Backbrassen

Backbrassen ist ein Begriff aus der Seemannssprache.

Backbrassen bezeichnet das Manöver, bei dem Segel eines Segelschiffs in eine Stellung gebracht werden, dass der Wind von vorn (also der „falschen“ Seite) auf ihre Fläche trifft. Rahsegel werden dabei gegen den Mast gedrückt. Dadurch wird die Fahrt (Geschwindigkeit) des Schiffs gebremst.

Backbrassen wurde unter anderem angewandt, wenn der Segler in der Schlachtlinie zu weit vorgegangen war.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Backbrassen — Backbrassen, die Raasegel mittels der Brassen (s.d.) so herumholen, daß der Wind von vorne auf sie drückt, um die Fahrt aus dem Schiff zu bringen. Der Vortop (Fockmast) bleibt in der Regel vollgebraßt, um mit ihm das Schiff manövrieren zu können …   Lexikon der gesamten Technik

  • Backbrassen — Backbrassen, die Rahen so stellen (brassen), daß der Wind die Segel von vorn trifft, die Fahrt des Schiffs gehemmt wird; Vollbrassen, die Rahen wieder so stellen, daß der Wind die Segel füllt, das Schiff in Fahrt kommt …   Kleines Konversations-Lexikon

  • backbrassen — backbrassen,   Segeln: die Segel so stellen, dass der Wind von vorn einfällt, um die Fahrt zu stoppen; ein Segel (z. B. das Vorsegel) zur Unterstützung der Drehbewegung beim Wenden einsetzen (backhalten) …   Universal-Lexikon

  • backbrassen — die Segel gegen die Windseite (nach Luv) stellen, damit der Wind von vorne die Segel fullt, um Fahrt aus dem Schiff zu nehmen …   Maritimes Wörterbuch

  • Backbrassen, Backdeck — Backbrassen, Backdeck, s. Back …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Segelmanöver — Unter einem Manöver versteht man die nautisch technischen Maßnahmen, durch die ein Schiff in eine andere Lage oder geänderte Position gebracht wird (manövriert wird). Einzelne Manöver Ankermanöver: Manöver beim Ankern (vor Anker gehen und Anker… …   Deutsch Wikipedia

  • Manöver (Schifffahrt) — Unter einem Manöver versteht man die nautisch technischen Maßnahmen, durch die ein Schiff in eine andere Lage oder geänderte Position gebracht wird (manövriert wird). Inhaltsverzeichnis 1 Einzelne Manöver 2 Manövrierfähigkeit 3 Siehe auch …   Deutsch Wikipedia

  • Passat (Schiff) — Passat p1 …   Deutsch Wikipedia

  • Back [1] — Back, ein Aufbau (früher Vorderkastell) auf dem Oberdeck von Schiffen, der den ganzen Bug von Seite zu Seite einnimmt; das Deck der B. heißt Backdeck. Eine halbe B. ist eine niedrige, kurze B. Versenkte B., eine B., deren Fußboden tiefer liegt… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Beilegen — (Beidrehen), die Fahrt eines Schiffes durch Backbrassen von Segeln oder Stoppen der Maschine hemmen. Beidrehen im Sturm, den Bug des Schiffes nahe an den Wind bringen, so daß der Seegang schräg von vorn auf das Schiff prallt und am wenigsten… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”