Bafoulabé (Kreis)

Bafoulabé ist der Name eines Kreises (franz. cercle de Bafoulabé) in der Region Kayes in Mali.

Der Kreis teilt sich in 13 Gemeinden, die Einwohnerzahl betrug beim Zensus 2009 233.926 Einwohner.[1]

Gemeinden: Bafoulabé (Hauptort), Bamafélé, Diakon, Diallan, Diokéli, Goufan, Kontéla, Koundian, Mahina, Niambia, Oualia, Sidibéla, Tomora.

Einzelnachweise

  1. INSTAT: Ergebnisse des Zensus 2009

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bafoulabé — 13.808333333333 10.830555555556 Koordinaten: 13° 48′ N, 10° 50′ W …   Deutsch Wikipedia

  • Diéma (Kreis) — Diéma ist der Name eines Kreises (franz. cercle de Diéma) in der Region Kayes in Mali. Der Kreis teilt sich in 15 Gemeinden, die Einwohnerzahl betrug beim Zensus 2009 212.062 Einwohner.[1] Gemeinden: Diéma (Hauptort), Béma, Diangounté Camara,… …   Deutsch Wikipedia

  • Kayes (Kreis) — Kayes ist der Name eines Kreises (franz. cercle de Kayes) in der gleichnamigen Region Kayes in Mali. Der Kreis teilt sich in 29 Gemeinden, die Einwohnerzahl betrug beim Zensus 2009 513.362 Einwohner.[1] Gemeinden: Kayes (Hauptort), Aourou,… …   Deutsch Wikipedia

  • Kita (Kreis) — Kita ist der Name eines Kreises (franz. cercle de Kita) in der Region Kayes in Mali. Der Kreis teilt sich in 33 Gemeinden, die Einwohnerzahl betrug beim Zensus 2009 434.379 Einwohner.[1] Gemeinden: Kita (Hauptort), Badia, Bendougouba, Benkadi… …   Deutsch Wikipedia

  • Kéniéba (Kreis) — Kéniéba ist der Name eines Kreises (franz. cercle de Kéniéba) in der Region Kayes in Mali. Der Kreis teilt sich in 12 Gemeinden, die Einwohnerzahl betrug beim Zensus 2009 194.153 Einwohner.[1] Gemeinden: Kéniéba (Hauptort), Baye, Dabia, Diafalara …   Deutsch Wikipedia

  • Nioro du Sahel (Kreis) — Nioro du Sahel ist der Name eines Kreises (franz. cercle de Nioro du Sahel) in der Region Kayes in Mali. Der Kreis teilt sich in 16 Gemeinden, die Einwohnerzahl betrug beim Zensus 2009 230.488 Einwohner.[1] Gemeinden: Nioro du Sahel (Hauptort),… …   Deutsch Wikipedia

  • Yélimané (Kreis) — Yélimané ist der Name eines Kreises (franz. cercle de Yélimané) in der Region Kayes in Mali. Der Kreis teilt sich in 12 Gemeinden, die Einwohnerzahl betrug beim Zensus 2009 178.442 Einwohner.[1] Gemeinden: Yélimané (Hauptort), Diafoumou Diongaga …   Deutsch Wikipedia

  • ML-1 — Kayes Basisdaten Hauptstadt Kayes Fläche 197.760 km² …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”