Bad Pyrmont-Marathon

Der Bad-Pyrmont-Marathon ist ein Marathonlauf, der seit 1998 Ende Juli im Rahmen des seit 1989 bestehenden Brunnenlaufs in Bad Pyrmont stattfindet. Zum Programm gehören auch Läufe über 4,1 km, 10 km und die Halbmarathon-Distanz (bis 2006: 20 km).

Die landschaftlich reizvolle und anspruchsvolle Strecke mit ca. 690 Höhenmetern führt durch das Weserbergland rund um Bad Pyrmont. Es handelt sich um einen Rundkurs, wobei einige Streckenabschnitte zweimal gelaufen werden.

Inhaltsverzeichnis

Statistik

Streckenrekorde

  • Männer: 2:46:32, Frank Balzer, 1998
  • Frauen: 3:23:22, Birgit Lennartz, 2003

Schnellste Läufer 2006

Marathon

  • Männer: Prapat Bogusch (SUI), 2:48:17
  • Frauen: Nicole Bornhütter, 3:20:52

20 km

  • Männer: Thorsten Wienecke, 1:12:47
  • Frauen: Silvia Krull, 1:25:12

10 km

  • Männer: Helmut Nothdurft, 36:27
  • Frauen: Aynur Whitefield, 45:12

4,1 km

  • Männer: Heiko Wolling, 14:59
  • Frauen: Coline Ricard, 16:08

Zieleinlauf 2006

  • Marathon: 199 (178 Männer und 21 Frauen)
  • 20 km: 276 (215 Männer und 61 Frauen)
  • 10 km: 244 (182 Männer und 62 Frauen)
  • 4,1 km: 83 (49 Männer und 34 Frauen)

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bad-Pyrmont-Marathon — Der Bad Pyrmont Marathon ist ein Marathonlauf, der seit 1998 Ende Juli im Rahmen des seit 1989 bestehenden Brunnenlaufs in Bad Pyrmont stattfindet. Zum Programm gehören auch Läufe über 4,1 km, 10 km und die Halbmarathon Distanz (bis 2006: 20 km) …   Deutsch Wikipedia

  • Bad Pyrmonter Marathon — Der Bad Pyrmont Marathon ist ein Marathonlauf, der seit 1998 Ende Juli im Rahmen des seit 1989 bestehenden Brunnenlaufs in Bad Pyrmont stattfindet. Zum Programm gehören auch Läufe über 4,1 km, 10 km und die Halbmarathon Distanz (bis 2006: 20 km) …   Deutsch Wikipedia

  • Bad Pyrmont — Dieser Artikel oder Abschnitt besteht hauptsächlich aus Listen, an deren Stelle besser Fließtext stehen sollte. Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Marathonläufen — Diese Liste umfasst bekannte Marathonveranstaltungen. Aufgenommen wurden Marathons mit der klassischen Länge von 42,195 km und Läufe, die länger als 42 km, aber kürzer als 50 km sind. Zu Läufen mit Streckenlängen über der… …   Deutsch Wikipedia

  • Birgit Lennartz — (* 22. November 1965 in Bad Godesberg) ist eine deutsche Marathon und Ultramarathonläuferin. Sie gehörte auf der Marathonstrecke zur deutschen Spitzenklasse und war auf den Strecken jenseits der Marathon Distanz über Jahre dominierend in… …   Deutsch Wikipedia

  • Birgit Lennartz-Lohrengel — (* 22. November 1965 in Bad Godesberg) ist eine deutsche Marathon und Ultramarathonläuferin. Inhaltsverzeichnis 1 Erfolge 2 Bestleistungen 3 Veröffentlichungen …   Deutsch Wikipedia

  • Badekultur — Der Begriff Badekultur bezieht sich auf das Baden in warmem oder kaltem Wasser, das in erster Linie der Reinigung dient, aber auch der Förderung der Gesundheit und des Wohlbefindens. Das Dampfbad, heute zur Sauna gezählt, diente ebenfalls diesem… …   Deutsch Wikipedia

  • Außenweser — Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS fehlt Weser Die junge Weser zwischen Hilwartshausen und Gimte (Blick vom Roten Stein) …   Deutsch Wikipedia

  • Weser (Fluss) — Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS fehlt Weser Die junge Weser zwischen Hilwartshausen und Gimte (Blick vom Roten Stein) …   Deutsch Wikipedia

  • Weserknie — Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS fehlt Weser Die junge Weser zwischen Hilwartshausen und Gimte (Blick vom Roten Stein) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”