Bahar Kızıl

Bahar Kızıl [kɯzɯːl] (* 5. Oktober 1988 in Freiburg im Breisgau) ist eine deutsche Sängerin, Songschreiberin und Tänzerin türkischer Abstammung. Sie wurde bekannt als Mitglied der Girlgroup Monrose, tritt bisweilen aber auch als Solistin in Erscheinung.

Kızıl bei einem Auftritt mit Monrose beim Cologne Pride 2009

Inhaltsverzeichnis

Leben

Bahar Kızıl (türk. bahar = Frühling, kızıl = Rot) ist eine von drei Töchtern einer aus Antalya (Türkei) eingewanderten Familie, die bis heute in Freiburg lebt. Mit zwölf Jahren begann sie eine klassische Ballettausbildung. Gitarrenunterricht erhielt sie an den Jazz & Rock Schulen Freiburg. Während ihrer Gymnasialzeit sang sie überdies in vier verschiedenen Bands.

2006 nahm Kızıl an der deutschen Ausgabe der Castingshow Popstars (ProSieben) teil und wurde eines der drei Mitglieder der in der fünften Staffel zusammengestellten Band Monrose, die bis heute ein halbes Dutzend Top-Ten-Hits in den deutschen Charts hatte und deren bisherige Alben ebenso erfolgreich waren.

Kızıl komponiert neben ihrer Tätigkeit für Monrose auch selbst.[1] Zugunsten der Bundesstiftung Kinderhospiz schrieb und produzierte sie mit Cristóbal Gálvez Moreno von Room2012 beispielsweise die Single Memories, die im Juli 2009 veröffentlicht wurde.[2]

In dem Musical Die 10 Gebote (2009) von Dieter Falk und Michael Kunze, das im Januar 2010 im Rahmen der RUHR.2010 – Kulturhauptstadt Europas uraufgeführt wird, tritt Kızıl in der weiblichen Hauptrolle der Zipporah (Moses Ehefrau) als Solistin auf. Denselben Part übernahm sie auch in einer vorab erschienenen CD-Einrichtung des Pop-Oratoriums.[3]

Die Leser der deutschen Ausgabe des Männermagazins FHM wählten Kızıl im Mai 2009 auf Platz Drei der „100 Sexiest Women in the World“.[4]

Kızıl moderierte neben Jan Köppen 13 Episoden der von Cartoon Network produzierten Karaokeshow Staraoke.[5]

Kızıl lebte seit Herbst 2009 gemeinsam mit ihrem Freund in Berlin. Nach einem Jahr zog sie nach Freiburg zurück.[6]

Diskografie

Für Veröffentlichungen mit der Band Monrose siehe Monrose/Diskografie.

  • 2009: Memories (Single, mit Cristóbal Gálvez Moreno)
  • 2009: Die 10 Gebote (CD-Ausgabe des Musicals)
  • 2011: Daheim (Single, Projekt Heimat Almanya)

DVDs

  • 2010: Die 10 Gebote

Einzelbelege

  1. Biografie. Fanclub Bahar Kizil, abgerufen am 14. November 2009.
  2. CD Memories. Bundesverband Kinderhospiz e.V., abgerufen am 14. November 2009.
  3. „Monrose“-Star Bahar singt in Dortmunds Mega-Musical. In: Bild.de. Bild digital GmbH & Co. KG, 6. August 2009, abgerufen am 14. November 2009.
  4. Sexiest Woman: Monrose vor Lady Gaga und Heidi Klum. In: laut.de. Laut AG, 4. Juni 2009, abgerufen am 14. November 2009.
  5. http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=41749&p3=
  6. Interview mit Frau Kızıl in der Fernsehsendung 3 nach 9 vom 13. Mai 2011. Abgerufen am 14. Mai 2011.

Weblink

 Commons: Bahar Kızıl – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bahar Kizil — Monrose Logo der Band Monrose Gründung 2006 Genre Pop, Dance Website Monrose.de …   Deutsch Wikipedia

  • Bahar Kızıl — Infobox Musical artist Name = Bahar Kızıl Img capt = Img size = Landscape = Background = solo singer Birth name = Bahar Kızıl Born = birth date and age|1988|10|5 Freiburg, Baden Württemberg, Germany Origin = Genre = Pop, dance pop, R B Occupation …   Wikipedia

  • Bahar — ist ein weiblicher Vorname persischer Herkunft[1] (persisch ‏بہار‎ für Frühling), der u. a. in der Türkei, in Aserbaidschan und im arabisch persischen Sprachraum vorkommt.[2] Auf Türkisch hat der Name die Bedeutung Der Frühling; die Jugend;… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahar — may refer to:;places * Bahar, Iran, Hamadan Province * Bahar, India * Arpunk, Armenia formerly Bahar * Kakhakn, Armenia formerly Bahar ;other * Bahar, Malik al Shu ara, Iranian statesmen * Bahar, Haj Sheikh Ahmad, Iranian Statesman * Spring… …   Wikipedia

  • Kizil — bezeichnet: Tausend Buddha Höhlen von Kizil, eine Reihe von Felshöhlen in der Gemeinde Kizil, Xinjiang, China Kızıl ist der Familienname folgender Personen: Bahar Kızıl (* 1988), eine deutsch türkische Popmusikerin und Tänzerin …   Deutsch Wikipedia

  • Kızıl — steht für: Kızıl (Insel), eine türkische Insel im Golf von Fethiye Bahar Kızıl, Sängerin der Girlgroup Monrose Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe …   Deutsch Wikipedia

  • Do That Dance — Monrose – Temptation Veröffentlichung 2006 Label Starwatch Music Format(e) CD Genre(s) Pop, R B Anzahl der Titel 12 …   Deutsch Wikipedia

  • Monrose — This article is about the pop group. For the French actor with the same name, see Claude Louis Séraphin Barizain. Monrose From left to right: Bahar Kızıl, Mandy Capristo, and Senna Guemmour at the Cover Me charity concert in Colog …   Wikipedia

  • Capristo — Monrose Logo der Band Monrose Gründung 2006 Genre Pop, Dance Website Monrose.de …   Deutsch Wikipedia

  • Mandy Grace Capristo — Monrose Logo der Band Monrose Gründung 2006 Genre Pop, Dance Website Monrose.de …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”