Baby Mama
Filmdaten
Deutscher Titel Baby Mama
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2008
Länge 95 Minuten
Altersfreigabe FSK 0
Stab
Regie Michael McCullers
Drehbuch Michael McCullers
Produktion John Goldwyn,
Lorne Michaels
Musik Jeff Richmond
Kamera Daryn Okada
Schnitt Bruce Green
Besetzung

Baby Mama ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 2008. Regie führte Michael McCullers, der auch das Drehbuch schrieb.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Kate Holbrook ist eine erfolgreiche, alleinstehende Geschäftsfrau. Sie will ein Kind haben, jedoch erfährt sie, dass sie mit 37 Jahren kaum noch eine Chance dazu hat. Die Arbeiterin Angie Ostrowiski soll in der von Chaffee Bicknell geleiteten Klinik befruchtet werden und ein Kind für Holbrook gebären.

Die Befruchtung ist allerdings erfolglos, woraufhin Angie mit Carl schläft und von diesem schwanger wird, was sie zunächst noch nicht weiß. Sie täuscht eine Schwangerschaft vor Kate vor, bis sie erfährt, dass sie wirklich schwanger ist. Sie lässt Kate aber weiterhin in dem Glauben, das Kind sei ihres. Der Betrug fällt bei einer Baby-Party für Kate und Angie auf. Dort erfährt Angie aber, dass das Baby nicht unbedingt ihr eigenes sein muss, es könnte genauso gut das von Kate sein. Kate ist wütend und schickt Angie für die nächste Zeit in ein Hotel. Unterdessen trifft sich Kate mit dem ehemaligen Anwalt Rob; die beiden werden ein Paar. Ein DNA-Test beweist, dass das Baby von Angie ist, was Kate schwer trifft. Als Angies Fruchtblase platzt, bringt sie Kate ins Krankenhaus und vergibt ihr. Dort gebärt Angie ein gesundes Mädchen, Stefani, und Kate erfährt, dass sie schwanger ist. Kate und Rob heiraten daraufhin und bekommen ihr gemeinsames Baby.

Kritiken

Josh Tyler schrieb anhand eines Previews auf www.cinemablend.com, die Präsenz von Tina Fey und Amy Poehler mache den Film sehenswert. Er verglich Tina Fey mit Will Ferrell.[1]

Hintergründe

Der Film wurde in New York City und in Philadelphia gedreht.[2] Die Produktionskosten betrugen schätzungsweise 30 Millionen US-Dollar. Die Weltpremiere fand am 23. April 2008 auf dem Tribeca Film Festival statt. Zwei Tage später begann die breite Veröffentlichung in den Kinos der USA und Kanadas.[3]

Auf der Basis des Films ist ein gleichnamiges Computerspiel entstanden.[4]

Darsteller

Die beiden Hauptdarsteller Fey und Poehler sind in den USA vor allem als Mitglieder der Comedyshow Saturday Night Live bekannt, die wohl bekanntesten Live-Comedy-Shows der USA.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. www.cinemablend.com, abgerufen am 16. April 2008
  2. Drehorte für Baby Mama, abgerufen am 16. April 2008
  3. Premierendaten für Baby Mama, abgerufen am 16. April 2008
  4. www.kewlbox.com, abgerufen am 16. April 2008

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Baby Mama — Saltar a navegación, búsqueda Baby Mama Título Baby Mama Ficha técnica Dirección Michael McCullers Reparto Amy Poehler Tina Fey Greg Kinnear …   Wikipedia Español

  • Baby Mama — Tina Fey et Amy Poehler lors de la première du film au Festival du film de TriBeCa e …   Wikipédia en Français

  • Baby mama — est un film américain de Michael McCullers sorti en 2008. Distribution Tina Fey Amy Poehler Sigourney Weaver Greg Kinnear Maura Tierney Autour du film Tina Fey et Amy Poehler, connues Outre Atlantique pour leur émission Weekend Update et pour des …   Wikipédia en Français

  • Baby mama — A baby mama (also baby mama and baby mother) is a mother who is not married to her child s father. The Oxford English Dictionary defines baby mama as the mother of a man s child, who is not his wife or (in most cases) his current or exclusive… …   Wikipedia

  • baby mama — noun The mother of ones child when the woman is not currently (and likely was never) the mans primary or exclusive partner. Shes not his girlfriend now, but shes one of his baby mamas …   Wiktionary

  • Baby mama (disambiguation) — Baby mama can refer to:*Baby mama, a slang term for an unmarried mother * Baby Mama (song), a 2005 song by Fantasia Barrino * Baby Mama (film), a 2008 comedy film …   Wikipedia

  • Baby Mama (film) — Infobox Film name = Baby Mama caption = Promotional poster director = Michael McCullers producer = Lorne Michaels John Goldwyn writer = Michael McCullers starring = Tina Fey Amy Poehler Greg Kinnear Romany Malco Dax Shepard Maura Tierney Steve… …   Wikipedia

  • Baby Mama (song) — Infobox Single Name = Baby Mama Artist = Fantasia from Album = Free Yourself B side = Released = 2005 Format = CD single, Digital download Recorded = Summer 2004 Genre = R B, Soul Length = 4:15 Label = J Records Producer = Co Stars, Harold Lilly… …   Wikipedia

  • baby\ daddy — 1. (baby daddy) (2513↑, 655↓) Usually a broke ass black man; Who you met through a friend and had sex wit when you was upset and confused. Now you don had his baby and he dont pay child support and denies yo son ray ray. He just my baby daddy… …   Urban English dictionary

  • Mama — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Sur les autres projets Wikimedia : « Mama », sur le Wiktionnaire (dictionnaire universel) Mama est l équivalent de maman dans plusieurs… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”