Badawiyya

Die Badawiyya ist ein islamisch mystischer Sufi-Orden (Tariqa) und wurde im 13. Jahrhundert von dem Ägypter Ahmad al-Badawi (1199–1276) gegründet.

Zu Zeiten des Osmanischen Reiches verbreitete sich der Orden auch bis in die Türkei, wo er aktiv war, bis Kemal Atatürk, der Gründer der Türkischen Republik, im Jahr 1926 ein Verbot der öffentlichen Religionsausübung erließ.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Shadhili — The Shadhili Tariqa is a Sufi order of Sunni Islam founded by Abul Hasan Ali ash Shadhili. Followers (Arabic murids, seekers ) of the Shadhiliya are known as Shadhilis. It has historically been of importance and influence in North Africa and… …   Wikipedia

  • List of tariqas — or Sufi brotherhoods *Aâbid * [Abululaiya] (Qadri,Suharwardi,Naqshbandi Chishti) *Adhamiyya *Adrawiyya *Agamiyya *Ahiyya *Ahl e Haqq (or Yarsan) *Ahmadiyya (soefi s) *Ahmadiyya Idrissiyya *Aissawiyya *Akbariyya *Akmaliyya (Haqmaliyya) *Ak Tagh >… …   Wikipedia

  • Badawi — Der Name Badawi bezeichnet: Badawiyya, islamisch mystischer Sufi Orden Abdul Hamid Badawi (1887–1965), ägyptischer Jurist und Richter am Internationalen Gerichtshof Abdullah Ahmad Badawi (* 1939), malaysischer Politiker und ehemaliger… …   Deutsch Wikipedia

  • Bedauye — Bedscha Gesprochen in Sudan, Ägypten, Eritrea Sprecher 1,2 Millionen Linguistische Klassifikation Afroasiatische Sprachen (Kuschitische Sprachen) Bedscha …   Deutsch Wikipedia

  • Bedawi — Bedscha Gesprochen in Sudan, Ägypten, Eritrea Sprecher 1,2 Millionen Linguistische Klassifikation Afroasiatische Sprachen (Kuschitische Sprachen) Bedscha …   Deutsch Wikipedia

  • Bedscha-Sprache — Bedscha Gesprochen in Sudan, Ägypten, Eritrea Sprecher 1,2 Millionen Linguistische Klassifikation Afroasiatische Sprachen (Kuschitische Sprachen) Bedscha …   Deutsch Wikipedia

  • Bedscha (Sprache) — Bedscha Gesprochen in Sudan, Ägypten, Eritrea Sprecher 1,2 Millionen Linguistische Klassifikation Afroasiatische Sprachen (Kuschitische Sprachen) Bedscha …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Sufi-Orden — Ein Sufi Orden (Tariqa) ist eine Derwisch Bruderschaft innerhalb des mystischen Islam (Sufismus). Inhaltsverzeichnis 1 Muslimische Orden 2 Nicht muslimische Orden Muslimische Orden Ahiyya Alawiyyah Azeem …   Deutsch Wikipedia

  • Tanta — 30.78333333333331 Koordinaten: 30° 47′ N, 31° 0′ O …   Deutsch Wikipedia

  • Cheikh Nazim Haqqani — Nazim Haqqani Mehmet Nâzım Adil, connu sous le nom de Sultan al Awliya as Sayyid Khwaja Mawlana Cheikh Muhammad Nazim Adil al Haqqani al Qubrusi an Naqshbandi (23 avril 1922 IC: 26 Sha ban 1340), est le chef spirituel et le guide du très… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”