Babikov
Iwan Babikow Skilanglauf
Nation Kanada Kanada
Geburtstag 4. Juli 1980
Geburtsort SyktywkarUdSSR UdSSR
Karriere
Verein Foothills Nordic Ski Club
Status aktiv
Platzierungen im Skilanglauf-Weltcup
 Debüt im Weltcup 10. Dezember 2005
 Weltcupsiege 0
 Gesamtweltcup 45. (2005/06)
 Distanzweltcup 29. (2005/06)
 Tour de Ski 36. (2008/09)
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
 Team 1 0 0
letzte Änderung: 16. März 2009

Iwan Babikow (* 4. Juli 1980 in Syktywkar) ist ein russischer Skilangläufer, der seit der Saison 2008/2009 für Kanada startet.

Babikow gab sein Debüt im Weltcup im Dezember 2005 im kanadischen Vernon bei einem Verfolgungsrennen und beendete den Wettbewerb als 14. Nur fünf Tage später erreichte er in Canmore über 15 km in der freien Technik mit Rang 4 sein bislang bestes Weltcupresultat. Insgesamt gelang es ihm noch zwei weitere Male bei Weltcupwettbewerben ein Top-Ten-Resultat zu erzielen. An den Olympischen Winterspielen 2006 in Turin und den Nordischen Skiweltmeisterschaften 2007 in Sapporo nahm er für Russland teil, bevor er im Dezember 2007 die kanadische Staatsbürgerschaft annahm. Seit der Saison 2008/2009 startet er auch für Kanada. Im Januar 2009 feierte er bei den Tour de Ski seinen bislang größten Erfolg als er die abschließende Bergverfolgung mit der schnellsten Laufzeit gewinnen konnte. In der Gesamtwertung kam er jedoch nicht über Rang 36 hinaus. Bei den anschließenden Weltmeisterschaften in Liberec war er Teil der kanadischen Staffel, die einen 5. Platz belegen konnte.

Inhaltsverzeichnis

Weltcupsiege

Einzel

Nr. Datum Ort Disziplin
1. 4. Januar 2009 ITAITA Val di Fiemme 10 km Bergverfolgung Freistil (TdS)

(TdS) = Etappensieg im Verlaufe einer Tour de Ski

Team

Nr. Datum Ort Disziplin
1. 4. Februar 2007 Schweiz Davos 4x10 km Staffel1

1 mit Sergey Novikov, Ilia Chernousov und Sergei Schirjajew

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ivan Babikov — Voller Name Iwan Sergejewitsch Bab …   Deutsch Wikipedia

  • Ivan Babikov — (born July 04, 1980) is a Russian cross country skier who has been competing since 2002. At the 2006 Winter Olympics in Turin, he earned his best finish of 13th in the 15 km + 15 km double pursuit.Babikov s best finish at the FIS Nordic World Ski …   Wikipedia

  • Ivan Babikov — Ivan Babikov …   Wikipédia en Français

  • Nordische Skiweltmeisterschaft 2009/Ergebnisse — Diese Seite zeigt detaillierte Einzelergebnisse der Nordischen Skiweltmeisterschaft 2009. Inhaltsverzeichnis 1 Verwendete Abkürzungen 2 Langlauf Männer 2.1 Sprint Freistil 2.2 Team Sprint klassisch 2.3 …   Deutsch Wikipedia

  • Canada at the 2010 Winter Olympics — Canada at the Olympic Games Flag of Canada – Flag bearers …   Wikipedia

  • Ski de fond aux Jeux olympiques de 2010 — Articles principaux : Ski de fond aux Jeux olympiques et Jeux olympiques d hiver de 2010. Infobox compétition sportive Ski de fond aux Jeux olympiques de 2010 …   Wikipédia en Français

  • Tajikistan at the 2004 Summer Olympics — Infobox Olympics Tajikistan games=2004 Summer competitors=9 (5 male, 4 female) sports=5 flagbearer=Narguis Nabieva officials=Tajikistan competed at the 2004 Summer Olympics in Athens, Greece.Results by event =Archery= Nabieva led her first round… …   Wikipedia

  • Tour de Ski 2009/2010 — Tour de Ski 2010 Männer Frauen …   Deutsch Wikipedia

  • Russia at the 2006 Winter Olympics — Infobox Olympics Russia games=2006 Winter competitors=190 flagbearer=Dmitry Dorofeev sports=15 gold=8 silver=6 bronze=8 total=22 rank=4Russia participated at the 2006 Winter Olympics in Turin, Italy. It sent a total of 190 athletes to participate …   Wikipedia

  • Babikow — Iwan Babikow Nation  Kanada Geburtstag 4. Juli 1980 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”