Bachappen

Bachappen ist ein Ortsteil der oberbayerischen Stadt Pfaffenhofen an der Ilm mit etwa 75 Einwohnern (2007).

Inhaltsverzeichnis

Lage

Bachappen liegt etwa 5 km nördlich von Pfaffenhofen an der Ilm und 45 km nördlich von München an der B 13.

Geschichte

Erstmals wurde das Dorf 1184 erwähnt, damals hieß es noch Pachaupt. Jedoch ist dieser Dorfname nicht als endgültige Bezeichnung erhalten geblieben. 1284 wurde es in Pachaupten umbenannt, im Jahre 1478 wurde es auf den Namen Pachhauppten geschrieben. Damals bedeutete dies so viel wie „des Baches Haupten“ oder „Haupt der oberste Teil des Baches“, also „Ursprung des Affalterbaches“. 1190 übergab die herzogliche Witwe Agnes in Gegenwart ihres Sohnes Ludwig ein Gut in Pachaupt dem Kloster Scheyern zum Heile ihres verstorbenen Mannes, des Herzogs Otto, Georg Curbar (1752 Kürber) und hauste 1721 als Erbrechtler auf dem zur Kirche Haimpertshofen gehörigen Hof. Heute heißt dieses Dorf schließlich Bachappen, seit wann dies so ist, ist bisher noch nicht näher bekannt.

Regelmäßige Veranstaltungen

  • Juli/August: Dorffest

Weblinks

48.56862777777811.509102777778

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fernmeldeturm Wolfsberg — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Pfaffenhofen a.d.Ilm — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmäler in Pfaffenhofen an der Ilm — In der Liste der Baudenkmäler in Pfaffenhofen an der Ilm sind die Baudenkmäler der oberbayerischen Gemeinde Pfaffenhofen an der Ilm aufgelistet. Diese Liste ist eine Teilliste der Liste der Baudenkmäler in Bayern. Grundlage ist die Bayerische… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Orte im Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm — Die Liste der Orte im Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm listet die amtlich benannten Gemeindeteile (Hauptorte, Kirchdörfer, Pfarrdörfer, Dörfer, Weiler und Einöden) im Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm auf.[1] Systematische Liste Alphabet der… …   Deutsch Wikipedia

  • Pfaffenhofen an der Ilm — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”