Bahcesaray

Bachtschyssaraj (ukrainisch und russisch Бахчисарай/Bachtschissarai; krimtatar. Bağçasaray, tatarisch sinngemäß Palast der Gärten) ist eine Stadt auf der Halbinsel Krim. In der Stadt, die etwa eine Stunde Fahrt mit dem Zug von Simferopol entfernt liegt, befindet sich der bekannte Khan-Palast, von dem aus einst das Khanat Krim regiert wurde und der daher 300 Jahre lang das Zentrum des Islam in der Ukraine war.

Der Khan-Palast in Bachtschyssaraj

Im künstlerisch wertvollen, tatarischen Khan-Palast befindet sich auch der Tränenbrunnen, der von Alexander Puschkin in einem berühmten Gedicht besungen wird. Der Gebäudekomplex, an dessen Bau vom 16. bis zum 18. Jahrhundert iranische, türkische, russische und ukrainische Meister beteiligt waren, überzeugt durch seine Mischung aus verschiedenen Baustilen. Die Fontäne von Bachtschissarai ist von verschiedenen russischen Komponisten vertont worden, zum Beispiel als Kantate von Arenski (1899) und als Ballett von Assafjew (1933/34).

Unweit von Bachtschyssaraj liegt die Höhlenstadt Tschufut-Kale (Çufut Qale, Чуфут Кале), die im 10. Jahrhundert von Alanen gegründet wurde. Ferner befindet sich auf dem Steinplateau von Tschufut-Kale ein im 8. Jahrhundert von Mönchen aus Byzanz gegründetes Höhlenkloster.

Bis zur Deportation der Krimtataren unter Stalin am 18. Mai 1944 war Bachtschyssaraj einer von drei Orten - neben Karasubazar (heute Bilohirsk) und Aluschta - mit einer krimtatarischen Mehrheit.

Verwaltungstechnisch gliedert sie sich neben der eigentlichen Stadt noch in die SsT Nautschnyj/Научний.

Bilder

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bahçesaray — Administration Pays …   Wikipédia en Français

  • Bahçesaray — steht für eine Stadt in der Türkei, siehe Bahçesaray (Türkei) Stadt auf der Krim, siehe Bachtschyssaraj Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe …   Deutsch Wikipedia

  • Bahcesaray — Original name in latin Bahesaray Name in other language Bahcesara, Bahcesaray, Bahesaray, Muks, Mukus, Mks State code TR Continent/City Europe/Istanbul longitude 38.12534 latitude 42.80674 altitude 1616 Population 3731 Date 2012 01 18 …   Cities with a population over 1000 database

  • Bahçesaray — is., öz. Van iline bağlı ilçelerden biri …   Çağatay Osmanlı Sözlük

  • Bahçesaray (District), Van — Bahçesaray is a district of Van Province of Turkey …   Wikipedia

  • Bahçesaray (Türkei) — Vorlage:Infobox Ort in der Türkei/Wartung/Landkreis Bahçesaray Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Aparank — Présentation Nom local (hy) Ապարանք Culte Abandon (anciennement apostolique arménien) Type Monastère Début de la construction …   Wikipédia en Français

  • Бахчесарай — Районный центр Бахчесарай, Мокс тур. Bahçesaray Страна ТурцияТурц …   Википедия

  • Saray — is a Turkic word of Persian origin which means palace . Several locations extending from far Asia to the Balkans have been named under variants of this word. Namely * Sarajevo the capital city and largest urban centre of Bosnia and Herzegovina *… …   Wikipedia

  • Bakhchisaray — Infobox Settlement settlement type = subdivision type = Country subdivision name = UKR subdivision type1 =Territory subdivision name1 =Crimea timezone=EET utc offset=+2 timezone DST=EEST utc offset DST=+3 official name = Bakhchisaray native name …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”