Badminton-Weltmeisterschaft (Junioren)

Badminton-Weltmeisterschaften der Junioren werden seit 1992 im zweijährigen Rhythmus durchgeführt. Von 1987 bis 1991 gab es die Bimantara World Junior Invitation Championships, welche jährlich in Indonesien ausgetragen wurden. Ab 2007 wurde dieser Rhythmus auch in der offiziellen Juniorenweltmeisterschaft eingeführt. Veranstalter ist der Badmintonweltverband, die BWF. Mittlerweile wird das Turnier offiziell Bimantara Cup genannt.

Die Weltmeisterschaften der Junioren werden seit Beginn von den asiatischen, insbesondere chinesischen, Nachwuchstalenten dominiert. Lediglich den dänischen Spielern und Paarungen Thomas Stuer-Lauridsen (1988), Jim Laugesen / Rikke Olsen (1992) und Peter Gade / Peder Nissen (1994) gelang es in diese Phalanx einzubrechen. Seitdem gelang nur noch dem ebenfalls dänischen Viktor Axelsen im Jahr 2010 der Sieg im Herreneinzel.

Seit 2000 wird auch eine Mannschaftswertung geführt.

Austragungsorte

Jahr Ort Land
1992 Jakarta IndonesienIndonesien Indonesien
1994 Kuala Lumpur MalaysiaMalaysia Malaysia
1996 Silkeborg DanemarkDänemark Dänemark
1998 Melbourne AustralienAustralien Australien
2000 Guangzhou China VolksrepublikChina China
2002 Pretoria SudafrikaSüdafrika Südafrika
2004 Vancouver KanadaKanada Kanada
2006 Incheon Korea SudSüdkorea Südkorea
2007 Auckland NeuseelandNeuseeland Neuseeland
2008 Pune IndienIndien Indien
2009 Alor Setar MalaysiaMalaysia Malaysia
2010 Guadalajara MexikoMexiko Mexiko
2011 Taipeh Chinese TaipeiChinese Taipei Chinese Taipei
2012 JapanJapan Japan

Die Weltmeister

Jahr Herreneinzel Dameneinzel Herrendoppel Damendoppel Mixed Mannschaft
1987 IndonesienIndonesien Ardy Wiranata IndonesienIndonesien Susi Susanti -
1988 DanemarkDänemark Thomas Stuer-Lauridsen IndonesienIndonesien Susi Susanti IndonesienIndonesien Aras Razak
IndonesienIndonesien Ricky Subagja
IndonesienIndonesien Susi Susanti
IndonesienIndonesien Lilik Sudarwati
IndonesienIndonesien Ricky Subagja
IndonesienIndonesien Lilik Sudarwati
-
1990 IndonesienIndonesien Eliza Nathanael
IndonesienIndonesien Finarsih
-
1991 IndonesienIndonesien Indra Wijaya IndonesienIndonesien Yuni Kartika -
1992 China VolksrepublikChina Sun Jun IndonesienIndonesien Kristin Junita IndonesienIndonesien Budi Santoso
IndonesienIndonesien Kusno
China VolksrepublikChina Gu Jun
China VolksrepublikChina Han Jingna
DanemarkDänemark Jim Laugesen
DanemarkDänemark Rikke Olsen
-
1994 China VolksrepublikChina Chen Gang China VolksrepublikChina Wang Chen DanemarkDänemark Peter Gade
DanemarkDänemark Peder Nissen
China VolksrepublikChina Yao Jie
China VolksrepublikChina Liu Lu
China VolksrepublikChina Zhang Wei
China VolksrepublikChina Qiang Hong
-
1996 China VolksrepublikChina Zhu Feng China VolksrepublikChina Yu Hua MalaysiaMalaysia Jeremy Gan
MalaysiaMalaysia Chan Chong Ming
China VolksrepublikChina Gao Ling
China VolksrepublikChina Yang Wei
China VolksrepublikChina Wang Wei
China VolksrepublikChina Lu Ying
-
1998 China VolksrepublikChina Zhang Yang China VolksrepublikChina Gong Ruina MalaysiaMalaysia Chan Chong Ming
MalaysiaMalaysia Teo Kok Seng
China VolksrepublikChina Zhang Jiewen
China VolksrepublikChina Xie Xingfang
MalaysiaMalaysia Chan Chong Ming
MalaysiaMalaysia Joanne Quay
-
2000 China VolksrepublikChina Bao Chunlai China VolksrepublikChina Yan Wei China VolksrepublikChina Sang Yang
China VolksrepublikChina Zheng Bo
China VolksrepublikChina Zhang Yawen
China VolksrepublikChina Wei Yili
China VolksrepublikChina Sang Yang
China VolksrepublikChina Zhang Yawen
China VolksrepublikChina China
2002 China VolksrepublikChina Chen Jin China VolksrepublikChina Jiang Yanjiao Korea SudSüdkorea Han Sang-hoon
Korea SudSüdkorea Park Sung-hwan
China VolksrepublikChina Du Jing
China VolksrepublikChina Rong Lu
China VolksrepublikChina Guo Zhendong
China VolksrepublikChina Yu Yang
China VolksrepublikChina
2004 China VolksrepublikChina Chen Jin Chinese TaipeiChinese Taipei Cheng Shao-Chieh MalaysiaMalaysia Hoon Thien How
MalaysiaMalaysia Tan Boon Heong
China VolksrepublikChina Tian Qing
China VolksrepublikChina Yu Yang
China VolksrepublikChina He Hanbin
China VolksrepublikChina Yu Yang
China VolksrepublikChina China
2006 Korea SudSüdkorea Hong Ji-hoon China VolksrepublikChina Wang Yihan Korea SudSüdkorea Lee Yong-dae
Korea SudSüdkorea Cho Gun-woo
China VolksrepublikChina Ma Jin
China VolksrepublikChina Wang Xiaoli
Korea SudSüdkorea Lee Yong-dae
Korea SudSüdkorea Yoo Hyun-young
Korea SudSüdkorea Südkorea
2007 China VolksrepublikChina Chen Long China VolksrepublikChina Wang Lin Korea SudSüdkorea Chung Eui-seok
Korea SudSüdkorea Shin Baek-cheol
China VolksrepublikChina Xie Jing
China VolksrepublikChina Zhong Qianxin
MalaysiaMalaysia Lim Khim Wah
MalaysiaMalaysia Ng Hui Lin
China VolksrepublikChina China
2008 China VolksrepublikChina Wang Zhengming IndienIndien Saina Nehwal MalaysiaMalaysia Mak Hee Chun
MalaysiaMalaysia Teo Kok Siang
SingapurSingapur Fu Mingtian
SingapurSingapur Yao Lei
China VolksrepublikChina Chai Biao
China VolksrepublikChina Xie Jing
China VolksrepublikChina China
2009 China VolksrepublikChina Tian Houwei ThailandThailand Ratchanok Intanon MalaysiaMalaysia Kah Ming Chooi
MalaysiaMalaysia Yao Han Ow
China VolksrepublikChina Tang Jinhua
China VolksrepublikChina Xia Huan
ThailandThailand Maneepong Jongjit
ThailandThailand Rodjana Chuthabunditkul
China VolksrepublikChina China
2010 DanemarkDänemark Viktor Axelsen ThailandThailand Ratchanok Intanon MalaysiaMalaysia Ow Yao Han
MalaysiaMalaysia Yew Hong Kheng
China VolksrepublikChina Bao Yixin
China VolksrepublikChina Ou Dongni
China VolksrepublikChina Liu Cheng
China VolksrepublikChina Bao Yixin
China VolksrepublikChina China
2011 MalaysiaMalaysia Zulfadli Zulkiffli ThailandThailand Ratchanok Intanon MalaysiaMalaysia Nelson Heg Wei Keat
MalaysiaMalaysia Teo Ee Yi
Korea SudSüdkorea Lee So Hee
Korea SudSüdkorea Shin Sheung Chan
IndonesienIndonesien Alfian Eko Prasetya
IndonesienIndonesien Gloria Emanuelle Widjaja
MalaysiaMalaysia Malaysia

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Weltmeisterschaft 1999 — Als Weltmeisterschaft 1999 oder WM 1999 bezeichnet man folgende Weltmeisterschaften, die im Jahr 1999 stattgefunden haben: Alpine Skiweltmeisterschaft 1999 Alpine Ski Juniorenweltmeisterschaft 1999 Badminton Weltmeisterschaft 1999 Beachsoccer… …   Deutsch Wikipedia

  • Weltmeisterschaft 2003 — Als Weltmeisterschaft 2003 oder WM 2003 bezeichnet man folgende Weltmeisterschaften, die im Jahr 2003 stattgefunden haben: Alpine Skiweltmeisterschaft 2003 Alpine Ski Juniorenweltmeisterschaft 2003 Badminton Weltmeisterschaft 2003 Beachsoccer… …   Deutsch Wikipedia

  • Weltmeisterschaft 2005 — Als Weltmeisterschaft 2005 oder WM 2005 bezeichnet man folgende Weltmeisterschaften, die im Jahr 2005 stattgefunden haben: Alpine Skiweltmeisterschaft 2005 Alpine Ski Juniorenweltmeisterschaft 2005 Badminton Weltmeisterschaft 2005 Baseball… …   Deutsch Wikipedia

  • Weltmeisterschaft 2007 — Als Weltmeisterschaft 2007 oder WM 2007 bezeichnet man folgende Weltmeisterschaften, die im Jahr 2007 stattgefunden haben: Alpine Skiweltmeisterschaft 2007 Alpine Ski Juniorenweltmeisterschaft 2007 Badminton Weltmeisterschaft 2007 Baseball… …   Deutsch Wikipedia

  • Weltmeisterschaft 2001 — Als Weltmeisterschaft 2001 oder WM 2001 bezeichnet man folgende Weltmeisterschaften, die im Jahr 2001 stattgefunden haben: Alpine Skiweltmeisterschaft 2001 Alpine Ski Juniorenweltmeisterschaft 2001 Badminton Weltmeisterschaft 2001 Beachsoccer… …   Deutsch Wikipedia

  • Weltmeisterschaft 2006 — Als Weltmeisterschaft 2006 oder WM 2006 bezeichnet man folgende Weltmeisterschaften, die im Jahr 2006 stattgefunden haben: Alpine Ski Juniorenweltmeisterschaft 2006 Badminton Weltmeisterschaft 2006 Basketball Weltmeisterschaft der Herren 2006… …   Deutsch Wikipedia

  • Weltmeisterschaft 1995 — Als Weltmeisterschaft 1995 oder WM 1995 bezeichnet man folgende Weltmeisterschaften, die im Jahr 1995 stattgefunden haben: Alpine Ski Juniorenweltmeisterschaft 1995 Badminton Weltmeisterschaft 1995 Beachsoccer Weltmeisterschaft 1995 Biathlon… …   Deutsch Wikipedia

  • Weltmeisterschaft 1997 — Als Weltmeisterschaft 1997 oder WM 1997 bezeichnet man folgende Weltmeisterschaften, die im Jahr 1997 stattgefunden haben: Alpine Skiweltmeisterschaft 1997 Alpine Ski Juniorenweltmeisterschaft 1997 Badminton Weltmeisterschaft 1997 Beachsoccer… …   Deutsch Wikipedia

  • Weltmeisterschaft 1991 — Als Weltmeisterschaft 1991 oder WM 1991 bezeichnet man folgende Weltmeisterschaften, die im Jahr 1991 stattgefunden haben: Alpine Skiweltmeisterschaft 1991 Alpine Ski Juniorenweltmeisterschaft 1991 Badminton Weltmeisterschaft 1991 Biathlon… …   Deutsch Wikipedia

  • Weltmeisterschaft 1993 — Als Weltmeisterschaft 1993 oder WM 1993 bezeichnet man folgende Weltmeisterschaften, die im Jahr 1993 stattgefunden haben: Alpine Skiweltmeisterschaft 1993 Alpine Ski Juniorenweltmeisterschaft 1993 Badminton Weltmeisterschaft 1993 Biathlon… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”