Badric
Nina Badrić

Nina Badrić (* 4. Juli 1972 in Zagreb) ist eine kroatische Popsängerin.

Als Kind sang Nina Badrić beim mehrfach preisgekrönten Mädchenchor Zvjezdice (Sternchen), mit dem sie auch auf Tournee ging und mehrere Alben aufnahm. Als sie dann bei Crovizija auftrat, einer nationalen Variante des Eurovision Song Contests, belegte sie mit ihrem Lied "Ostavljam te" den achten Platz.

1995 nahm sie die Alben Ljubav i bol und Godine Nestvarne auf. Ihr drittes Album Personality war das meistverkaufte Album Kroatiens in den Jahren 1997 und 1998 und wurde mit zwei Porins, der Večernjakova ruža und weiteren Preisen ausgezeichnet. Mit der Single I'm so excited wurde sie auch außerhalb Kroatiens bekannt.

Im Jahre 2002 wurde sie in Bosnien und Herzegowina mit einem Oscara als beste ausländische Sängerin ausgezeichnet. Ein Jahr später wurde ihr Album Ljubav mehrfach mit dem Porin ausgezeichnet und für über 15.000 verkaufte Exemplare mit dem Preis Zlatna ploča (Gold) prämiert.

Ebenfalls im Jahre 2003 nahm Nina Badrić am Dora-Festival teil und erreichte dort mit dem Lied „Čarobno jutro“ den zweiten Platz.

Inhaltsverzeichnis

Diskografie

Studioalben

  • 1995: Ljubav i bol
  • 1995: Godine Nestvarne
  • 1997: Personality
  • 1999: Unique
  • 2000: Nina
  • 2003: Ljubav
  • 2007: 07

Kompilationen

  • 2003: Collection
  • 2005: Ljubav za ljubav - Live

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Badrić — Nina Badrić Nina Badrić (* 4. Juli 1972 in Zagreb) ist eine kroatische Popsängerin. Als Kind sang Nina Badrić beim mehrfach preisgekrönten Mädchenchor Zvjezdice (Sternchen), mit dem sie auch auf Tournee ging und mehrere Alben aufnahm. Als sie… …   Deutsch Wikipedia

  • badric — (Ordubad) dərman bitkisi adı. – Mədədə daş olanda badricin suyun sıxıb, xəsdiyə verillər …   Azərbaycan dilinin dialektoloji lüğəti

  • Nina Badrić — in September 2007 Background information Birth name Nina Badrić Born 4 July 1972 …   Wikipedia

  • Nina Badric — Nina Badrić Nina Badrić (* 4. Juli 1972 in Zagreb) ist eine kroatische Popsängerin. Als Kind sang Nina Badrić beim mehrfach preisgekrönten Mädchenchor Zvjezdice (Sternchen), mit dem sie auch auf Tournee ging und mehrere Alben aufnahm. Als sie… …   Deutsch Wikipedia

  • Nina Badrić — (* 4. Juli 1972 in Zagreb) ist eine kroatische Popsängerin. Als Kind sang Nina Badrić beim mehrfach preisgekrönten Mädchenchor Zvjezdice (Sternchen), mit dem sie auch auf Tournee ging und mehrere Alben aufnahm. Als sie dann bei Crovizija auftrat …   Deutsch Wikipedia

  • Porin (Musikpreis) — Dražen Vrdoljak und Veljko Despot mit dem Porin in den Händen (1994) Der Porin ist ein kroatischer Musikpreis und wird seit 1993 jährlich vergeben. Die Herausgeber sind der Verband kroatischer Komponisten, die Hrvatska Radiotelevizija, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Nebo — «Nebo» Сингл Нины Бадрич из альбома NeBo …   Википедия

  • Croatian Radio Festival — The Croatian Radio Festival (natively Hrvatski Radijski Festival, abbreviation HRF ) is a music festival held annually in Croatia. The festival was first held in 1997 in Vodice. It remained in Vodice until 2002, when it was held in Šibenik. After …   Wikipedia

  • Croatia in the Eurovision Song Contest 2003 — Eurovision Song Contest 2003 Country  Croatia National selection Selection process Dora 2003 …   Wikipedia

  • Бадрич, Нина — Нина Бадрич Nina Badrić …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”