Babette Koch
Babette Koch, anonymes Portrait, wohl Ende des 18. Jh.

Anna Barbara von Belderbusch, geborene Koch (* 28. Juni 1771 in Bonn; † 25. November 1807 ebenda) war eine Jugendfreundin Ludwig van Beethovens und Ehefrau von Anton Maria Karl von Belderbusch.

Anna Barbara Koch, genannt Babette, stammte aus der Wirtsfamilie des Gasthauses Zehrgarten am Marktplatz von Bonn, zu der auch eine kleine Buchhandlung gehörte. Viele Gäste waren Studenten der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität, sowie Mitglieder der Bonner Lesegesellschaft, unter anderem Ludwig van Beethoven mit dem sie freundschaftlich verkehrte. Babette Koch heiratete am 9. Juni 1802 den Grafen Anton Maria Karl von Belderbusch und lebte mit ihm auf Schloss Miel. Sie verstarb 1807 bei der Geburt ihres vierten Kindes.

Literatur

  • Max Braubach: Von den Menschen und dem Leben in Bonn zur Zeit des jungen Beethoven und der Babette Koch-Belderbusch. Neue Forschungserkenntnisse. In: Bonner Geschichtsblätter 23/1969. S. 51-121.
  • Max Braubach (Hrsg.): Die Stammbücher Beethovens und der Babette Koch. Bonn 1995, ISBN 3-88188-008-9.
  • Josef Niesen: Bonner Personenlexikon. Bonn 2007, ISBN 978-3-416-03159-2.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Babette — ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 1.1 Französisch 1.2 Hebräisch 1.3 Griechisch / Englisch …   Deutsch Wikipedia

  • Anne Babette von Belderbusch — Babette Koch, anonymes Porträt, wohl Ende des 18. Jh. Anna Barbara von Belderbusch, geborene Koch (* 28. Juni 1771 in Bonn; † 25. November 1807 ebenda) war eine Jugendfreundin Ludwig van Beethovens und Ehefrau von Anton Maria Karl von Belderbusch …   Deutsch Wikipedia

  • Ferdinand Ernst Graf von Waldstein — Ferdinand Ernst von Waldstein Scherenschnitt (von Babette Koch ?) in Ludwig van Beethovens Stammbuch Ferdinand Ernst von Waldstein (* 24. Mär …   Deutsch Wikipedia

  • Ferdinand Ernst von Waldstein — Scherenschnitt (von …   Deutsch Wikipedia

  • Stammbuch (Studentenverbindung) — Doppelseite mit Eintragungen vom August 1553 aus dem Stammbuch des Johann Valentin Deyger Das Stammbuch (auch Album Amicorum), eine frühe Form des Poesiealbums, entstand während der Reformation, als es Mode wurde, Autographe berühmter… …   Deutsch Wikipedia

  • Stammbuch (studentisch) — Doppelseite mit Eintragungen vom August 1553 aus dem Stammbuch des Johann Valentin Deyger Das Stammbuch (auch Album Amicorum), eine frühe Form des Poesiealbums, entstand während der Reformation, als es Mode wurde, Autographe berühmter… …   Deutsch Wikipedia

  • Anton Maria Karl Graf von Belderbusch — Willy Faßbender: Bildnis des Grafen Anton von Blederbusch (1927) Anton Maria Karl Graf von Belderbusch (* 1. Juni 1758 in Heerlen; † 28. September 1820 in Heimerzheim bei Bonn) war von 1804 bis 1814 Maire, danach bis 1816 Bürgermeister von Bon …   Deutsch Wikipedia

  • Ludwig van Beethoven — (1770–1827); Idealisiertes Gemälde von Joseph Karl Stieler von 1820 …   Deutsch Wikipedia

  • Karl August von Malchus — Karl August Freiherr von Malchus (* 27. September 1770 in Mannheim; † 24. Oktober 1840 in Heidelberg) war ein deutscher Staatsmann und staatswissenschaftlicher Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Freundschaft mit Beethoven …   Deutsch Wikipedia

  • Anton Maria Karl von Belderbusch — Willy Faßbender: Bildnis des Grafen Anton von Belderbusch (1927) Anton Maria Karl Graf von Belderbusch (* 1. Juni 1758 in Heerlen; † 28. September 1820 in Heimerzheim bei Bonn) war von 1804 bis 1814 Maire, danach bis 1816 Bürgermeister von …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”