Baell
Baal, Kupferstich. Frankreich 1863

Baal (hebr. בעל = Herr, Meister, Besitzer, Ehemann, König oder Gott) ist im Christentum ein Dämon. Ursprünglich bezeichnete Baal einen in Syrien verehrten kanaanäischen Wetter- und Fruchtbarkeitsgott, siehe Baal (Gott).

Als das Christentum alte Gottheiten zu Dämonen machte und die Dämonologie die dämonische Höllenbevölkerung in mehrere Hierarchien aufteilte, wurde der semitische Gott Baal eine eigene Entität Beelzebubs.

Der Dämonologie zufolge war Baal der erste und oberste König der Hölle, der den Osten beherrschte. Für andere Autoren war er ein Herzog, der 66 Legionen Dämonen befehligte. In dem englischen, puritanischen Zeitalter wurde Baal entweder mit Satan gleichgesetzt oder als sein Hauptassistent angesehen. Nach Francis Barrett hat er die Kraft diejenigen, die ihn anrufen, unsichtbar zu machen. Nach einigen anderen Dämonologen ist seine Kraft im Oktober am stärksten. Anderen Quellen zufolge kann er Menschen weise machen und spricht mit heiserer Stimme.

Während sein semitischer Vorläufer als Mensch oder Bulle dargestellt wurde, ist er in der europäischen Dämonologie für gewöhnlich dreiköpfig. Der erste Kopf ist menschlich mit einer Herzogskrone, der zweite ist der einer Kröte und der dritte der einer Katze. Er hat eine menschliche Brust und den restlichen Körper einer Spinne. Andere Darstellungen zeigen ihn als einen Mann mit drei Köpfen (Katze, Kröte und Mensch), als Menschen mit Katzen- oder Krötenkopf oder, selten, als Mann. Er soll auch in der Form einer Katze oder einer Kröte vorkommen können.

Andere Schreibweisen: Bhaal, Bael, Baël (Französisch), Baell.

Siehe auch: Schlüsselchen Salomons, Ars Goetia.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Baell —    See Baal …   Encyclopedia of Demons and Demonology

  • Baal — Ba al (pronounced: IPA| [baʕal] ; Hebrew: בעל) (ordinarily spelled Baal in English) is a Northwest Semitic title and honorific meaning master or lord that is used for various gods who were patrons of cities in the Levant, cognate to Assyrian Bēlu …   Wikipedia

  • Baal (demon) — This is a page on demonology; for the god Ba al or information on the name see Baal (disambiguation).Baal (sometimes spelled Bael, Baël (French), Baell)is a Judeo Christian demon. His name also refers to various gods and goddesses who are not… …   Wikipedia

  • American University of Sharjah — Infobox University name = American University of Sharjah image size = 120px motto = established = 1997 type = Private endowment = chancellor = Dr.Peter Heath undergrad = 4,870 postgrad = 310 alumni = 2,949 faculty = 337 staff = 435 city = Sharjah …   Wikipedia

  • Baalberith — was a Canaanite Lord of the Covenant, who later became a demon in Christian demonology.Baalberith in demonologyBaalberith was the chief secretary of Hell, head of its public archives, and the demon who tempted men to blasphemy and murder. When… …   Wikipedia

  • Baal (Dämon) — Baal, Kupferstich. Frankreich 1863 Baal (hebr. בעל = Herr, Meister, Besitzer, Ehemann, König oder Gott) ist im Christentum ein Dämon. Ursprünglich bezeichnete Baal einen in Syrien verehrten kanaanäischen Wetter und Fruchtbarkeitsgott, siehe Baal… …   Deutsch Wikipedia

  • Baël — Baal, Kupferstich. Frankreich 1863 Baal (hebr. בעל = Herr, Meister, Besitzer, Ehemann, König oder Gott) ist im Christentum ein Dämon. Ursprünglich bezeichnete Baal einen in Syrien verehrten kanaanäischen Wetter und Fruchtbarkeitsgott, siehe Baal… …   Deutsch Wikipedia

  • Ballingal — This unusual and interesting surname is of Scottish origin and is a locational name from the lands of Ballingal in the parish of Orwell, Kinross shire. The derivation may be from the Old English pre 7th Century personal name Baell , or the Old… …   Surnames reference

  • Ballinghall — This unusual and interesting surname is of Scottish origin and is a locational name from the lands of Ballingal in the parish of Orwell, Kinross shire. The derivation may be from the Old English pre 7th Century personal name Baell , or the Old… …   Surnames reference

  • Baal — (Bael, Baell)    An agricultural and fertility deity of Canaan turned into a FALLEN ANGEL and a DEMON. Many minor deities of ancient Syria and Persia carried the name Baal, which means “the lord.” The greatest Baal was the son of El, the High God …   Encyclopedia of Demons and Demonology

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”