BahnRadRoute Hellweg-Weser
Hellweg–Weser
BahnRadRoute Hellweg-Weser Logo.svg
Gesamtlänge 275 km
Lage Nordrhein-Westfalen

Startpunkt Soest
Endpunkt Hameln
Orte am Weg Bad Sassendorf, Erwitte, Lippstadt, Lemgo, Dörentrup, Barntrup, Lügde, Emmerthal
Webadresse Hellweg-Weser

Die „BahnRadRoute Hellweg-Weser“ ist ein Radfernweg von Soest nach Hameln. Der Radweg hat eine Länge von ca. 275 Kilometern (abhängig von der Wahl alternativer Streckenabschnitte). Er führt weitgehend durch Nordrhein-Westfalen und endet in Niedersachsen.

Beschreibung

Der Radfernweg beginnt in Soest und führt über den legendären Hellweg quer durch das Gütersloher Land bis nach Bielefeld an den Rand des Teutoburger Waldes. Weiter geht es durch das Lipper Bergland ins Tal der Emmer weiter bis nach Hameln an die Weser. Entlang der Strecke werden die Orte Bad Sassendorf und Erwitte mit dessen Schloss durchquert. Weiter führt die Route durch die Soester Börde, das Gütersloher Land und über den Bielefelder Pass nach Bielefeld. Weiter geht es entlang des Obersees durch das Lipperland nach Lemgo um danach durch das Begatal zu führen, an dem das Schloss Wendlinghausen liegt. Als nächstes führt die Bahn-Rad-Route durch das Emmertal, entlang des Schiedersees bis nach Hameln.

Der Radweg ist als „BahnRadRoute“ konzipiert. Es besteht daher an vielen Orten die Möglichkeit, auf die Bahn umzusteigen und Teilstrecken per Zug zurückzulegen oder die individuelle Radtour an einer Zwischenstation zu beginnen. Die Route führt parallel zu den Bahnstrecken

Der Radweg verläuft auch auf der alten Trasse der Bahnstrecke Schieder–Blomberg.

Folgende Gemeinden liegen an der Strecke:

Soest, Erwitte, Lippstadt, Rietberg, Rheda-Wiedenbrück, Gütersloh, Bielefeld, Leopoldshöhe, Lage, Lemgo, Barntrup, Blomberg, Bad Pyrmont, Emmerthal und Hameln.

Literatur

  • BVA Bielefelder Verlag (Hrsg):„BahnRadRoute Hellweg-Weser 1 : 50 000. Radwanderkarte (Bielefelder Radkarten)“. 1. Auflage. BVA Bielefelder Verlag, Bielefeld 2003. ISBN 3870733098.

Weblinks

51.9194049.121463

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • BahnRadRoute — Als BahnRadRoute werden drei Radfernwege bezeichnet: BahnRadRoute Teuto Senne BahnRadRoute Weser Lippe BahnRadRoute Hellweg Weser Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit dem …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Radfernwege in Deutschland — Dies ist die alphabetische Liste der Radfernwege in Deutschland, die im Wesentlichen die Mindestkriterien des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs erfüllen. Diese Liste ist gedacht als Einstiegspunkt zur Beschreibung der verschiedenen Radfernwege …   Deutsch Wikipedia

  • Heiden (Lippe) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Landkreis Lippe — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Radverkehrsnetz NRW — Wegweiser Das Radverkehrsnetz NRW ist ein seit 2001 von der nordrhein westfälischen Landesregierung betriebenes Projekt, das dazu dient, die Städte und Gemeinden in Nordrhein Westfalen durch umweltfreundlichen Verkehr miteinander zu verbinden.… …   Deutsch Wikipedia

  • Lage (Lippe) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Lemgo — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Leopoldshöhe — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Ölbach (Wapelbach) — Ölbach Der Ölbach im Holter WaldVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Schieder–Blomberg — Schieder–Blomberg Kursbuchstrecke (DB): zuletzt 212b Streckennummer: 2986 Streckenlänge: 6,798 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Maximale Neigung: 10,4 ‰ Minimaler Radius …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”