Backslash
\
Satzzeichen
Punkt ( . )
Komma ( , )
Semikolon ( ; )
Doppelpunkt ( : )
Fragezeichen ( ? )
Ausrufezeichen ( ! )
Anführungszeichen ( „“ )
Apostroph ( )
Gedankenstrich ( )
Bis-Strich ( )
Bindestrich ( )
Trennstrich ( )
Ergänzungsstrich ( )
Wiederholungszeichen ( )
Schrägstrich ( / )
Umgekehrter Schrägstrich ( \ )
Klammer ( ( ), [ ], { }, ⟨ ⟩ )
Auslassungspunkte ( )
Doppelbindestrich ( )
Hochpunkt ( · )
Interrobang ( )
Typografische Zeichen
Viertelgeviertstrich ( )
Halbgeviertstrich ( )
Geviertstrich ( )
Sonstige Zeichen
Ironiezeichen ( ؟ )
Leerzeichen (   )
Aufzählungszeichen ( )
At-Zeichen ( @ )
Et-Zeichen ( & )
Senkrechter Strich ( | )
Gradzeichen ( ° )
Prime ( )
Asterisk ( * )
Asterism ( )
Kreuz ( )
Doppelkreuz ( # )
Nummernzeichen ( )
Paragraphenzeichen ( § )
Absatzzeichen ( )
Tilde ( ~ )

Der Backslash (englisch) – seltener auch Rückstrich, „linksseitiger“, „umgekehrter“ oder „rückwärtiger Schrägstrich“ genannt – ist das Schriftzeichen „\“.

Der Backslash befindet sich auf der deutschen Tastatur auf derselben Taste wie das ß (Eszett) und kann mit der Tastenkombination Alt Gr + ß erzeugt werden. Auf der Schweizer Tastatur befindet er sich beim Zeichen <. Bei einer Apple-Tastatur unter Mac-OS wird er, neben anderen Optionen und unter Verwendung einer passenden (z. B. deutschen) Tastaturbelegung, über die Kombination Alt + + 7 erreicht.

Unter DOS und Microsoft Windows ist er das Trennzeichen von Verzeichnissen in einer Pfadangabe; unter koreanischer Locale wird das Trennzeichen allerdings als (Wonzeichen) bzw. unter japanischer Locale als ¥ (Yen-Zeichen) anstelle von \ dargestellt. Außerdem steht \ auch für das Stammverzeichnis.

In einigen Programmiersprachen, wie C, C++ und artverwandten wird der Backslash als Escape-Zeichen benutzt, um spezielle Zeichen darzustellen (zum Beispiel „\n“ für einen Zeilenumbruch), und unter Visual Basic führt er eine Ganzzahldivision durch. In der Unix-Shell und einigen anderen zeilenorientierten Programmiersprachen wird der Backslash unter anderem am Zeilenende benutzt, um mehrere physische Textzeilen zu einer logischen Zeile zu vereinen.

Die Aufnahme in den ASCII-Standard (Position 92 dezimal) wurde von Bob Bemer vorgeschlagen. Der Backslash dient als Trennzeichen, da er selten in Texten vorkommt.[1]

Das Wort Backslash ist vom englischen Wort slash (dt. Schrägstrich) abgeleitet und mit der Vorsilbe back für „zurück“ oder „rückwärts“ kombiniert und bedeutet demzufolge „Rückwärtsstrich“ oder „Rückstrich“.

In der Mengenlehre dient er als Symbol zum Bilden einer Differenzmenge. A \setminus B bedeutet beispielsweise „A ohne B“.

Darstellung in Computersystemen

Name Zeichen Unicode HTML TeX
Position Name hexadezimal dezimal plain TeX LaTeX
Backslash \ U+005C Reverse solidus &#x005C; &#92; $\backslash$ \textbackslash
Backslash als kombinierendes Zeichen   ⃥ U+20E5 Combining reverse solidus overlay &#x20E5;
Differenzmengenzeichen U+2216 Set minus &#x2216; &#8726; \setminus
Diagonaler Strich links oben–rechts unten U+2572 Box drawings light diagonal upper left to lower right &#x2572;
Operator Backslash U+29F5 Reverse solidus operator &#x29F5;
Backslash mit Querstrich U+29F7 Reverse solidus with horizontal stroke &#x29F7;
Großer Backslash U+29F9 Big reverse solidus &#x29F9;
Kleiner Backslash U+FE68 Small reverse solidus &#xFE68;
Vollbreiter Backslash U+FF3C Fullwidth reverse solidus &#xFF3C;

Referenzen

  1. Bob Bemer: HOW ASCII GOT ITS BACKSLASH

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Backslash — Backslash …   Deutsch Wörterbuch

  • backslash — back‧slash [ˈbækslæʆ] noun [countable] COMPUTING a line () used in writing to separate words, numbers, or letters * * * backslash UK US /ˈbækslæʃ/ noun [C] ► IT the symbol that is used for separating words, letters, or numbers in the names of… …   Financial and business terms

  • backslash — 1982, new punctuation symbol introduced for computer purposes, from BACK (Cf. back) (adj.) + SLASH (Cf. slash) (n.) …   Etymology dictionary

  • backslash — /bekˈzlɛʃ, ingl. ˈbækˌslæʃ/ [lett. «barra (slash) all indietro (back)»] s. m. inv. (tipogr.) barra inversa, controbarra …   Sinonimi e Contrari. Terza edizione

  • backslash — [bak′slash΄] n. a short diagonal line (): a character commonly found on computer keyboards: cf. SLASH1 (n. 3) …   English World dictionary

  • Backslash — The backslash ( ) is a typographical mark (glyph) used chiefly in computing. It was first introduced to computers in 1960 by Bob Bemer. [ [http://www.thocp.net/biographies/bemer bob.htm Mini Biography of Bob Bemer] ] Sometimes called a reverse… …   Wikipedia

  • Backslash — linksseitiger Schrägstrich; zurückgelehnter Schrägstrich; umgekehrter Schrägstrich * * * Back|slash 〈[ bæ̣kslæʃ] m. 6; EDV; 〉 Schrägstrich von links oben nach rechts unten; Ggs Slash [engl.; <back „zurück“ + slash mark „Schrägstrich“ <slash …   Universal-Lexikon

  • backslash — UK [ˈbækˌslæʃ] / US noun [countable] Word forms backslash : singular backslash plural backslashes the symbol used for separating words or numbers, especially in the names of computer files. The similar symbol / is called a forward slash …   English dictionary

  • Backslash — Barre oblique inversée Ponctuation Accolades ( { } ) · Parenthèses ( ( ) )  Chevrons ( < > ) · Crochets ( [ ] )  Guillemets ( « » ou “ ”… …   Wikipédia en Français

  • backslash — 1. noun /ˈbækˌslæʃ/ a) The punctuation mark . b) the punctuation mark /, properly called slash ; see below. Syn: reverse solidus, slosh 2. verb /ˈbækˌslæʃ/ To prefix with a backslash so a …   Wiktionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”