Bahn.corporate

Bahn.corporate ist ein kostenloses Firmenkundenprogramm der Deutschen Bahn auf Basis des Mengenrabatts. Dieses Programm gewährt den Unternehmen nach Erreichen festgelegter Umsatzstufen einen Rabatt auf den Umsatz des nächsten Jahres. Neu angemeldete Unternehmen erhalten zunächst keine Ermäßigung. Wird jedoch die niedrigste Stufe erreicht, gilt der Rabatt entsprechend. Dies kann durch den Nachweis des Umsatzes im Vorjahr umgangen werden.

Inhaltsverzeichnis

Rabattstufen

Vor der Neuordnung der Rabattstufen galt die Staffelung unten. Diese wurde jedoch zur Erhöhung der Attraktivität des Programmes und um mehr mittelständische Unternehmen an das Programm zu binden abgeändert.

Mindestumsatz 3.000 € 10.000 € 25.000 € 50.000 €
Gewährter Rabatt 3% 4% 5% 5,5%

Zum 1. Januar 2008 sind 2 neue Rabattstufen eingeführt worden: 3,5% Rabatt ab 5.000 € und 4,5% Rabatt ab 20.000 € Umsatz. Dabei wurde für die Rabattstufe 5% der zu erreichende Umsatz um 10.000 € erhöht.

Mindestumsatz 3.000 € 5.000 € 10.000 € 35.000 € 50.000 €
Gewährter Rabatt 3% 3,5% 4% 5% 5,5%

Wachstumskomponente

Zeitgleich zur Neusortierung der Rabattstufen am 1. Januar 2008 wurde dem Programm die so genannte "Wachstumskomponente" hinzugefügt. Dies ist speziell auf Unternehmen mit sehr hohem Umsatz ausgerichtet. So kann ein Unternehmen mit einem Umsatz größer als 100.000 € den doppelten Rabatt auf den Wachstumsumsatz erhalten, sofern die Fahrten erster Klasse in einem Jahr um 20% gesteigert werden. Ein dreifacher Wachstumsumsatzrabatt ist beim Nachweis einer Gesamtsteigerung (1. und 2. Klasse) von 15% oder mehr möglich.

Kundenportal

Wenn ein Unternehmen an dem Programm teilnehmen möchte, ist zunächst eine Registrierung im Internet erforderlich. Dadurch erhält das Unternehmen ein individuelles Firmenkundenportal. Über dieses ist die Buchung von bahn.corporate-OnlineTickets möglich. Dabei gibt es verschiedene Nutzerrechte[1]:

  • Der Travel Manager ist der Administrator des Kundenportals. Er hat alle verfügbaren Rechte. Es ist möglich, mehrere Travel Manager einzusetzen.
  • Bucher bestellen zentral für andere Mitarbeiter die Tickets.
  • Selbstbucher bestellen eigenverantwortlich ihre Tickets.
  • Vertreter bestellen im Auftrag anderer Unternehmensmitglieder Tickets.

Es ist nicht zwingend eine Buchung über das Kundenportal nötig. Ein Bezug der Fahrkarte am Automaten oder am Schalter unter Vorlage der BonusCard Business[2], bzw. einer BahnCard mit bahn.corporate-Merkmal ist auch möglich.

Zahlung

Um am Programm teilzunehmen, sind zwingend besondere Kreditkarten vonnöten: Eine Firmenkreditkarte (für die Bucher) oder eine persönliche Kreditkarte (für die Selbstbucher und Vertreter). Die Firmenkreditkarte ist ein Firmenkonto, das auf den Namen eines Unternehmens ausgestellt wird. Über dieses Konto werden die Geschäftsreisen abgewickelt. Die personenbezogenen Corporate Cards sind Einzelkarten, die von dem Unternehmen an die Mitarbeiter ausgegeben und auf dessen Namen ausgestellt sind. Die Belastung der Ausgaben erfolgt hier in der Regel auf das Konto des Mitarbeiters.[3]

Weblinks und Quellen

[4] Informationen zum Programm
[5] Weiterführende Programminformationen sowie Firmenregistrierung und -anmeldung

Quellen

  1. [1] "Die Organisationsstruktur" (bahn.de im Internet Archive)
  2. [2] BonusCard Business (www.bahn.de)
  3. [3] Firmenkredikarte (www.bahn.de)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • bahn.corporate — ist ein kostenloses Firmenkundenprogramm der Deutschen Bahn auf Basis des Mengenrabatts. Dieses Programm gewährt den Unternehmen nach Erreichen festgelegter Umsatzstufen einen Rabatt auf den Umsatz des nächsten Jahres. Neu angemeldete Unternehmen …   Deutsch Wikipedia

  • Bahn.bonus — ist ein Prämien Programm der Deutschen Bahn AG für Besitzer einer BahnCard. bahn.bonus Teilnehmer können bei der Deutschen Bahn und bei weiteren Partnern Punkte sammeln, die in Sachprämien eingelöst werden können. Mehr als die Hälfte der BahnCard …   Deutsch Wikipedia

  • bahn.bonus — Logo von bahn.bonus bahn.bonus ist ein Prämien Programm der Deutschen Bahn AG für Besitzer einer BahnCard oder einer (kostenlosen) bahn.bonus Card. bahn.bonus Teilnehmer können bei der Deutschen Bahn und bei weiteren Partnern Prämienpunkte… …   Deutsch Wikipedia

  • Corporate Health Award — Der Corporate Health Award ist eine gemeinsame Initiative der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH, des TÜV SÜD Life Service und des Marktforschungsinstituts EuPD Research unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales… …   Deutsch Wikipedia

  • Corporate TV — Unter Business TV (auch Firmenfernsehen oder Corporate TV) versteht man ein Fernsehprogramm, das im Rahmen der Unternehmenskommunikation produziert und ausgestrahlt wird. Es zählt zum Bereich des Corporate Publishing. Neben der Schulung und… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Bahn — For other meanings of Bahn, see Bahn (disambiguation). Deutsche Bahn AG Type Aktiengesellschaft Industry Transport Headquarters …   Wikipedia

  • Hamburger S-Bahn — S Bahn Hamburg …   Deutsch Wikipedia

  • S-Bahn-Stammstrecke — S Bahn Wien …   Deutsch Wikipedia

  • S-Bahn Hamburg GmbH — S Bahn Hamburg …   Deutsch Wikipedia

  • Wiener S-Bahn — S Bahn Wien …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”