Baccha elongata
Gemeine Schattenschwebfliege
Systematik
Klasse: Insekten (Insecta)
Ordnung: Zweiflügler (Diptera)
Unterordnung: Fliegen (Brachycera)
Familie: Schwebfliegen (Syrphidae)
Gattung: Baccha
Art: Gemeine Schattenschwebfliege
Wissenschaftlicher Name
Baccha elongata
(Fabricius, 1775)

Die Gemeine Schattenschwebfliege oder Helle Nadel-Schwebfliege (Baccha elongata) ist eine Fliege aus der Familie der Schwebfliegen (Syrphidae).

Inhaltsverzeichnis

Merkmale

Die Fliegen erreichen eine Körperlänge von 7 bis 11 Millimetern. Ihr Hinterleib ist ähnlich einer Wespe sehr schlank und am Ende keulenförmig verdickt. Kopf und Thorax glänzen schwarz, das dunkle Mesonotum hat einen grünlich-metallischen Schimmer. Der Hinterleib ist schwarz und trägt am dritten und vierten Segment gelbe Flecken. Das Gesicht hat am Rand des Mundes eine gelbe oder weiße Färbung, die Stirn und der Scheitel tragen helle Haare. Die Stirn ist bei den Männchen mattgrau, bei den Weibchen ist sie über den Fühlern mattgrau und darüber mattgrau mit einem schwarzen Mittelstreifen. Die Fühler sind schwarzbraun, ihr drittes Glied ist auf der Unterseite gelblich gefärbt. Die Beine sind bräunlichgelb, vereinzelt kann das hintere Beinpaar auch braun gefärbt sein. Die Art kann nur mit der sehr ähnlichen Baccha obscuripennis verwechselt werden, deren Männchen keine helle Behaarung auf der Stirn besitzen.

Vorkommen

Die Tiere kommen in der Holarktis vor und sind in höheren Lagen seltener als im Flachland. Sie leben vor allem in schattigen und feuchten Lebensräumen, insbesondere in Wäldern und nahe an Gewässern und fliegen in zwei Generationen von April bis Oktober.

Lebensweise

Die Männchen sind ausdauernde Flieger und können sich über Stunden in der Luft aufhalten, die Weibchen sind dagegen flugträge und halten sich meist auf Blättern oder Gräsern im Unterholz auf. Die Larven leben an im Wald wachsenden krautigen Pflanzen zoophag von Blatt- und Schildläusen.

Quellen

  • Gerald Bothe: Schwebfliegen. Deutscher Jugendbund für Naturbeobachtung, Hamburg 1996.
  • Joachim & Hiroko Haupt: Fliegen und Mücken: Beobachtung, Lebensweise. Naturbuch-Verlag, Augsburg 1998, ISBN 3-89440-278-4.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Baccha elongata — ? Baccha elongata …   Википедия

  • Baccha — ? Baccha Baccha bequaerti …   Википедия

  • Gemeine Schattenschwebfliege — (Baccha elongata) Systematik Klasse: Insekten (Insecta) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Helle Nadel-Schwebfliege — Gemeine Schattenschwebfliege Systematik Klasse: Insekten (Insecta) Ordnung: Zweiflügler (Diptera) Unterordnung: Fliegen (Brachycera) …   Deutsch Wikipedia

  • Список журчалок Великобритании — Содержание 1 Подсемейство Syrphinae 1.1 Триба Bacchini 1.1.1 Род Baccha …   Википедия

  • List of hoverfly species of Great Britain — NOTOC The following is a list of hoverfly (Syrphidae) species recorded in Great Britain. Cautionary note: Stubbs and Falk (1983), British Hoverflies , divide the family into a subfamilies and tribes. These subdivisions are now believed to be, to… …   Wikipedia

  • Schwebfliegen — Syrphidae Hainschwebfliege (Episyrphus balteatus) Systematik Klasse: Insekten (Insecta) Unterklasse …   Deutsch Wikipedia

  • Volucella pellucens — Volucelle transparente …   Wikipédia en Français

  • Volucella transparente — Volucella pellucens Volucelle transparente …   Wikipédia en Français

  • Volucella pellucens — Volucelle transparente …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”