Babor
Dr. Babor GmbH
Babor-Logo
Rechtsform GmbH
Gründung 1956
Sitz Aachen, Deutschland
Leitung Horst Robertz, Michael Schummert
Branche Kosmetikprodukte
Produkte Gesichtspflege, Körperpflege, Dekorative Kosmetik, Sonnenpflege, Herrenpflege, Spezialpflege
Website www.babor.de

Babor ist ein deutsches Kosmetikunternehmen, das sich auf Natur- und Edelkosmetik spezialisiert hat.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte des Unternehmens

Das Unternehmen wurde vom Chemiker Michael Babor gegründet. 1955 patentierte Babor den Wirkstoff HY-ÖL, eine Wasser-Öl-Emulsion, die als wasserfreundliches Öl beworben wird und die Grundlage der kosmetischen Produkte Babors hydrophile Naturkosmetik BIOGEN bildete. Ein Jahr später gründete er in Aachen eine Kosmetikfirma unter dem Namen Dr. Babor GmbH.

1962 erwarb die Aachener Familie Vossen 90 % der Babor-Anteile. 1966 wurde das Babor-Logo mit der schwarzen Rose mit weißen Blüten, die durch das O des Schriftzuges Babor dringt, als Warenzeichen angemeldet. 1977 verlegte das Unternehmen ihren Sitz in den Aachener Stadtteil Eilendorf. 1982 wurde das US-Pendant Babor Cosmetics gegründet, 1987 folgt eine Tochtergesellschaft in Belgien. Weitere Auslandsgründungen erfolgten in den 1990er Jahren in Österreich, Kanada, Asien, den Niederlanden, der Schweiz, Griechenland und Großbritannien. 1988 gründete das Unternehmen eine Mitarbeiter-Beteiligungs-Gesellschaft.

Babor produziert ausschließlich Haut- und Haarpflegeprodukte wie Cremes, Make-Up, Düfte, Öle und Seifen mit Zubehör wie Taschen oder Pinseln. Laut einer in der Zeitschrift Brigitte veröffentlichten Kommunikationsanalyse besitzt Babor einen Bekanntheitsgrad von 21 %.[1]

Konzernstruktur

Die Produktion befindet sich in Aachen.

Die Produkte von Babor Cosmetics sind im Vertrieb über Kosmetikinstitute und Schönheitsfarmen sowie Wellness-Hotels und Spas erhältlich. Angeboten werden Produkte für die Gesichtspflege, Körperpflege, Sonnenpflege, Herrenpflege und dekorative Kosmetik.

Die Babor-Gruppe ist mit rund 40 Distributeuren und neun Tochtergesellschaften in zahlreichen Ländern vertreten und beschäftigt weltweit über 350 Menschen, davon 250 in Deutschland. Der Umsatz betrug 2007 ungefähr 70 Millionen Euro[2]

Einzelnachweis

  1. Brigitte Kommunikationsanalyse 2008, Kap. 4, (pdf 392 KB)
  2. Bericht in der Welt am Sonntag 16. Dezember 2007

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Babor — Saltar a navegación, búsqueda Babor, en un barco y en cualquier medio de transporte en el agua, es el lado derecho en el sentido de la marcha o, más exactamente, el lado izquierdo mirando hacia proa (la parte delantera del barco). El lado derecho …   Wikipedia Español

  • babor — sustantivo masculino 1. Área: marina Lado izquierdo de una embarcación mirando de popa a proa: Sentaos ahí, en el banco de babor …   Diccionario Salamanca de la Lengua Española

  • babor — (Del fr. babord, y este del neerl. bakboord, de bak, trasero, y boord, borda, porque el piloto estaba situado antiguamente a estribor). m. Mar. Lado o costado izquierdo de la embarcación mirando de popa a proa …   Diccionario de la lengua española

  • Babor — Pour les articles homonymes, voir Babor (homonymie). Babor …   Wikipédia en Français

  • Babor — (Del fr. babord < neerlandés bak, trasero + boord, borda.) ► sustantivo masculino NÁUTICA Lado izquierdo de la embarcación mirando de popa a proa: ■ virar a babor. * * * babor (del fr. «babord») m. *Lado izquierdo de un barco, mirando hacia la …   Enciclopedia Universal

  • babor — {{#}}{{LM B04377}}{{〓}} {{SynB04479}} {{[}}babor{{]}} ‹ba·bor› {{《}}▍ s.m.{{》}} {{♂}}En una embarcación,{{♀}} lado izquierdo, según se mira de popa a proa: • El capitán mandó girar a babor.{{○}} {{★}}{{\}}ETIMOLOGÍA:{{/}} Del francés babord, y… …   Diccionario de uso del español actual con sinónimos y antónimos

  • babor — s m (Mar) Lado izquierdo de una embarcación, mirando hacia la proa: virar a babor …   Español en México

  • babor —     La parte izquierda del barco, mirando hacia adelante, recibe este nombre, que procede del francés babord. Pero lo realmente curioso es que el origen se encuentra en el neerlandés bakboord, donde, en sus principios, significaba lado de atrás… …   Diccionario del origen de las palabras

  • babor — Sinónimos: ■ izquierda, costado, lado …   Diccionario de sinónimos y antónimos

  • babor — m Lado izquierdo de la nave mirando de popa a proa …   Diccionario Castellano

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”