Bahnanlagen

Bahnanlagen bilden in ihrer Gesamtheit die Eisenbahninfrastruktur.

Inhaltsverzeichnis

Einzelstaaten

Deutschland

Definition

Bahnanlagen werden in Deutschland unter dem Begriff Betriebsanlagen einer Eisenbahn[1] (Eisenbahnbetriebsanlagen) gefasst.

In § 4 der Eisenbahn-Bau- und Betriebsordnung (EBO) sind sie für Eisenbahnen des Bundes näher definiert als: „alle Grundstücke, Bauwerke und sonstige Einrichtungen einer Eisenbahn, die ... zur Abwicklung oder Sicherung des Reise- oder Güterverkehrs auf der Schiene erforderlich sind. ... Es gibt Bahnanlagen der Bahnhöfe, der freien Strecke und sonstige Bahnanlagen. Fahrzeuge gehören nicht zu den Bahnanlagen.“

Betreten der Bahnanlagen

Verbotenes Betreten des Gleisbereichs

Im Interesse der Sicherheit des Bahnbetriebes wie auch der Benutzer stellt die EBO für das Verhalten auf Bahnanlagen besondere Regeln auf. Verstöße dagegen sind Ordnungswidrigkeiten im Sinne von § 64b EBO und werden im Bereich der Eisenbahnen des Bundes von der Bundespolizei mit einem Verwarnungsgeld oder mit einem Bußgeld belegt. Insbesondere handelt ordnungswidrig, wer

  • ohne Befugnis und ohne ein besonderes Nutzungsverhältnis eine Bahnanlage betritt oder benutzt, die nicht dem allgemeinen Verkehrsgebrauch dient,
  • sich innerhalb der Gleise aufhält, es sei denn, es ist zur Erfüllung amtlicher Aufgaben notwendig oder es besteht ein Nutzungsverhältnis,
  • eine Schranke oder eine sonstige Sicherungseinrichtung unerlaubt öffnet, ein Fahrthindernis bereitet oder eine andere betriebsstörende oder betriebsgefährdende Handlung vornimmt.

Auf Bahnanlagen Nichtbundeseigener Eisenbahnen trägt in der Regel der Eisenbahnbetriebsleiter für Ordnung und Sicherheit die Verantwortung. Für polizeiliche Aufgaben (u. a. Aufnahme von Personalien, Befragung, Entfernung von Personen von Bahnanlagen etc.) ist dort die Landespolizei zuständig.

Bahnanlagen im Einzelnen

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. § 2 Abs. 3, § 18 Allgemeines Eisenbahngesetz (AEG)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brandanschläge auf Bahnanlagen im Oktober 2011 — Zu Brandanschlägen auf Bahnanlagen kam es im Großraum Berlin im Oktober 2011. Inhaltsverzeichnis 1 Anschläge und versuchte Brandanschläge 2 Hintergrund 3 Reaktionen 4 Einzelnachweise …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnanlage — Bahnanlagen bilden in ihrer Gesamtheit die Eisenbahninfrastruktur. Inhaltsverzeichnis 1 Einzelstaaten 1.1 Deutschland 1.1.1 Definition 1.1.2 Betreten der Bahnanlagen …   Deutsch Wikipedia

  • Eisenbahnanlage — Bahnanlagen bilden in ihrer Gesamtheit die Eisenbahninfrastruktur. Inhaltsverzeichnis 1 Einzelstaaten 1.1 Deutschland 1.1.1 Definition 1.1.2 Betreten der Bahnanlagen 2 Bahnanlagen im Einzelnen …   Deutsch Wikipedia

  • Eisenbahnbetriebsanlage — Bahnanlagen bilden in ihrer Gesamtheit die Eisenbahninfrastruktur. Inhaltsverzeichnis 1 Einzelstaaten 1.1 Deutschland 1.1.1 Definition 1.1.2 Betreten der Bahnanlagen 2 Bahnanlagen im Einzelnen …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnanlage der freien Strecke — Bahnanlagen der freien Strecke sind Anlagen einer Eisenbahn, die an einer Eisenbahnstrecke außerhalb der Bahnhöfe liegen. In Deutschland definiert und unterscheidet die Eisenbahn Bau und Betriebsordnung Bahnanlagen der Bahnhöfe, Bahnanlagen der… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnbetriebswerk Koblenz-Mosel — Bahnanlagen in Koblenz mit dem Bahnbetriebswerk Koblenz Mosel (1900–1988) Das Bahnbetriebswerk Koblenz Mosel war ein Bahnbetriebswerk an der Moselstrecke in Koblenz. Das Werk, zwischen den Stadtteilen Moselweiß und Goldgrube gelegen, war von 1900 …   Deutsch Wikipedia

  • Ludwigshafen (Rhein) Hauptbahnhof — Ludwigshafen (Rhein) Hbf Eingangshalle des Hauptbahnhofs Daten Kategorie …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Berlin-Gesundbrunnen — S Bahnsteig Gesundbrunnen 2005 Bahnhofsdaten …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Berlin Nordkreuz — Bahnhof Berlin Gesundbrunnen S Bahnsteig Gesundbrunnen 2005 Bahnhofsdaten …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Gesundbrunnen — Bahnhof Berlin Gesundbrunnen S Bahnsteig Gesundbrunnen 2005 Bahnhofsdaten …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”