Backkatalog

Backkatalog oder Back-Katalog (von engl. back catalog(ue)) ist ein Begriff der Musikwirtschaft und bezeichnet, ähnlich wie im Buch- und Verlagswesen der Begriff Backlist, die Gesamtheit derjenigen Musiktitel einer Plattenfirma oder eines vergleichbaren Unternehmens, die noch lieferbar sind, aber aktuell nicht als Neuerscheinungen vorbereitet oder schon vermarktet werden. Die Neuerscheinungen der aktuellen Saison werden somit nach Ablauf der Saison normalerweise automatisch Bestandteil des Backkatalogs, sofern sie weiterhin als lieferbar angeboten und nicht aus dem Angebot ausgelistet werden.

Darüber hinaus wird das Gesamtwerk eines Künstlers als Backkatalog bezeichnet.[1]

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. http://tonarchiv-online.de/service/musiklexikon/db200.html

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Back-Katalog — Backkatalog oder Back Katalog (von engl. back catalog(ue)) ist ein Begriff der Musikwirtschaft und bezeichnet, ähnlich wie im Buch und Verlagswesen der Begriff Backlist, die Gesamtheit derjenigen Musiktitel einer Plattenfirma oder eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Carlos Peron — Carlos Perón (* 1952 in Zürich) ist ein Schweizer Musiker, Pionier der elektronischen Musik der zweiten Generation, und Mitbegründer der Band Yello. Carlos Perón (2007) Inhaltsverzeichnis 1 Leben …   Deutsch Wikipedia

  • Elektrochemie LK — Thomas Schumacher (* 13. April 1972 in Bremen) ist ein Produzent elektronischer Tanzmusik. Werdegang 1990 produzierte er mit einem Freund unter dem Namen NIP Collective fünf Maxi CDs. Zahlreiche Auftritte folgen, bevor 1995 die Zusammenarbeit… …   Deutsch Wikipedia

  • Fight Fire with Fire — Metallica Metallica live in London, 2003. Von links nach rechts: Robert Trujillo, Kirk Hammett, Lars Ulrich, James Hetfield. Gründung Oktober 1981 Genre …   Deutsch Wikipedia

  • The Rise and Fall of Ziggy Stardust — David Bowie – The Rise and Fall of Ziggy Stardust and the Spiders from Mars Veröffentlichung 1972 Label Rykodisc Format(e) CD, LP, MC, SACD Genre(s) Glam Rock Anzahl der Titel 11 Laufzeit …   Deutsch Wikipedia

  • Udo Lindenberg/Diskografie — Dies ist eine Aufstellung von Veröffentlichungen des deutschen Musikers Udo Lindenberg. Eine Übersicht der Singles und Alben, die sich in den Charts platzieren konnten, findet sich im Hauptartikel. Diskografie 1 (Übersicht über die offiziellen… …   Deutsch Wikipedia

  • Ziggy Stardust — David Bowie – The Rise and Fall of Ziggy Stardust and the Spiders from Mars Veröffentlichung 1972 Label Rykodisc Format(e) CD, LP, MC, SACD Genre(s) Glam Rock Anzahl der Titel 11 Laufzeit …   Deutsch Wikipedia

  • Ziggy Stardust and the Spiders from Mars — David Bowie – The Rise and Fall of Ziggy Stardust and the Spiders from Mars Veröffentlichung 1972 Label Rykodisc Format(e) CD, LP, MC, SACD Genre(s) Glam Rock Anzahl der Titel 11 Laufzeit …   Deutsch Wikipedia

  • Aggro Ansage Nr. 5 — Kompilationsalbum von Aggro Berlin …   Deutsch Wikipedia

  • Aggro Ansage Nr. 5X — Aggro Berlin – Aggro Ansage Nr. 5 Veröffentlichung 2005 Label Aggro Berlin Format(e) CD Genre(s) Gangster Rap Anzahl der Titel 26 / 37 (Premium Edition) Produktion …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”