Bagaceratops rozhdestvenskyi
Bagaceratops
Lebendrekonstruktion von Bagaceratops
Zeitraum
Obere Kreide
83 bis 71 Mio. Jahre
Fossilfundorte
Systematik
Cerapoda
Marginocephalia
Ceratopsia
Neoceratopsia
Protoceratopsidae
Wissenschaftlicher Name
Bagaceratops
Maryańska & Osmólska, 1975
Arten
  • B. rozhdestvenskyi Maryańska & Osmólska, 1975

Bagaceratops ist eine Gattung der Vogelbeckensaurier (Ornithischia) aus der Familie der Protoceratopsidae innerhalb der Ceratopsia.

Inhaltsverzeichnis

Merkmale

Bagaceratops war ein kleiner, quadrupeder (vierbeiniger) Dinosaurier. Er war eng mit Protoceratops verwandt, dem er ähnelte. Mit rund 1 Meter Länge war er aber kleiner. Der Schädel war relativ groß, die Schnauze war wie bei allen Ceratopsiern zugespitzt, aber kürzer als bei Protoceratops. Das Nackenschild war wie bei allen höheren Ceratopsiern aus Scheitel- und Schuppenbein gebildet, aber relativ kurz. Am Zwischenkieferbein (Prämaxillare) saßen kleine, stiftförmige Zähne, die Zähne weiter hinten im Maul waren blattförmig und an eine pflanzliche Ernährung angepasst. Am Nasenbein befand sich ein kleiner knöcherner Kamm.

Entdeckung und Benennung

Die fossilen Überreste von Bagaceratops wurden in der mongolischen Provinz Ömn-Gobi entdeckt und 1975 erstbeschrieben. Der Name leitet sich vom mongolischen baga (=„klein“) und dem griechischen keratops (=„Horngesicht“), einem häufigen Namensbestandteil der Ceratopsier, ab, und spielt auf die geringe Größe dieses Dinosauriers an. Typusart ist B. rozhdestvenskyi. Die Überreste werden in die Oberkreide (Campanium) auf ein Alter von 83 bis 71 Millionen Jahre datiert.

Systematik

Fastovsky und Weishampel (2005) ordnen Bagaceratops in die Protoceratopsidae ein. Alifanov beschrieb 2005 mit Lamaceratops und Platyceratops zwei mit Bagaceratops verwandte Gattungen und gliederte diese drei zusammen mit dem umstrittenen Breviceratops in eine neue Familie, Bagaceratopsidae, ein. [1] Nach Ansicht von Makovicky et al. (2006) könnte es sich bei all den genannten Gattungen wie auch bei Magnirostris lediglich um Synonyme von Bagaceratops handeln. [2]

Literatur

  • You Hailu und Peter Dodson: Basal Ceratopsia: In; D. Weishampel, P. Dodson und H. Osmólska (Hrsg.): The Dinosauria. University of California Press, 2004, ISBN 0520242092, S. 478-493
  • David Fastovsky und David Weishampel: The Evolution and Extinction of the Dinosaurs. Cambridge University Press, 2005, ISBN 0-521-81172-4.
  1. V. R. Alifanov: Two New Dinosaurs of the Infraorder Neoceratopsia (Ornithischia) from the Upper Cretaceous of the Nemegt Depression, Mongolian People's Republic. In: Paleont. Zh., 2003 (5): S. 77-88 Abstract
  2. Peter J. Makovicky und Mark A. Norell: Yamaceratops dorngobiensis, a new primitive ceratopsian (Dinosauria: Ornithischia) from the Cretaceous of Mongolia. In: American Museum Novitates 3530 (2006), S. 1-42 (PDF)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bagaceratops — rozhdestvenskyi …   Wikipédia en Français

  • Bagaceratops — Bagaceratops …   Wikipédia en Français

  • Bagaceratops — Saltar a navegación, búsqueda ? Bagaceratops Rango fósil: Cretácico superior …   Wikipedia Español

  • Bagaceratops — Lebendrekonstruktion von Bagaceratops Zeitraum Obere Kreide 83 bis 71 Mio. Jahre Fundorte Mongolei …   Deutsch Wikipedia

  • Bagaceratops — Taxobox| name = Bagaceratops fossil range = Late Cretaceous regnum = Animalia phylum = Chordata classis = Sauropsida superordo = Dinosauria ordo = Ornithischia subordo = Cerapoda infraordo = Ceratopsia familia = Protoceratopsidae subfamilia =… …   Wikipedia

  • Protoceratops — Taxobox name = Protoceratops fossil range = Late Cretaceous image width = 200px image caption = Protoceratops skeleton at Wyoming Dinosaur Center. regnum = Animalia phylum = Chordata classis = Sauropsida superordo = Dinosauria ordo = Ornithischia …   Wikipedia

  • Protoceratops — Saltar a navegación, búsqueda ? Protoceratops Rango fósil: Cretácico superior …   Wikipedia Español

  • Протоцератопсы — ? † Протоцератопсы Скеле …   Википедия

  • Багацератопс — Научная классификация …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”