Bad Vöslauer Straße
212
Basisdaten
Name: Bad Vöslauer Straße
Gesamtlänge: 21,5 km
Bundesland: Niederösterreich
Verlaufsrichtung: Nordost-Südwest

Die Bad Vöslauer Straße (B 212) ist eine Landesstraße in Österreich. Sie hat eine Länge von 21,5 km und führt am östlichen Rand des Wienerwaldes entlang. Beginnend im Norden von Traiskirchen verläuft sie über Baden und Bad Vöslau nach Berndorf.

Geschichte

Die Berndorf-Hernsteiner Straße gehört seit dem 1. April 1959 zum Netz der Bundesstraßen in Österreich. Sie führte ursprünglich von Berndorf aus weiter über Hernstein, Markt Piesting, Muthmannsdorf bis Weikersdorf an der Wiener Neustadt-Grünbacher Straße. [1]

Seit dem 1. Jänner 1972 endet die B 212 in Berndorf, deshalb wurde sie in Bad Vöslauer Straße umbenannt. [2]

Quellen

  1. Bundesgesetz vom 18. März 1959, mit dem das Bundesstraßengesetz neuerlich abgeändert wird, Verzeichnis H.
  2. Kundmachung des Bundesministers für Bauten und Technik vom 10. Juni 1976 gemäß § 33 Abs. 4 des Bundesstraßengesetzes 1971 hinsichtlich des Landes Niederösterreich, BGBl. Nr. 337/1976.


 B212 
Die Bad Vöslauer Straße befand sich wie die anderen ehemaligen Bundesstraßen in der Bundesverwaltung. Seit 1. April 2002 steht sie unter Landesverwaltung und führt zwar das B in der Nummer weiterhin, nicht aber die Bezeichnung Bundesstraße.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Badener Straße — 210 Basisdaten Name: Badener Straße Gesamtlänge: 32 km Bundesland: Niederösterreich …   Deutsch Wikipedia

  • Landesstraße B — Durch das Bundesgesetz vom 8. Juli 1921 wurden die wichtigsten Durchgangsstraßen Österreichs (mit einer Gesamtlänge von 3620 km) zu Bundesstraßen erklärt. Die Verordnung der Bundesregierung vom 9. Juni 1933 erweiterte das Netz der Bundesstraßen,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bundesstraßen in Österreich — Durch das Bundesgesetz vom 8. Juli 1921 wurden die wichtigsten Durchgangsstraßen Österreichs (mit einer Gesamtlänge von 3620 km) zu Bundesstraßen erklärt. Die Verordnung der Bundesregierung vom 9. Juni 1933 erweiterte das Netz der Bundesstraßen,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Landesstraßen in Niederösterreich — Verkehrszeichen für Landesstraße L Landesstraßen werden in Niederösterreich mit einem vorangestellten L oder B bezeichnet. Auf Verkehrsschildern werden die Kürzel bei Landesstraßen L im Unterschied zu Bundesstraßen A bzw. S oder Landesstraßen B… …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstraße 17 (Österreich) — 17 Basisdaten Name: Wiener Neustädter Straße Benannt nach: Wiener Neustadt Gesamtlänge: 73,1 km Bundesländer …   Deutsch Wikipedia

  • Neunkirchner Allee — 17 Basisdaten Name: Wiener Neustädter Straße Benannt nach: Wiener Neustadt Gesamtlänge: 73,1 km Bundesländer …   Deutsch Wikipedia

  • Wiener Neustädter Bundesstraße — 17 Basisdaten Name: Wiener Neustädter Straße Benannt nach: Wiener Neustadt Gesamtlänge: 73,1 km Bundesländer …   Deutsch Wikipedia

  • Wiener Neustädter Strasse — 17 Basisdaten Name: Wiener Neustädter Straße Benannt nach: Wiener Neustadt Gesamtlänge: 73,1 km Bundesländer …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstraßen in Österreich — Bundesstraßen sind in Österreich hochrangige, meist kreuzungsfreie Fernstraßen gemäß Bundesstraßengesetz. Diese werden in Autobahnen (Bundesstraßen A) und Schnellstraßen (Bundesstraßen S) eingeteilt, stehen in Bundeseigentum und werden… …   Deutsch Wikipedia

  • Hainfelder Bundesstraße — 18 Basisdaten Name: Hainfelder Straße Gesamtlänge: 55,7 km Bundesland: Niederösterreich Verlaufsrichtung: Ost West …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”