Bacon-Zahl

Die Bacon-Zahl (KBZ) ist die Länge der kürzesten Kette von Schauspielern, die gemeinsam in einem Film spielen, zu Kevin Bacon. Sie stellt eine Veranschaulichung des von Stanley Milgram entdeckten Kleine-Welt-Phänomens (small world phenomenon) dar.

Kevin Bacon selbst hat die Bacon-Zahl 0. Jeder Schauspieler, der mit ihm in einem Film mitgespielt hat, hat die Bacon-Zahl 1. Ein Schauspieler, der mit einem dieser Schauspieler einen Film gedreht hat, jedoch nicht mit Kevin Bacon, hat die Bacon-Zahl 2 usw.

Beispiel: Elvis Presley war zusammen mit Edward Asner im Film Change of habit (1969) zu sehen. Edward Asner spielte zusammen mit Kevin Bacon im Film JFK (1991) mit. Elvis Presley hat damit die Bacon-Zahl (KBZ) 2.

Die größte endliche KBZ ist laut dem „The Oracle of Bacon at Virginia“ KBZ 8. In der „Hall of Fame“ des „Oracle of Bacon“ findet sich allerdings ein Bericht vom Dezember 2000, wonach ein gewisser Ashley King auf einen Schauspieler mit einer KBZ von 11, einen mit einer 10 und mehrere mit einer 9 gestoßen ist.

Die Bacon-Zahl gibt einen Hinweis auf das Kleine-Welt-Phänomen „Ich kenne jemanden, der kennt jemanden, der wieder jemanden kennt, ...“, welches über recht wenige Zwischenstationen von jedem beliebigen Menschen zu jedem anderen führt. Bei über 800.000 eingetragenen Schauspielern ist die durchschnittliche KBZ kleiner als 3 (Stand: August 2005).

Die Erdős-Zahl ist eine entsprechende Größe in der Mathematik, die eine Veröffentlichungsbeziehung zu Paul Erdős darstellt. In der Physik ist die Pauli-Zahl bekannt, die die Verbindung mit Wolfgang Pauli darstellt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kevin-Bacon-Zahl — Die Bacon Zahl (KBZ) ist die Länge der kürzesten Kette von Schauspielern, die gemeinsam in einem Film spielen, zu Kevin Bacon und stellt eine Veranschaulichung des von Stanley Milgram entdeckten Kleine Welt Phänomens (small world phenomenon) dar …   Deutsch Wikipedia

  • Bacon — (v. engl. bacon „Speck“) bezeichnet: Frühstücksspeck im Deutschen. (2940) Bacon, einen Asteroiden des Hauptgürtels Bacon ist der Familienname folgender Personen: Anne Cooke Bacon (1528–1610), englische Autorin Anthony Bacon (1558–1601),… …   Deutsch Wikipedia

  • Bacon-Faktor — Die Bacon Zahl (KBZ) ist die Länge der kürzesten Kette von Schauspielern, die gemeinsam in einem Film spielen, zu Kevin Bacon und stellt eine Veranschaulichung des von Stanley Milgram entdeckten Kleine Welt Phänomens (small world phenomenon) dar …   Deutsch Wikipedia

  • Bacon — (spr. bēkn, Baco), 1) Roger, Mönch, geb. 1214 zu Ilchester in der Grafschaft Somerset, gest. 11. Juni 1294 (1292) in Oxford, studierte in Oxford, erhielt in Paris die theologische Doktorwürde, kehrte 1240 nach Oxford zurück, trat in den… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kevin Norwood Bacon — Kevin Bacon Kevin Norwood Bacon (* 8. Juli 1958 in Philadelphia, Pennsylvania) ist ein US amerikanischer Schauspieler. Inhaltsverzeichnis 1 Lebenslauf …   Deutsch Wikipedia

  • Erdos-Zahl — Die Erdős Zahl beschreibt die Distanz im Graphen der Koautorenschaft bezogen auf den Mathematiker Paul Erdős. Im Graphen werden die publizistisch verwandten Autoren als Knoten repräsentiert, zwischen denen jeweils dann eine Kante existiert, wenn… …   Deutsch Wikipedia

  • Erdös-Zahl — Die Erdős Zahl beschreibt die Distanz im Graphen der Koautorenschaft bezogen auf den Mathematiker Paul Erdős. Im Graphen werden die publizistisch verwandten Autoren als Knoten repräsentiert, zwischen denen jeweils dann eine Kante existiert, wenn… …   Deutsch Wikipedia

  • Kevin Bacon — (2009) Kevin Norwood Bacon (* 8. Juli 1958 in Philadelphia) ist ein US amerikanischer Schauspieler, Regisseur und Produzent sowie Musiker und unter anderem Golden Globe Preisträger …   Deutsch Wikipedia

  • Erdős-Zahl — Alice kollaboriert mit Erdős und erhält so die Erdős Zahl 1. Wenn Bob nie mit Erdős, aber mit Alice kollaboriert hat, dann erhält er die Erdős Zahl 2. Die Erdős Zahl beschreibt die Distanz im Graphen der Koautorenschaft bezogen auf den… …   Deutsch Wikipedia

  • KBZ — Die Bacon Zahl (KBZ) ist die Länge der kürzesten Kette von Schauspielern, die gemeinsam in einem Film spielen, zu Kevin Bacon und stellt eine Veranschaulichung des von Stanley Milgram entdeckten Kleine Welt Phänomens (small world phenomenon) dar …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”