach neuen Herausforderungen wandte sie sich bald darauf dem Golfsport zu. Mit eiserner Disziplin trainierte sie, bis sie blutige Hände hatte. Der Aufwand lohnte sich, denn bald konnte sie es mit den besten Golfern des Landes aufnehmen. Als Profi-Spielerin gewann sie dreimal die renommierte US Open. 1944 gab sie ihre Profilizenz zurück und spielte fortan als Amateurin. Als erste US-Amerikanerin gewann sie die British Amateur Championship im schottischen Gullane.

Zaharias-Museum in Beaumont, TX

1951 war Zaharias unter den ersten Golferinnen, die in die neugeschaffene Hall of Fame of Women's Golf aufgenommen wurden.

1956 gewann sie, bereits schwer krank, ihr letztes US Open. Sie starb im September desselben Jahres an Krebs.

Literatur

  • Babe D. Zaharias: This Life I've Led (Autobiographie), ISBN 1-56849-390-8
  • Jane Sutcliffe: Babe Didrikson Zaharias: All-Around Athlete. ISBN 1-57505-421-3
  • Susan E. Cayleff: Babe: The Life and Legend of Babe Didrikson Zaharias. ISBN 0-252-01793-5

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 'Babe' Didrikson — ‘Babe’ Didrikson [Babe Didrikson] (Mildred Didrikson 1913–56) an American woman who was famous in many sports, including ↑baseball, ↑basketball, ↑golf and ↑tennis. She has been …   Useful english dictionary

  • Babe Didrikson — Mildred Didrikson Zaharias Mildred Didrikson Fichier:Babe Zaharias on 18 cent stamp IMG 1062.jpg Mildred Didrikson, championne olympique 1932 …   Wikipédia en Français

  • ‘Babe’ Didrikson — ➡ Didrikson * * * …   Universalium

  • Babe Didrikson — noun outstanding United States athlete (1914 1956) • Syn: ↑Zaharias, ↑Babe Zaharias, ↑Didrikson, ↑Mildred Ella Didrikson, ↑Mildred Ella Didrikson Zaharias • Instance Hypernyms: ↑athlete, ↑jock …   Useful english dictionary

  • {‘Babe’ }Didrikson — (Mildred Didrikson 1913–56) an American woman who was famous in many sports, including baseball, basketball, golf and tennis. She has been called ‘the greatest woman athlete in history’. In the 1932 Olympic Games she won the javelin and 80 metre… …   Universalium

  • 'Babe' Didrikson Zaharias — ‘Babe’ Didrikson Zaharias [Babe Didrikson Zaharias] ; » Didrikson …   Useful english dictionary

  • {‘Babe’ Didrikson }Zaharias — ➡ Didrikson. * * * …   Universalium

  • ‘Babe’ Didrikson Zaharias — ➡ Zaharias * * * …   Universalium

  • Zaharias, Babe Didrikson — or Babe Didrikson orig. Mildred Ella Didrikson born June 26, 1914, Port Arthur, Texas, U.S. died Sept. 27, 1956, Galveston, Texas U.S. athlete who excelled in several sports. She became a remarkable performer in basketball and track and field and …   Universalium

  • Zaharias, Babe Didrikson — o Babe Didrikson orig. Mildred Ella Didrikson (26 jun. 1914, Port Arthur, Texas, EE.UU.–27 sep. 1956, Galveston, Texas). Atleta estadounidense que sobresalió en varios deportes. Fue una figura del baloncesto y del atletismo y después una… …   Enciclopedia Universal

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”