Badische Beamtenbank
BBBank eG
Rechtsform eingetragene Genossenschaft
Bankleitzahl 660 908 00 / GENODE61BBB
Gründung 12. November 1921
Unternehmenssitz
Unternehmensleitung
  • Dr. Wolfgang Müller, Vorsitzender des Vorstands
  • Klaus-Dieter Rohlfs, Mitglied des Vorstands
  • Andreas Haag, Mitglied des Vorstands
  • Georg Kroog, Mitglied des Vorstands
Bilanzsumme ~ 6,552 Mrd. Euro (2007)
Mitarbeiter 1458 (2007)
Mitglieder 343.000 (2007)
Geschäftsstellen 96
Einlagen ~ 4,851 Mrd. Euro (2007)
Kundenkredite ~ 1.883 Mrd. Euro (2007)
Website www.bbbank.de

Die BBBank eG ist eine private Genossenschaftsbank mit Sitz in Karlsruhe. Die Unternehmensstrategie beruht auf der absoluten Konzentration auf das Privatkundengeschäft. Die BBBank gehört zu den 100 größten Banken in Deutschland. Mit einer Bilanzsumme von über 6,5 Milliarden Euro sowie mit rund 343.000 Kunden ist sie zudem eine der großen Mitgliederbanken Europas. Anfangs nur für Beamte und Angestellte im öffentlichen Sektor sowie deren Familienangehörige zugänglich, akzeptierte die Bank bald auch alle anderen Privatkunden.

Die BBBank ist mit 96 Filialen in acht Bundesländern vertreten und betreut Kunden und Mitglieder über drei Zugangswege: Der Service-Bank, mit einem Serviceangebot durch Mitarbeiter in allen Filialen plus einem Selbstbedienungsangebot in den Filialen und SB-Stellen, der Beratungs-Bank, mit Beratung in Filialen und durch den mobilen Vertrieb auch außerhalb der gewohnten Öffnungszeiten und der Direkt-Bank (Beratungsteam für Kunden außerhalb des Filialnetzes), mit InternetBanking und -Broking. Speziell für Kunden des öffentlichen Sektors gibt es Kundenberater für den Öffentlichen Dienst und Spezialisten in den Filialen. Das Filialnetz wird kontinuierlich erweitert.

Sie ist Doppelmitglied des CashPools und des Bankcard-Servicenetzes.

Geschichte

  • 1921 Firmengründung der Badischen Beamtenbank eG auf Initiative von Gotthold Mayer
  • 1922 Aufnahme des Geschäftsbetriebes am 1. Januar
  • 1999 Fusionierung mit der Bayerischen Beamtenbank und Umfirmierung in BBBank eG
  • 2005 Übernahme der SHB-Bank Schleswig-Holsteinische Beamtenbank eG mit Sitz in Kiel

Kennzahlen

Die BBBank eG firmiert als Genossenschaft und hat 343.000 Kunden (2007), die zugleich Mitglieder sind. Das Geschäftsjahr 2007 schloss mit einer Bilanzsumme von 6,552 Mrd. Euro. 2007 lag der Jahresüberschuss bei 13 Mio. Euro.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • BBBank — eG Staat Deutschland Sitz Herrenstr. 2 10 76133 Karlsruhe …   Deutsch Wikipedia

  • Hermann-Hesse-Literaturpreis — Der Hermann Hesse Literaturpreis wurde 1956 von der Fördergemeinschaft Kunst e.V. in Karlsruhe gestiftet. Seit 1977 ist der Preis mit dem Förderpreis der Stadt Karlsruhe verbunden und wird seit 1994 von einer eigenen Stiftung getragen. Der Preis… …   Deutsch Wikipedia

  • Hermann-Hesse-Preis — Der Hermann Hesse Literaturpreis wurde 1956 von der Fördergemeinschaft Kunst e.V. in Karlsruhe gestiftet. Seit 1977 ist der Preis mit dem Förderpreis der Stadt Karlsruhe verbunden und wird seit 1994 von einer eigenen Stiftung getragen. Der Preis… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaiserstraße (Offenbach) — Kaiserstraße Straße in Offenbach am Main …   Deutsch Wikipedia

  • Paul Bronisch — (* 3. Juli 1904 in Komptendorf, heute Neuhausen/Spree in der Niederlausitz; † 1989 in Prien/Chiemsee) war ein deutscher Künstler und Bildhauer. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Quellennachweise …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”