Bad Pyrawarth
Wappen Karte
Wappen von Bad Pirawarth
Bad Pirawarth (Österreich)
DEC
Bad Pirawarth
Basisdaten
(Quelle: Gemeindedaten bei Statistik Austria)
Bundesland Niederösterreich
Politischer Bezirk Gänserndorf (GF)
Fläche 25,42 km²
Koordinaten 48° 27′ N, 16° 36′ O48.45194444444416.599166666667177Koordinaten: 48° 27′ 7″ N, 16° 35′ 57″ O
Höhe 177 m ü. A.
Einwohner 1.658 (31. Dez. 2008)
Bevölkerungsdichte 65 Einwohner je km²
Postleitzahl 2222
Vorwahl 02574
Gemeindekennziffer 3 08 05
AT126
Adresse der
Gemeindeverwaltung
Prof. Knesl-Platz 1
2222 Bad Pirawarth
Offizielle Website
Politik
Bürgermeister Kurt Jantschitsch
Gemeinderat (2005)
(19 Mitglieder)
11 ÖVP, 8 SPÖ
Lage der Marktgemeinde Bad Pirawarth
Karte

Bad Pirawarth ist eine Marktgemeinde mit 1.541 Einwohnern im Bezirk Gänserndorf in Niederösterreich. Zur Marktgemeinde gehört auch das Gebiet der Katastralgemeinde Kollnbrunn, die etwa halb so groß ist wie Bad Pirawarth selbst.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Bad Pirawarth/Kollnbrunn liegt im Weinviertel in Niederösterreich im Tal des Weidenbaches, eines Nebenflusses der March. Der Bezirkshauptort Gänserndorf ist 18 Straßenkilometer entfernt.

Die Fläche der Marktgemeinde umfasst 25,42 km². 16,92 Prozent der Fläche sind bewaldet.

Katastralgemeinden sind Bad Pirawarth, Kollnbrunn.

Geschichte

Im österreichischen Kernland Niederösterreich liegend teilte der Ort die wechselvolle Geschichte Österreichs.

Einwohnerentwicklung

Nach dem Ergebnis der Volkszählung 2001 gab es 1541 Einwohner. 1991 hatte die Marktgemeinde 1522 Einwohner, 1981 1371 und im Jahr 1971 1460 Einwohner.

Politik

Bürgermeister der Marktgemeinde ist Kurt Jantschitsch, Amtsleiter Andrea Grames.

Im Marktgemeinderat gibt es bei insgesamt 19 Sitzen nach der Gemeinderatswahl vom 6. März 2005 folgende Mandatsverteilung: ÖVP 11, SPÖ 8, andere keine Sitze.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Parks

Das Rathaus ist mitten im Prof. Knesl-Park, der nach dem Bildhauer Hans Knesl benannt ist.

Sport

Der örtliche Fußballverein SV Bad Pirawarth existiert seit 1952 und spielt seit 2005 wieder in der Gebietsliga Nord/Nordwest.

Wirtschaft und Infrastruktur

Nichtlandwirtschaftliche Arbeitsstätten gab es im Jahr 2001 51, land- und forstwirtschaftliche Betriebe nach der Erhebung 1999 102. Die Zahl der Erwerbstätigen am Wohnort betrug nach der Volkszählung 2001 747. Die Erwerbsquote lag 2001 bei 49,38 Prozent. Bad Pirawarth ist ein Kurort. Erwähnenswert ist das in der Gemeinde befindliche Kur- und Rehabilitationszentrum für Neurologie und Orthopädie, die Klinik Pirawarth.

Verkehr

Bad Pirawarth ist im Öffentlichen Verkehr per Eisenbahn mit der heutigen Weinviertel-Landesbahn, der früheren Stammersdorfer Lokalbahn erreichbar.

Söhne und Töchter der Stadt

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pyrawarth — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Bad Pirawarth — Original name in latin Bad Pirawarth Name in other language Bad Pirawarth, Markt Pirawarth, Pyrawarth State code AT Continent/City Europe/Vienna longitude 48.45194 latitude 16.59833 altitude 180 Population 0 Date 2011 07 31 …   Cities with a population over 1000 database

  • Stammersdorfer Lokalbahn — Stammersdorf–Dobermannsdorf Kursbuchstrecke (ÖBB): 912 Streckennummer (ÖBB): 182 01 Streckenlänge: in Betrieb: 30,6 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Mineralwasser — Mineralwasser, Wasser, welche meist eine größere Menge fester Bestandtheile u. Gase aufgelöst enthalten, als gewöhnliches Wasser, einen eigenthümlichen Geschmack, Geruch u. Farbe besitzen, u. welche sich namentlich durch eigenthümliche heilsame… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”