Bahi Ladgham
Bahi Ladgham.

Bahi Ladgham (* 10. Januar 1913 in Tunis; † 13. April 1998 in Paris) war Premierminister von Tunesien.

Biografie

Während des Unabhängigkeitskampfes von Frankreich war er zunächst als Leutnant Adjutant von Habib Bourguiba. Zwischen 1951 und 1955 Leiter des Büros für die nationale Befreiung Tunesiens in New York City.

Nach dem Erreichen der Souveränität von Frankreich am 20. März 1956 wurde er 1957 zum Sekretär des Präsidialamtes ernannt und behielt diesen Titel bis er 1969 in Premierminister umbenannt wurde. Ladgham war danach vom 19. Oktober 1969 bis zum 2. November 1970 Premierminister von Tunesien. Darüber hinaus war er von 1957 bis 1966 sowie erneut 1968 Minister für Nationale Verteidigung sowie kurzzeitig 1958 und 1960 Minister für Finanzen und Planung und 1960 Handelsminister.

Am 2. November 1970 wurde er als Premierminister entlassen und durch den bisherigen Gouverneur der Zentralbank Hédi Nouira zu seinem Nachfolger ernannt, nachdem Präsident Bourguiba entschieden hatte, den Sozialismus zugunsten einer Liberalisierung der Wirtschaft aufzugeben.

Ladgham war im Mittleren Osten auch als Leiter des Vermittlungskomitees der Arabischen Liga während des als "Schwarzer September" genannten Palästinensisch-Jordanischen Konfliktes 1970 bekannt.

Weblinks



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bahi Ladgham — الباهي الأدغم Mandats 3e Premier ministre tunisien …   Wikipédia en Français

  • Bahi Ladgham — الباهي الأدغم Primer Ministro de Túnez 7 de noviembre de 1969 – 2 de noviembre de 1970 Predecesor …   Wikipedia Español

  • Gouvernement Bahi Ladgham — Gouvernement de Bahi Ladgham Régime République tunisienne Premier ministre Bahi Ladgham Début 7 novembre 1969 Fin 2 novembre 1970 Durée …   Wikipédia en Français

  • Ladgham — Bahi Ladgham. Bahi Ladgham (* 10. Januar 1913 in Tunis; † 13. April 1998 in Paris) war Premierminister von Tunesien. Ladgham war vom 19. Oktober 1969 bis zum 2. November 1970 Premierminister von Tunesien …   Deutsch Wikipedia

  • Ahmed Mestiri — أحمد المستيري Portrait d Ahmed Mestiri Mandats Secrétaire général du Mouvement des démocrates socia …   Wikipédia en Français

  • Crise de Bizerte — Vue aérienne de la ville de Bizerte en 1961 Informations générales Date 19 23 juillet 1961 Lieu Bizerte …   Wikipédia en Français

  • Habib Bourguiba — الحبيب بورقيبة Photo officielle du président Bourguiba (1960) Mandats 1er présid …   Wikipédia en Français

  • Hedi Nouira — Hédi Nouira. Hédi Nouira (* 5. April 1911 in Monastir; † 25. Januar 1993 in La Marsa) war ein tunesischer Politiker und ehemaliger Premierminister. Bereits kurz nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Paris war er 1934 einer der Mitgründer… …   Deutsch Wikipedia

  • Nouira — Hédi Nouira. Hédi Nouira (* 5. April 1911 in Monastir; † 25. Januar 1993 in La Marsa) war ein tunesischer Politiker und ehemaliger Premierminister. Bereits kurz nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Paris war er 1934 einer der Mitgründer… …   Deutsch Wikipedia

  • Mzali — Mohamed Mzali Mohamed Mzali (* 23. Dezember 1925 in Monastir) ist ein tunesischer Politiker und ehemaliger Premierminister. Inhaltsverzeichnis 1 Studium und berufliche Tätigkeiten …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”