Bach-Chor Wiesbaden
Bachchor Wiesbaden
Homepage Bachchor Wiesbaden
Sitz: Wiesbaden / Deutschland
Gründung: 1978
Gattung: Konzertchor
Gründer: Klaus Uwe Ludwig
Leiter/-in: Jörg Endebrock
Stimmen: 80 (SATB)

Der Bachchor Wiesbaden ist ein Kirchenchor der Lutherkirche Wiesbaden. Hier singt er die meisten Oratorien, Motetten und Kantaten.

Geschichte

Der Chor wurde im September 1978 von Klaus Uwe Ludwig, Kirchenmusikdirektor seit 1977, gegründet. Er vereint rund 80 Sängerinnen und Sänger aus Wiesbaden und dem Rheingau zu einer Chorgemeinschaft.

Neben Werken seines Namensgebers Johann Sebastian Bach und Oratorien umfasst sein Repertoire auch weniger bekannter Werke, die teilweise auf CD eingespielt wurden.

Konzertreisen führten den Chor nach Danzig, Paris, in die USA und nach England. Mit der »Royal Tunbridge Wells Choral Society« in Wiesbadens Partnerstadt Tunbridge Wells (Großbritannien) besteht seit 1994 enge Partnerschaft mit gemeinsamen Konzerten in beiden Städten.

Seit November 2008 steht der Chor unter der Leitung von Jörg Endebrock.

Auszeichnungen / Ehrungen

Der Bachchor Wiesbaden ist Träger des Kulturpreises der Landeshauptstadt Wiesbaden.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Weihnachts-Oratorium (Bach) — Das Weihnachts Oratorium BWV 248 ist ein sechsteiliges Oratorium für Soli (SATB), gemischten Chor und Orchester von Johann Sebastian Bach. Die einzelnen Teile wurden erstmals vom Thomanerchor in Leipzig in den sechs Gottesdiensten zwischen dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Matthäus-Passion (J. S. Bach) — Christus als Schmerzensmann von Lucas Cranach d. Ä. (1515) Die Matthäus Passion, BWV 244, ist eine oratorische Passion von Johann Sebastian Bach für Solisten, Doppel Chor und Orchester. Der Bericht vom Leiden und Sterben Jesu Christi nach dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Reger-Chor — St. Bonifatius, Wiesbaden, Innenraum von der Orgelempore gesehen Der Reger Chor ist ein Projektchor, der 1985 von Gabriel Dessauer in Wiesbaden gegründet und seitdem von ihm geleitet wurde. Seit 2001 ist er erweitert zum Reger Chor International… …   Deutsch Wikipedia

  • Weihnachtsoratorium (Bach) — Johann Sebastian Bach, 1741 Thomaskirche in Leipzig Das Weihnachtsoratorium, BWV 248, ist ein Zyklus von sechs …   Deutsch Wikipedia

  • J. S. Bach — Johann Sebastian Bach im Jahre 1746, mit Rätselkanon. Ölgemälde von Elias Gottlob Haußmann …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Sebastian Bach — im Jahre 1746, mit Rätselkanon. Ölgemälde von Elias Gottlob Haußmann aus dem Jahre 1748[1] …   Deutsch Wikipedia

  • Bonifatiuskirche (Wiesbaden) — Die beiden Türme der Bonifatiuskirche dominieren die Nordseite des Luisenplatzes …   Deutsch Wikipedia

  • Bachchor Wiesbaden — Sitz: Wiesbaden / Deutschland Gründung: 1978 Gattung: Konzertchor Gründer: Klaus Uwe Ludwig Leiter: Jörg Endebrock …   Deutsch Wikipedia

  • Lutherische Messen (Bach) — Als Johann Sebastian Bachs Lutherische Messen oder Kleine Messen bezeichnet man seine vier kurzen Messen in F Dur, A Dur, g Moll und G Dur, BWV 233 bis 236. Sie vertonen das Kyrie und Gloria der Lateinischen Messe und werden daher auch Missa oder …   Deutsch Wikipedia

  • Kantaten (Bach) — Johann Sebastian Bach Die Kantaten von Johann Sebastian Bach haben in dieser Gattung eine derartige Bekanntheit erlangt, dass sich für sie der eigene Begriff Bachkantate eingebürgert hat. Wie bei allen barocken Kantaten handelt es sich um… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”