Shenandoah County
Verwaltung
US-Bundesstaat: Virginia
Verwaltungssitz: Woodstock
Adresse des
Verwaltungssitzes:
County Courthouse
600 N. Main Street
Woodstock, VA 22664-1855
Gründung: 1772
Gebildet aus: Dunmore County
Vorwahl: 001 540
Demographie
Einwohner: 35.075  (2000)
Bevölkerungsdichte: 26,5 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 1.327 km²
Wasserfläche: 1 km²
Karte
Karte von Shenandoah County innerhalb von Virginia
Website: www.co.shenandoah.va.us

Shenandoah County[1] ist ein County im US-Bundesstaat Virginia der Vereinigten Staaten von Amerika. Im Jahr 2000 hatte das County 35.075 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 26 Einwohner pro Quadratkilometer. Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Woodstock.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Shenandoah County liegt im Norden von Virginia, grenzt im Nordwesten an West Virginia und hat eine Fläche von 1327 Quadratkilometern, wovon 1 Quadratkilometer Wasserfläche sind. Es grenzt im Uhrzeigersinn an folgende Countys: Frederick County, Warren County, Page County und Rockingham County.

Geschichte

Gebildet wurde es 1772 aus Teilen des Dunmore County (nicht mehr existent). Benannt wurde es nach den Senedos, einem Indianerstamm. Während des amerikanischen Bürgerkriegs fand hier am 15. Mai 1864 die Schlacht von New Market statt.

Demografische Daten

Historische Einwohnerzahlen
Census Einwohner ± in %
1790 10.510
1800 13.823 30 %
1810 13.646 -1 %
1820 18.926 40 %
1830 19.750 4 %
1840 11.618 -40 %
1850 13.768 20 %
1860 13.896 0,9 %
1870 14.936 7 %
1880 18.204 20 %
1890 19.671 8 %
1900 20.253 3 %
1910 20.942 3 %
1920 20.808 -0,6 %
1930 20.655 -0,7 %
1940 20.898 1 %
1950 21.169 1 %
1960 21.825 3 %
1970 22.852 5 %
1980 27.559 20 %
1990 31.636 10 %
2000 35.075 10 %
Vor 1900[2]

1900–1990[3] 2000[4]

St Peters Kirche
Alterspyramide für das Shenandoah County

Nach der Volkszählung im Jahr 2000 lebten im Shenandoah County 35.075 Menschen in 14.296 Haushalten und 10.064 Familien. Die Bevölkerungsdichte betrug 26 Einwohner pro Quadratkilometer. Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 95,60 Prozent Weißen, 1,17 Prozent Afroamerikanern, 0,18 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,35 Prozent Asiaten, 0,02 Prozent Bewohnern aus dem pazifischen Inselraum und 1,79 Prozent aus anderen ethnischen Gruppen; 0,89 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. 3,40 Prozent der Bevölkerung waren spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

Von den 14.296 Haushalten hatten 28,1 Prozent Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre, die bei ihnen lebten. 57,0 Prozent waren verheiratete, zusammenlebende Paare, 9,3 Prozent waren allein erziehende Mütter, 29,6 Prozent waren keine Familien, 25,1 Prozent waren Singlehaushalte und in 11,3 Prozent lebten Menschen im Alter von 65 Jahren oder darüber. Die Durchschnittshaushaltsgröße betrug 2,42 und die durchschnittliche Familiengröße lag bei 2,86 Personen.

Auf das gesamte County bezogen setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 22,3 Prozent Einwohnern unter 18 Jahren, 6,6 Prozent zwischen 18 und 24 Jahren, 27,6 Prozent zwischen 25 und 44 Jahren, 26,2 Prozent zwischen 45 und 64 Jahren und 17,3 Prozent waren 65 Jahre alt oder darüber. Das Durchschnittsalter betrug 41 Jahre. Auf 100 weibliche Personen kamen 94,9 männliche Personen. Auf 100 Frauen im Alter von 18 Jahren oder darüber kamen statistisch 92,8 Männer.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts betrug 39.173 USD, das Durchschnittseinkommen der Familien betrug 45.080 USD. Männer hatten ein Durchschnittseinkommen von 29.952 USD, Frauen 22.312 USD. Das Prokopfeinkommen betrug 19.755 USD. 5,8 Prozent der Familien und 8,2 Prozent der Bevölkerung lebten unterhalb der Armutsgrenze. Davon waren 12,1 Prozent Kinder oder Jugendliche unter 18 Jahre und 8,8 Prozent waren Menschen über 65 Jahre. [5]

Einzelnachweise

  1. Shenandoah County im Geographic Names Information System des United States Geological Survey. Abgerufen am 22. Februar 2011
  2. U.S. Census Bureau _ Census of Population and Housing. Abgerufen am 28. Februar 2011
  3. Auszug aus Census.gov. Abgerufen am 28. Februar 2011
  4. Auszug aus factfinder.census.gov Abgerufen am 28. Februar 2011
  5. Shenandoah County, Virginia, Datenblatt mit den Ergebnissen der Volkszählung im Jahre 2000 bei factfinder.census.gov.

Weblinks

 Commons: Shenandoah County, Virginia – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Shenandoah County — Admin ASC 2 Code Orig. name Shenandoah County Country and Admin Code US.VA.171 US …   World countries Adminstrative division ASC I-II

  • Shenandoah County, Virginia — Infobox U.S. County county = Shenandoah County state = Virginia map size = 225 founded = 1772 seat = Woodstock | area total sq mi =513 area water sq mi =0 area percentage = 0.06% census yr = 2000 pop = 35075 density km2 =26 web =… …   Wikipedia

  • National Register of Historic Places listings in Shenandoah County, Virginia — Map of all coordinates from Google Map of all coordinates from Bing …   Wikipedia

  • Stonewall Jackson High School (Shenandoah County, Virginia) — Infobox School name = Stonewall Jackson High School location = 150 Stonewall Lane, Quicksburg, Virginia 22847 country = United States district = Shenandoah County Public School System type = Public principal = Mike Dorman grades = 9 to 12 colours …   Wikipedia

  • Shenandoah — is a Native American word. It has several different meanings including: daughter of the stars , an Iroquois chief s name which meant deer in the woods , along with several others.Fact|date=September 2008 Shenandoah may also refer to the following …   Wikipedia

  • Shenandoah River — For the river in New Zealand, see Shenandoah River, New Zealand. Coordinates: 39°19′21″N 77°43′40″W / 39.3225°N 77.727778°W / 39.3225; 77.7 …   Wikipedia

  • Shenandoah Valley — The Shenandoah Valley region of western Virginia and West Virginia is bounded by the Blue Ridge Mountains to the east and the Appalachian and Allegheny Plateaus to the west. It is located within the Ridge and Valley region and is a portion of the …   Wikipedia

  • Shenandoah Valley Commuter Bus — The Valley Connector Regional Shuttle and Commuter Bus provides weekday commuter bus service in the United States from Northern Shenandoah Valley to Northern Virginia and Washington, D.C. With three routes daily, serving Shenandoah County,Warren… …   Wikipedia

  • Shenandoah — Der Begriff Shenandoah (indianisch: Tochter der Sterne) beschreibt: als geografischer Name in den USA: Shenandoah Valley, ein Gebiet im Westen von Virginia und Nordosten von West Virginia Shenandoah County, County in Virginia Shenandoah… …   Deutsch Wikipedia

  • Shenandoah Valley Railroad (N&W) — Shenandoah Valley Railroad was a line completed on June 19, 1882 extending up the Shenandoah Valley from Hagerstown, Maryland USA through the West Virginia panhandle into Virginia to reach Roanoke, Virginia and a connection with the Norfolk and… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”