Backstedt
Magnus Bäckstedt

Magnus Bäckstedt (* 30. Januar 1975 in Linköping) ist ein schwedischer Radrennfahrer.

Sein größter sportlicher Erfolg war der Sieg beim Frühjahrsklassiker Paris–Roubaix im Jahre 2004. Mit einer Größe von 193 cm ist er einer der größten Fahrer im Profi-Radsport.

Bäckstedt begann seine berufliche Laufbahn 1996 bei Collstrop. 1998 wechselte er zu GAN, wo er seinen Durchbruch schaffte. Er wurde Siebenter bei Paris–Roubaix und gewann die 19. Etappe der Tour de France 1998 von La Chaux-de-Fonds nach Autun. 1999 wurde GAN umbenannt in Crédit Agricole, wo er bis 2001 fuhr. Er konnte nicht an die Erfolge des Jahres 1998 anknüpfen. 2002 und 2003 fuhr er für das Team Fakta, mit einer starken Saison 2003. Ende 2003 fusionierte Fakta mit Alessio-Bianchi.

Im Jahr 2005 wechselte er zu Liquigas-Bianchi. Auf der 7. Etappe der Tour de France 2005 von Lunéville nach Karlsruhe wurde er Zweiter. Seit der Saison 2008 fährt er für das US-amerikanische Team Garmin-Chipotle.

2002 und 2007 wurde er Schwedischer Meister.

Teams

Übersicht der Team, für die Bäckstedt fuhr. In den Klammern die ehemaligen Namen der Teams (bei Umbenennung).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bäckstedt — Magnus Bäckstedt Magnus Bäckstedt (* 30. Januar 1975 in Linköping) ist ein schwedischer Radrennfahrer. Sein größter sportlicher Erfolg war der Sieg beim Frühjahrsklassiker Paris–Roubaix im Jahre 2004. Mit einer Größe von 193 cm ist er einer der… …   Deutsch Wikipedia

  • Magnus Bäckstedt — Personal information Full name Magnus Bäckstedt Nickname Magnus Maximus Born 30 January 1975 ( …   Wikipedia

  • Magnus Backstedt — Magnus Bäckstedt …   Wikipédia en Français

  • Magnus Bäckstedt — Magnus Backstedt Magnus Backstedt …   Wikipédia en Français

  • Magnus Bäckstedt — Magnus Bäckstedt …   Deutsch Wikipedia

  • Magnus Backstedt — Magnus Bäckstedt Magnus Bäckstedt (* 30. Januar 1975 in Linköping) ist ein schwedischer Radrennfahrer. Sein größter sportlicher Erfolg war der Sieg beim Frühjahrsklassiker Paris–Roubaix im Jahre 2004. Mit einer Größe von 193 cm ist er einer der… …   Deutsch Wikipedia

  • Magnus Backstedt — Magnus Backstedt. Magnus Backstedt. Magnus Backstedt …   Wikipedia Español

  • Magnus Backstet — Magnus Backstedt Magnus Backstedt …   Wikipédia en Français

  • Vuelta a Espana 2006/Etappen — Inhaltsverzeichnis 1 1. Etappe am 26. August in Málaga (7,3 km; MZF) 1.1 Zwischenstände 2 2. Etappe am 27. August von Málaga nach Córdoba (176 km) 2.1 Zwischensprints 2.2 …   Deutsch Wikipedia

  • Vuelta a España 2006/Etappen — Inhaltsverzeichnis 1 1. Etappe am 26. August in Málaga (7,3 km; MZF) 1.1 Zwischenstände 2 2. Etappe am 27. August von Málaga nach Córdoba (176 km) 2.1 Zwischensprints 2.2 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”