Badalucco
Badalucco
Wappen
Badalucco (Italien)
Badalucco
Staat: Italien
Region: Ligurien
Provinz: Imperia (IM)
Koordinaten: 43° 55′ N, 7° 51′ O43.9166666666677.85179Koordinaten: 43° 55′ 0″ N, 7° 51′ 0″ O
Höhe: 179 m s.l.m.
Fläche: 15,84 km²
Einwohner: 1.221 (31. Dez. 2010)[1]
Bevölkerungsdichte: 77 Einw./km²
Postleitzahl: 18010
Vorwahl: 0184
ISTAT-Nummer: 008006
Demonym: Badalucchesi
Schutzpatron: Georg (Heiliger)

Badalucco (im Ligurischen: Badalüccu) ist eine Gemeinde mit 1221 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2010) in der norditalienischen Region Ligurien. Politisch gehört sie zu der Provinz Imperia.

Die Altstadt von Badalucco

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Badalucco liegt im mittleren Abschnitt des Valle Argentina. In der Nähe liegt die Rocca di San Nicolò. Der mittelalterliche, an der Argentina gelegene Ortskern besteht aus typischen Steinhäusern, die durch enge Gassen und kleine Plätze voneinander getrennt werden. Charakteristisch sind auch die beiden, an den Zufahrtsstraßen des Zentrums befindlichen, Brücken aus dem Spätmittelalter.

Badalucco gehört zu der Comunità Montana Argentina Armea.

Nach der italienischen Klassifizierung bezüglich seismischer Aktivität wurde die Gemeinde der Zone 2 zugeordnet. Das bedeutet, dass sich Badalucco in einer seismisch moderat bis stark aktiven Zone befindet[2].

Klima

Das Klima ist trotz der Nähe zum Ligurischen Meer von kontinentalem Typus mit schwülen Sommer- und nasskalten Wintertagen. Verursacht wird dieses Klima von der Enge des Valle Argentina, die kein Eindringen von Meeresbrisen erlaubt.

Die Gemeinde wird unter Klimakategorie D klassifiziert, da die Gradtagzahl einen Wert von 1543 besitzt. Das heißt, die in Italien gesetzlich geregelte Heizperiode liegt zwischen dem 1. November und dem 15. April für jeweils 12 Stunden pro Tag[3].

Einzelnachweise

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica vom 31. Dezember 2010.
  2. Ordinanza PCM n. 3274 vom 20/03/2003
  3. Daten von Confedilizia

Weblinks

 Commons: Badalucco – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Badalucco — Le clocher de l église Saint Georges à Badalucco Administration Pays …   Wikipédia en Français

  • Badalucco — Infobox CityIT img coa = official name = Badalucco name = Badalucco region = Liguria province = Province of Imperia (IM) elevation m = area total km2 = 15.8 population as of = Dec. 2004 population total = 1254 population density km2 = 79 timezone …   Wikipedia

  • Badalucco — Original name in latin Badalucco Name in other language Badalucco, Baeuco, Buco State code IT Continent/City Europe/Rome longitude 43.91732 latitude 7.84575 altitude 188 Population 1264 Date 2012 02 15 …   Cities with a population over 1000 database

  • Badalucco — Sp Badalùkas Ap Badalucco L ŠV Italija …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • badalucco — ba·da·lùc·co s.m. OB 1. piccolo scontro armato, scaramuccia 2. trastullo, passatempo {{line}} {{/line}} DATA: ca. 1250. ETIMO: dal lat. mediev. badaluchu(m) …   Dizionario italiano

  • badalucco — pl.m. badalucchi …   Dizionario dei sinonimi e contrari

  • Michael Badalucco — Nacimiento 20 de diciembre de 1954 (56 años) Brooklyn, Nueva York Ocupación Actor Rol debut …   Wikipedia Español

  • Michael Badalucco — Born December 20, 1954 (1954 12 20) (age 56) Brooklyn, New York, U.S. Occupation Actor Years active 1980–present Spouse …   Wikipedia

  • Joe Badalucco — Données clés Nom de naissance Joseph Badalucco Jr. Nationalité Américaine Profession Acteur Films notables Jimmy Altieri …   Wikipédia en Français

  • Joseph Badalucco Jr — Joe Badalucco Joe Badalucco (connu aussi sous le nom de Joseph Badalucco Jr.) est un acteur américain né à Brooklyn (New York). Il est le frère de Michael Badalucco (Jimmy Berlutti dans The Practice). Filmographie sélective 1997 : Godzilla… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”