737 v. Chr.

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 2. Jt. v. Chr. | 1. Jahrtausend v. Chr. | 1. Jt. | ►
| 10. Jh. v. Chr. | 9. Jh. v. Chr. | 8. Jahrhundert v. Chr. | 7. Jh. v. Chr. | 6. Jh. v. Chr. |


Das 8. Jahrhundert v. Chr. begann am 1. Januar 800 v. Chr. und endete am 31. Dezember 701 v. Chr.

Inhaltsverzeichnis

Zeitalter/Epoche

Ereignisse/Entwicklungen

Vorderasien

Sargon II. und ein Würdenträger
  • 756 v. Chr. – Gründung der Stadt Kyzikos in Kleinasien durch Griechen aus Milet.
  • 747 v. Chr., 26. Februar – Nach Ptolemäus beginnt die Regierungszeit des babylonischen Königs Nabu-Nasir. Die babylonische Mathematik wird von der Nabunasirischen Zeitrechnung mit geprägt und auf Tontafeln festgehaltene Himmelsereignisse lassen sich nach ihr zeitlich ordnen.
  • 733 v. Chr. – Syrisch-Ephraimitischer Krieg
  • 722 v. Chr. – Israel: während der Regentschaft des israelitischen Königs Hoschea werden das Nordreich Israel und seine Hauptstadt Samaria durch den assyrischen König Salmanassar V. oder seinen Nachfolger Sargon II. erobert; er lässt das Land durch Menschen aus Babel, Kuta, Awa, Hamat und Sefarwajim besiedeln - Ende des israelitischen Reichs.
  • 715 v. Chr. – Der medische Staat wird gegründet.
  • 707 oder 706 v. Chr. – die neue Residenz und Hauptstadt Assyriens, Dur Scharrukin, wird eingeweiht

Mittelmeergebiet

Die kapitolinische Wölfin säugt die Knaben Romulus und Remus
Der blinde Homer wird geführt (William-Adolphe Bouguereau, 1874)

China

  • 776 v. Chr., 6. September – Die tagesgenaue Aufzeichnung einer Sonnenfinsternis ermöglicht die Zusammenbindung der damaligen chinesischen Kalender und dem heutigen Kalender bis auf den Tag genau.
  • 771 v. Chr. – Einfall der Frühhunnen (turuk) in China, Ende der Westlichen Zhou-Dynastie
  • 770 v. Chr. – Mit der Thronbesteigung des Königs Ping von Zhou beginnt die Östliche Zhou-Dynastie in China.

Persönlichkeiten


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 17 v. Chr. — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 2. Jahrhundert v. Chr. | 1. Jahrhundert v. Chr. | 1. Jahrhundert | ► ◄ | 30er v. Chr. | 20er v. Chr. | 10er v. Chr. | 0er v. Chr. | 0er | ► ◄◄… …   Deutsch Wikipedia

  • Sicilien [3] — Sicilien (Gesch.). Die Alten hielten die Insel S. für ein durch eine Erdrevolution von Italien abgerissenes Stück Land; Andere glaubten, sie sei durch das Feuer des Ätna aus dem Meere hervorgehoben worden. Die Mythe versetzte hierher, in den Ätna …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Pekach — (hebr. ‏פקח‎) war König des Nordreichs Israel. Der Beginn seiner Herrschaft wird auf das Jahr 737 v. Chr. (Albright) bzw. 740 v. Chr. (Thiele) datiert, während Einigkeit darüber besteht, dass er bis 732 v. Chr. in Samaria regierte. Dem biblischen …   Deutsch Wikipedia

  • Razon — Rezin († 732 v. Chr.; aramäisch Ra yan, phönizisch RZIN/RSYN, assyrisch Rachianu/Raqianu)[1] war der letzte aramäische König von Damaskus. Sein Name bedeutet: „(Gott) gefällig“. Inhaltsverzeichnis 1 Biblische Darstellung 2 Assyrische Quellen …   Deutsch Wikipedia

  • Rezin — († 732 v. Chr.; aramäisch Ra yan, phönizisch RZIN/RSYN, assyrisch Rachianu/Raqianu)[1] war der letzte aramäische König von Damaskus. Sein Name bedeutet: „(Gott) gefällig“. Inhaltsverzeichnis 1 Biblische Darstellung 2 Assyrische Quellen …   Deutsch Wikipedia

  • Pekachja — (hebr. ‏פקחיה‎) war König von Israel. Seine Regierungszeit wird auf die Jahre 738–737 v. Chr. (Albright) bzw. 742 740 v. Chr. (Thiele) datiert. Pekachja war der Sohn des Menahem, dem er auf den Thron folgte. Der kurze Bericht über seine… …   Deutsch Wikipedia

  • Fidēnä — (a. Geogr.), eine altlateinische, von Alba aus gegründete Stadt auf einem Berge zwischen dem Tibris u. Anio in Etrurien; schon 737 v. Chr. wurden die Fidenates von Romulus, 665 u. 663 von Tullius Hostilius, 569 von Tarquinius Priscus, 503 von… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Veji — Veji, eine der Zwölfstädte Etruriens, auf hohem abschüssigen Felsenberg am Cremerafluß, mit einer Akropole Die Stadt war vor Roms Erbauung[388] sehr mächtig, die Verfassung aristokratisch, an der Spitze stand ein gewählter König. Nachher wurde,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Oded — Oded, israelitischer Prophet zu Samaria um 737 v. Chr., strafte in einer Rede das Volk der 10 Stämme wegen der im Kriege gegen Juda bewiesenen Härte u. vermochte es durch Androhung des göttlichen Zorns dahin, daß es 206,000 Gefangene, die eben… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Herrscher von Goguryeo — Inhaltsverzeichnis 1 Go Joseon (2333–108 v. Chr.) 2 Buyeo (239 v. Chr.–494 n. Chr.) 2.1 Bukbuyeo (108–58 v. Chr.) 2.2 Dongbuyeo (86–22 v. Chr.) 3 Gaya (42–562 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”