Bacciarelli
Selbstportrait (1793)

Marcello Bacciarelli (* 16. Februar 1731 in Rom; † 5. Januar 1818 in Warschau) war italienischer Maler des Barock.

Bacciarelli begann seine Studien in Rom und hatte seine ersten Aufträge in Dresden am Hofe Friedrich Augusts von Sachsen. 1756 ging er nach Warschau und machte eine erste Bekanntschaft mit Stanisław August Poniatowski, dem späteren polnischen König. 1764 erfolgte eine Reise nach Wien, wo er auch der Kaiserin Maria Theresia begegnete. Ab 1766 blieb er dauerhaft in Polen. In dieser Periode (1776-1785) entstanden auch die Gemälde im Warschauer Königsschloss, die dort auch heute noch bewundert werden können.

Im Jahr 1816 wurde Bacciarelli ehrenhalber zum Professor der Königlichen Universität Polens ernannt. Außerdem wurde er auch zum Ehrenmitglied der Akademien der Schönen Künste Dresden, Wien und Berlin ernannt. 1818 starb er in Warschau.

Weblinks

Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Lebenslauf, Werke, Erfolge, Bedeutung

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bacciarelli — (spr. Batscharelli), Marcello, Maler, geb. 1731 in Rom, kam 1753 an den Hof des Königs August III. nach Dresden, war seit 1764 für Maria Theresia in Wien beschäftigt u. lebte dann in Warschau, wurde Generaldirector der königlichen Bauten u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bacciarelli — Bacciarẹlli   [bakkja ], Marcello, italienischer Maler, * Rom 16. 2. 1731, ✝ Warschau 5. 1. 1818; ließ sich 1765 in Warschau nieder, wurde von König Stanisław II. August Poniatowski beauftragt, eine polnische Nationalkunst zu schaffen, gründete… …   Universal-Lexikon

  • Marcello Bacciarelli — Autorretrato con levita marrón, 1793. Marcello Bacciarelli, (ennoblecido o blasonado con el escudo de armas del mismo nombre) (Roma, 16 de febrero de 1731 Varsovia, 5 de enero de 1818) fue un pintor italiano de finales del período Barroc …   Wikipedia Español

  • Marcello Bacciarelli — Self portrait in brown tail coat, 1793 Marcello Bacciarelli (16 February 1731, Rome 5 January 1818, Warsaw) was an Italian painter of the late baroque and Neoclassic periods. He studied in Rome under Marco Benefial. In 1750 he was called to… …   Wikipedia

  • Marcello Bacciarelli — Selbstportrait (1793) Marcello Bacciarelli (* 16. Februar 1731 in Rom; † 5. Januar 1818 in Warschau) war italienischer Maler des Barock. Leben und Wirken Bacciarelli b …   Deutsch Wikipedia

  • Marcello Bacciarelli — Autoportrait de Marcello Bacciarelli Napoléon remet l …   Wikipédia en Français

  • Баччарелли Марчелло — (Bacciarelli, 1731 1818) итальянский живописец. Был приглашен в Дрезден курфюрстом Августом III, работал некоторое время в Вене, позже состоял придворным живописцем польского короля Станислава Августа и главным надзирателем за королевскими… …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

  • Palais Lanckoronski — …   Deutsch Wikipedia

  • Stanislaus August Poniatowski — Stanislaus II. August im Krönungsornat (Gemälde von Marcello Bacciarelli) …   Deutsch Wikipedia

  • Stanislaus II. August — im Krönungsornat (Gemälde von Marcello Bacciarelli) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”