Bacairis

Die Bacairis (weitere Bezeichnungen: Bakaïri bzw. Bakairi) sind ein indigenes südamerikanisches Volk im brasilianischen Bundesstaat Mato Grosso.

Im Jahr 1999 zählte das Volk 950 Angehörige. Seine Sprache gehört zur karibischen Sprachfamilie. Der Völkerkundler Karl von den Steinen widmet ihm einen großen Teil seines Werkes Unter den Naturvölkern Zentral-Brasiliens. Reiseschilderungen und Ergebnisse der Zweiten Schingú-Expedition 1887-1888.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bakairi — Die Bacairis (weitere Bezeichnungen: Bakaïri bzw. Bakairi) sind ein indigenes südamerikanisches Volk im brasilianischen Bundesstaat Mato Grosso. Im Jahr 1999 zählte das Volk 950 Angehörige. Seine Sprache gehört zur karibischen Sprachfamilie. Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Bakaïri — Die Bacairis (weitere Bezeichnungen: Bakaïri bzw. Bakairi) sind ein indigenes südamerikanisches Volk im brasilianischen Bundesstaat Mato Grosso. Im Jahr 1999 zählte das Volk 950 Angehörige. Seine Sprache gehört zur karibischen Sprachfamilie. Der… …   Deutsch Wikipedia

  • João Bosco Penido Burnier — João Bosco Penido Burnier, plus connu sous la dénomination de Père João Bosco, né le 11 juin 1917 à Juiz de Fora, Minas Gerais, au Brésil, et mort (assassiné) le 11 octobre 1976 à Goiânia, Goiás (Brésil) était un prêtre… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”