Bagnasco
Bagnasco
Kein Wappen vorhanden.
Bagnasco (Italien)
Bagnasco
Staat: Italien
Region: Piemont
Provinz: Cuneo (CN)
Koordinaten: 44° 18′ N, 8° 3′ O44.38.05483Koordinaten: 44° 18′ 0″ N, 8° 3′ 0″ O
Höhe: 483 m s.l.m.
Fläche: 31 km²
Einwohner: 1.054 (31. Dez. 2010)[1]
Bevölkerungsdichte: 34 Einw./km²
Postleitzahl: 12071
Vorwahl: 0174
ISTAT-Nummer: 004008
Demonym: Bagnaschesi
Schutzpatron: Madonna del Rosario
Website: Bagnasco

Bagnasco ist eine Gemeinde mit 1054 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2010) in der italienischen Provinz Cuneo (CN), Region Piemont.

Die Nachbargemeinden sind Battifollo, Calizzano, Lisio, Massimino (SV), Nucetto, Perlo, Priola und Viola (SV). Der Schutzheilige des Ortes ist Madonna del Rosario. Die Telefonvorwahl lautet +39-(0)-174.

Geographie

Der Ort liegt auf einer Höhe von 483 m über dem Meeresspiegel. Das Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von 31 km², die Einwohnerdichte beträgt circa 33 Einwohner/km².

Einzelnachweise

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica vom 31. Dezember 2010.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bagnasco — Administration Pays  Italie Région …   Wikipédia en Français

  • Bagnasco — Nom italien. C est un toponyme fréquent dans l Italie du Nord. Un commune du Piémont porte ce nom. Le patronyme désigne donc celui qui est originaire de Bagnasco …   Noms de famille

  • Bagnasco — Infobox CityIT img coa = official name = Bagnasco name = Bagnasco region = Piedmont province = Province of Cuneo (CN) elevation m = 483 area total km2 = 31.1 population as of = Dec. 2004 population total = 1043 population density km2 = 33… …   Wikipedia

  • Bagnasco — Original name in latin Bagnasco Name in other language Bagnasco State code IT Continent/City Europe/Rome longitude 44.30133 latitude 8.04314 altitude 497 Population 1012 Date 2012 02 15 …   Cities with a population over 1000 database

  • Bagnasco (Begriffsklärung) — Bagnasco ist der Familienname folgender Personen: Angelo Bagnasco (* 1943), Erzbischof von Genua und Vorsitzender der Italienischen Bischofskonferenz Arnaldo Bagnasco (* 1939), italienischer Soziologe Girolamo Bagnasco (1759–1832), italienischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Angelo Bagnasco — Cardinal of Catholic Church name=Angelo Bagnasco title=title Cardinal priest of Gran Madre di Dio roll=Archbishop of Genoa President of CEI explanation=Angelo Cardinal Bagnasco, Archbishop of Genoa width=240px born=14 January 1943, Pontevico… …   Wikipedia

  • Angelo Bagnasco — Erzbischof Angelo Bagnasco (2005) Angelo Kardinal Bagnasco (* 14. Januar 1943 in Pontevico, Provinz Brescia, Italien) ist Erzbischof von Genua und Vorsitzender der Italienischen Bischofskonferenz …   Deutsch Wikipedia

  • Girolamo Bagnasco — (* 1759 in Palermo; † 1832 ebenda) war ein italienischer Bildhauer des Spätbarock und Klassizismus auf Sizilien. Bagnasco war Gründer einer Bildhauerfamilie in Palermo. Er arbeitete in mehreren Kirchen Palermos, so in der Santa Maria Nuova, wo er …   Deutsch Wikipedia

  • Angelo Bagnasco — Biographie Naissance 14 janvier 1943 à Pontevico (Lombardie, Italie) …   Wikipédia en Français

  • Juana Granados de Bagnasco — es una hispanista italiana. Escribió para la RAI o Radiotelevisione Italiana un Corso pratico di lingua spagnola (Torino: E.R.I., 1959, y luego en dos vols 1964 y 1966); también Quiero hablar espanol: conversaciones y gramatica elementales:… …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”