Backfokus (Astronomie)
Refraktor mit eingefahrenem Okularauszug
Refraktor: 8 cm backfokus

In der beobachtenden Astronomie ist Backfokus die Länge, um die die Brennebene hinter dem gänzlich eingefahrenenOkularauszug liegt. Das Auflagemaß einer Kamera etwa muss kleiner sein als der Backfokus des Instruments, um scharfstellen zu können. Bei Newton-Teleskopen ist der Backfokus oftmals relativ gering, um den in der Apertur liegenden Fangspiegel klein halten zu können. Bei Cassegrain-Teleskopen hingegen verlängert der Sekundärspiegel die Brennweite, so dass wie bei Refraktoren genügend Backfokus zur Verfügung steht.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Backfokus — (engl. hinter dem Fokus) ist ein Begriff aus der Optik und steht für: einen Fehler bei der Scharfstellung in der Fotografie, siehe Entfernungseinstellung#Backfokus Backfokus (Astronomie), der dem Okularauszug zur Scharfstellung nach hinten zur… …   Deutsch Wikipedia

  • Feldblende — Plössl Okular 32 mm Ein Okular ist eine Linse oder Linsensystem, durch das man mit dem Auge (lat. oculus) in ein optisches System blickt. Diese optischen Systeme sind zum Beispiel Ferngläser, Fernrohre, Teleskope oder Mikroskope. Das Okular… …   Deutsch Wikipedia

  • Okular — Plössl Okular 32 mm Ein Okular ist eine Linse oder Linsensystem, durch das man mit dem Auge (lat. oculus) in ein optisches System blickt. Diese optischen Systeme sind zum Beispiel Ferngläser, Fernrohre/Teleskope oder Lichtmikroskope. In modernen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”