Bahcall

John Norris Bahcall (* 30. Dezember 1934 in Shreveport, Louisiana; † 17. August 2005 in New York City, N.Y.) war ein führender amerikanischer Astrophysiker. Er fand neue Wege zur Erforschung der Sonne und war der Initiator des Hubble-Weltraumteleskops.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Bahcall wurde 1934 in Shreveport, Louisiana, geboren. Er wurde zunächst Rabbiner, bevor er Physik an der University of California, Berkeley und University of Chicago studierte. An der Harvard University wurde er 1961 promoviert.

Er arbeitete seit 1968 am Institute for Advanced Study (IAS) in Princeton, an dem auch Albert Einstein gelehrt hatte, und war "Richard Black Professor of Natural Science" in the School of Natural Sciences am IAS. Er beschäftigte sich mit dem sogenannten "Solar-Neutrino Problem" und Quasaren und hat damit entscheidend zur aktuellen astronomischen Forschung beigetragen. Seit den 70er Jahren war er der Initiator des Hubble-Weltraumteleskops.


John N. Bahcall war Präsident des Amerikanischen Astronomenverbandes von 1992 bis 2002. Er war unter anderem Berater der NASA und des Nobelpreis-Komitees. Bahcall hat rund 500 wissenschaftliche Arbeiten, Bücher und Artikel über seine Forschungen veröffentlicht.

Er war seit 1966 verheiratet mit Neta Bahcall, ebenfalls Astrophysikern und Professorin an der Princeton University. Sie haben 3 Kinder (Safi, Dan und Orli).

Zitat

  • John Bahcall beschrieb das Universum als "unattractive, implausible, crazy, but beautiful." (Interview mit der Zeitung "The Star-Ledger of Newark" im Feb. 2003)

Literatur (Auswahl)

  • John N. Bahcall : "Neutrino Astrophysics", Cambridge University Press 1989, ISBN 0-521-37975-X
  • John N. Bahcall, Alan Lightman: "Time for the Stars: Astronomy in the 1990s", Warner Books 1994, ISBN 0-446-67024-3
  • John N. Bahcall, Jeremiah P. Ostriker: "Unsolved Problems in Astrophysics", Princeton University Press 1997, ISBN 0-691-01607-0
  • John N. Bahcall, W. C. Haxton, K. Kubodera: "Neutrino Physics: Its Impact on Particle Physics, Astrophysics, and Cosmology", World Scientific Publishing Company 2001, ISBN 981-02-4472-X
  • John N. Bahcall, Davis Raymond Jr., Peter Parker: "Solar Neutrinos", Westview Press 2002, ISBN 0-8133-4037-3
  • John N. Bahcall, Steven Weinberg, Tsvi Piran: "Dark Matter in the Universe", World Scientific Publishing Company 2004, ISBN 981-238-841-9

Auszeichnungen

Die Wissenschaft erwartete in steter Regelmäßigkeit den Nobelpreis für John Bahcall, der ihm aber versagt blieb. Die Neutrinoforscher Raymond Davis Jr. und Masatoshi Koshiba wollten ihren 2002 erworbenen Nobelpreis für Physik mit ihm teilen. John Bahcall hat aus Bescheidenheit abgelehnt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bahcall — John Noris …   Scientists

  • Bahcall , John Noris — (1934–) American physicist Bahcall was born in Shreveport, Louisiana, and educated at the universities of California, Chicago, and Harvard, where he obtained his PhD in 1961. He immediately moved to the faculty of the California Institute of… …   Scientists

  • Bahcall, John N. — ▪ 2006       American astrophysicist (b. Dec. 30, 1934, Shreveport, La. d. Aug. 17, 2005, New York, N.Y.), made fundamental contributions to the understanding of the elusive subatomic particles called neutrinos, which are emitted by the Sun. His… …   Universalium

  • John Bahcall — John Norris Bahcall (* 30. Dezember 1934 in Shreveport, Louisiana; † 17. August 2005 in New York City, N.Y.) war ein führender amerikanischer Astrophysiker. Er fand neue Wege zur Erforschung der Sonne und war der Initiator des Hubble… …   Deutsch Wikipedia

  • John Norris Bahcall — (* 30. Dezember 1934 in Shreveport, Louisiana; † 17. August 2005 in New York City, N.Y.) war ein führender amerikanischer Astrophysiker. Er fand neue Wege zur Erforschung der Sonne und war der Initiator des Hubble Weltraumteleskops.… …   Deutsch Wikipedia

  • John N. Bahcall — John Norris Bahcall (* 30. Dezember 1934 in Shreveport, Louisiana; † 17. August 2005 in New York City, N.Y.) war ein führender US amerikanischer Astrophysiker. Er fand neue Wege zur Erforschung der Sonne und w …   Deutsch Wikipedia

  • J. N. Bahcall — John Bahcall John Bahcall John Norris Bahcall (30 décembre 1934 à Shreveport 17 août 2005) est un astrophysicien américain. Il est principalement connu pour ses contributions au problème des neutrinos solaires, au développement du …   Wikipédia en Français

  • John N. Bahcall — John Bahcall John Bahcall John Norris Bahcall (30 décembre 1934 à Shreveport 17 août 2005) est un astrophysicien américain. Il est principalement connu pour ses contributions au problème des neutrinos solaires, au développement du …   Wikipédia en Français

  • John Norris Bahcall — John Bahcall John Bahcall John Norris Bahcall (30 décembre 1934 à Shreveport 17 août 2005) est un astrophysicien américain. Il est principalement connu pour ses contributions au problème des neutrinos solaires, au développement du …   Wikipédia en Français

  • John N. Bahcall — John Norris Bahcall (December 30 1934 ndash; August 17 2005) was an American astrophysicist. He is best known for his contributions to the solar neutrino problem and the development of the Hubble Space Telescope, and for his leadership and… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”