70 Virginis
Stern
70 Virginis
Bild fehlt
(Noch kein Bild vorhanden)
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Jungfrau
Rektaszension 13h 28m 25,81s [1]
Deklination +13° 46′ 43,6″ [1]
Scheinbare Helligkeit 5,00 mag [2]
Typisierung
Spektralklasse G5 V [2]
U−B-Farbindex +0,26 [3]
B−V-Farbindex +0,71 [3]
R−I-Index +0,39 [3]
Astrometrie
Radialgeschwindigkeit (+4,9 ± 0,9) km/s [2]
Parallaxe (55,22 ± 0,73) mas [1]
Entfernung [1] (59,1 ± 0,8) Lj
(18,1 ± 0,2) pc
Visuelle Absolute Helligkeit Mvis +3,7 mag
Eigenbewegung [1]
Rek.-Anteil: (−236,02 ± 0,24) mas/a
Dekl.-Anteil: (−575,73 ± 0,19) mas/a
Physikalische Eigenschaften
Masse 1,1 M
Metallizität [Fe/H] −0,03
Andere Bezeichnungen
und Katalogeinträge
Flamsteed-Bezeichnung 70 Virginis
Bonner Durchmusterung BD +14° 2621
Henry-Draper-Katalog HD 117176 [1]
Hipparcos-Katalog HIP 65721 [2]
Bright-Star-Katalog HR 5072 [3]
SAO-Katalog SAO 100582 [4]
Tycho-Katalog TYC 898-1042-1[5]
Weitere Bezeichnungen FK5 1349
Aladin previewer

70 Virginis ist ein 59 Lichtjahre entfernter Gelber Zwerg im Sternbild Jungfrau. Er besitzt eine scheinbare Helligkeit von 5,0 mag und ist somit in sternklaren Nächten gerade noch mit bloßem Auge zu sehen.

Ungewöhnlich an diesem Stern ist, dass er für seinen Spektraltyp G5 sehr hell ist. Diese Anomalie führte auch dazu, dass die Entfernung zu diesem Stern lange falsch eingeschätzt wurde. Erst durch Messungen des Hipparcos-Satelliten wurde dieser Wert korrigiert.

Im Jahre 1996 entdeckten Geoffrey Marcy und R. Paul Butler einen massereichen Himmelskörper, der 70 Virginis umkreist. Dieser Planet, der zu den ersten entdeckten extrasolaren Planeten gehört, trägt die Bezeichnung 70 Virginis b. Möglicherweise handelt es sich aber auch um einen sogenannten Braunen Zwerg.

Weblink

Einzelnachweise

  1. a b c d Hipparcos-Katalog
  2. a b c SIMBAD-Datenbank
  3. a b c Bright Star Catalogue

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 70 Virginis — Datos de observación (Época J2000.0) Constelación Virgo …   Wikipedia Español

  • 70 Virginis — Le système de 70 Virginis illustré dans Celestia Données d observation (Époque J2000.0) Ascension droite 13h 28m 25,81s …   Wikipédia en Français

  • 70 Virginis — Starbox begin name = 70 Virginis Starbox image caption = 70 Virginis system as rendered in CelestiaStarbox observe epoch = J2000.0 constell = Virgo ra = RA|13|28|25.8 dec = DEC|+13|46|43.5 appmag v = +5.00Starbox character class = G2.5Va r i =… …   Wikipedia

  • 70 Virginis b — Vue d artiste de 70 Virginis b. Étoile Nom 70 Virginis Ascension droite 13h 28m 25.8s Déclinaiso …   Wikipédia en Français

  • 70 Virginis b — 70 Virginis b[1] 70 Virginis b según Celestia Descubrimiento …   Wikipedia Español

  • 70 Virginis b — ist ein Exoplanet, der den Gelben Zwerg 70 Virginis alle 116,6884 Tage umkreist. Auf Grund seiner hohen Masse wird angenommen, dass es sich um einen Gasplaneten oder einen Braunen Zwerg handelt. Er wird der Gruppe der Exzentrischen Jupiter… …   Deutsch Wikipedia

  • 70 Virginis b — Planetbox begin name = 70 Virginis b Planetbox image caption = 70 Virginis b (Artist s impression) Planetbox star star = 70 Virginis constell = Virgo RA = RA|13|28|25.8 DEC = DEC|+13|46|43.5 dist ly = 59.1 dist pc = 18.1 class = G2.5VaPlanetbox… …   Wikipedia

  • 70 Девы — Звезда 70 Девы в программе Celestia …   Википедия

  • 70 Vir — Stern 70 Virginis Beobachtungsdaten Epoche: J2000.0 Sternbild Jungfrau Rektaszension 13h 28m 25,8s Deklination +13° 46 43,6 …   Deutsch Wikipedia

  • Chi Virginis — Observation data Epoch J2000.0      Equinox J2000.0 Constellation Virgo Right ascension 12h 39m 14.7669s Declination …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”