Backenecker

Maria Backenecker (* 20. März 1893 in Bochum; † 24. Dezember 1931 in Hamborn), geborene Maria Scharnetzki war eine kommunistische Politikerin.

Leben

Die Hausfrau Maria Backenecker schloss sich 1919 der USPD an und nahm 1920 an der Vereinigung des linken USPD-Flügels mit der KPD teil. In den Folgejahren engagierte sie sich in der kommunistischen Frauenbewegung im Ruhrgebiet und wurde im Mai 1924 in den Reichstag gewählt, welchem sie aber nur bis zur Neuwahl im Dezember 1924 angehörte, da sie bei der zweiten Wahl auf einem aussichtslosen Listenplatz kandidieren musste.

Maria Backenecker gehörte zum linken Flügel der Partei und ab 1925 zur linken Opposition gegen die Parteiführung unter Ernst Thälmann, daher wurde sie Anfang 1927 aus der KPD ausgeschlossen. Im Frühjahr 1928 war sie Gründungsmitglied und Leiterin der Hamborner Gruppe des Leninbundes. Mit der Minderheit um Anton Grylewicz verließ sie diesen 1930 und trat der trotzkistischen Linken Opposition der KPD (Bolschewiki-Leninisten) bei, deren Hamborner Gruppe sie bis zu ihrem frühen Tod an Tuberkulose leitete.

Literatur

  • Kurzbiographie in: Hermann Weber: Die Wandlung des deutschen Kommunismus. Die Stalinisierung der KPD in der Weimarer Republik. Band 2. Frankfurt/Main 1969, S. 65

Weblinks



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Maria Backenecker — Maria Backenecker, geborene Maria Scharnetzki, (* 20. März 1893 in Bochum; † 24. Dezember 1931 in Hamborn) war eine kommunistische Politikerin. Leben Die Hausfrau Maria Backenecker schloss sich 1919 der USPD an und nahm 1920 an der Vereinigung… …   Deutsch Wikipedia

  • Bochum-Mitte — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Linke Opposition der KPD (Bolschewiki-Leninisten) — Als Linke Opposition der KPD (Bolschewiki Leninisten), Sektion der Internationalen Linken Opposition (LO), organisierten sich die deutschen Parteigänger von Leo Trotzki in der Kommunistischen Partei Deutschlands von Ende der 1920er Jahre bis… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ba–Bac — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Linke Opposition der KPD — Als Linke Opposition der KPD (Bolschewiki Leninisten), Sektion der Internationalen Linken Opposition (LO), organisierten sich die deutschen Parteigänger von Leo Trotzki in der Kommunistischen Partei Deutschlands von Ende der 1920er Jahre bis… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Abgeordneten für Herne — Inhaltsverzeichnis 1 Europaparlament 2 Reichstag 2.1 Kaiserreich 2.2 Nationalversammlung 2.3 Weimarer Re …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Persönlichkeiten der Stadt Bochum — Die folgende Liste beschäftigt sich mit Persönlichkeiten der Stadt Bochum. Inhaltsverzeichnis 1 In Bochum geborene Persönlichkeiten 1.1 vor 1860 1.2 1860–1890 1.3 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”