Backen und Banken

Backen und Banken bedeutet in der vergangenen Seemannssprache „Zum Essen kommen!“ auf dem Schiff.

Back“ ist an Bord ein Tisch, „Aufbacken“ heißt also: den Tisch zum Essen decken. Entsprechend ist die „Backschaft“ die speisende Mannschaft.

„Aufbanken“ bedeutet, dass die Feuer unter den kohlebeheizten Dampfkesseln so eingerichtet werden, dass sie ohne Aufsicht bis zum nächsten Morgen weiterbrennen. Die Feuerungen werden von der Schlacke befreit. Glut wird mit frischer Kohle bedeckt und die Luftzufuhr so eingestellt, dass die Glut sich durch die frische Kohle so langsam frisst, dass am nächsten Morgen das Feuer sofort bei Luftzufuhr brennt und, auch sehr wichtig, dass der Kesseldruck nicht sehr weit fällt.

Diese Bezeichnungen gibt es aber nur noch bei den Kriegsmarinen sowie auf Segel- und anderen Sportbooten. Bei der Deutschen Marine ist „Backen und Banken“ ein gebräuchlicher Befehl an Bord. Bei der zivilen Seefahrt bedeutet das „Abendbrot“ und „Maschine fertig, Maschine bleibt standby in dreißig Minuten“.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Backen und banken —   In der Seemannssprache bezeichnet »Back« den zusammenklappbaren Esstisch. Die Wendung, die eigentlich so viel wie »Esstisch und Sitzbank herunterklappen« bedeutet, ist seemannssprachlich im Sinne von »Platz nehmen zum Essen« gebräuchlich: Alle… …   Universal-Lexikon

  • backen und banken — bei der Marine ein traditionelles Kommando fur die Einnahme der Mahlzeiten …   Maritimes Wörterbuch

  • Backen (Begriffsklärung) — Backen ist ein Begriff für eine Gar und Lockerungstechnik, siehe Backen Backen ist der Familienname folgender Personen: Dirk Backen (* 1960), General der Bundeswehr Siehe auch Backen und Banken …   Deutsch Wikipedia

  • Backen [1] — Backen und Banken, wegnehmbare, mit eisernen, umklappbaren Bügeln und Füßen versehene Tische und Bänke an Bord der Kriegsschiffe, welche die Mannschaft zum Einnehmen der Mahlzeiten benutzt. [432] Dieselben werden bei Klarschiff unter Deck… …   Lexikon der gesamten Technik

  • backen — Niederdeutsch einem etwas backen (braten): einem eine Unannehmlichkeit zufügen; ähnlich niederländisch ›iemand iets bakken‹ – ›iemand een papje koken‹ ⇨ Backe.{{ppd}}    Schnee im Ofen backen: etwas Sinnloses tun, bedeutet in Bayern: sein… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Backen — Niederdeutsch einem etwas backen (braten): einem eine Unannehmlichkeit zufügen; ähnlich niederländisch ›iemand iets bakken‹ – ›iemand een papje koken‹ ⇨ Backe.{{ppd}}    Schnee im Ofen backen: etwas Sinnloses tun, bedeutet in Bayern: sein… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Haus- und Familienarbeit — bezeichnet häusliche und familienbezogene Arbeiten für sich selbst, für im Haushalt lebende Kinder und Angehörige einschließlich Partner bzw. Partnerin, und ggf. für Dritte. Hausarbeit ist ein Oberbegriff für alle häuslichen Arbeiten: Arbeiten… …   Deutsch Wikipedia

  • Back (Segeln) — Back Back ist ein sehr altes Wort, das in vielen Dialekten vorkommt und selbstständig oder in zahlreichen Zusammensetzungen zum internationalen Berufswortschatz der Seeleute gehört. Die vielen verschiedenen Wortinhalte haben alle eine gemeinsame… …   Deutsch Wikipedia

  • Abbacken — Die „Liste seemännischer Fachwörter“ ist ihres Umfangs wegen geteilt. Ihre zweite Hälfte siehe unter Liste seemännischer Fachwörter (N bis Z). Dies ist eine Liste speziell seemännischer Fachausdrücke (neben Soziolekten auch umgangssprachliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Abtakeln — Die „Liste seemännischer Fachwörter“ ist ihres Umfangs wegen geteilt. Ihre zweite Hälfte siehe unter Liste seemännischer Fachwörter (N bis Z). Dies ist eine Liste speziell seemännischer Fachausdrücke (neben Soziolekten auch umgangssprachliche… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”